Apple

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Apple

Beitrag von Biker 2.0 am 01.03.10 17:24

Hier ist der ideale Ort um über Apple zu diskutieren.

Tipps oder Probleme zu/mit Ipods, Macs, Ipads und Iphones? Dann könnt ihr hier eure Fragen und Meinungen unterbreiten! Smile

Wer kenn die neueste Apple-news oder hat wichtige Infos? Hier schreiben

Biker 2.0

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 25
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Apple

Beitrag von Biker 2.0 am 01.03.10 17:27

Dann fang ich mal an.

Ich will mir demnächst ein Macbook Pro kaufen. Ich weiss jetzt aber nicht ob ich damit noch warten soll bis die neuen draußen sind. Weiss jemand wann der release der neuen MBP's ist?

Dann weiss ich auch noch nicht mit wie viel leistung ichs dann ausstatten soll. windows verbraucht ja immer recht viel und os eher wenig kapazität. Bin ich mit 2,53 GHz genug ausgestattet oder soll ich mich schon für 2,6 GHz entscheiden?

Danke für Eure Antworten und Ratschläge! Smile

Biker 2.0

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 25
Ort : Bayern

Nach oben Nach unten

Re: Apple

Beitrag von ParA"DoX am 01.03.10 20:21

Wenn du nicht sofort einen Laptop brauchst solltest du warten, vlt sind die neuen ja supergut, aber zumindest werden die alten dann billiger.

und ob 2,6 zu 2,53 einen so gewaltigen unterschied macht?

____________________

"Huh? Oh, wait! We're on PS3™ system! It's a Blu-ray Disc.
Dual-layered, too - no need to swap."
- Otacon, MGS4

ParA"DoX
Mod | Sony

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 27
Ort : Bayern

http://meandmyplaystation.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Apple

Beitrag von nicki5000 am 01.03.10 21:20

Den wirst du wohl kaum merken Smile , warte einfach bis zum Release der neuen und kauf dir dann das alte, die sind auch echt super.

nicki5000

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 28.02.10

Nach oben Nach unten

Re: Apple

Beitrag von Striker am 01.03.10 21:25

Biker 2.0 schrieb:Dann fang ich mal an.
Dann weiss ich auch noch nicht mit wie viel leistung ichs dann ausstatten soll. windows verbraucht ja immer recht viel und os eher wenig kapazität. Bin ich mit 2,53 GHz genug ausgestattet oder soll ich mich schon für 2,6 GHz entscheiden?
Bist du schon Mac User oder kommst du von Windows?
Willst du Windows auf dem Macbook ausführen?
Wenn ja, dann vielleicht die Variante mit 2,6 GHz, aber ansonsten auf jeden Fall 2,53 GHz das genügt völlig.

Aber das was ich eben geschrieben habe nur im Notfall beachten Wink
Ich tippe darauf, dass es in 1-2 monaten die neuen Macbooks gibt cheers

Striker

Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: Apple

Beitrag von Tobu Akuri am 01.03.10 21:32

Ich besitze von Apple nur einen iPod Touch. Computer bzw. Laptops waren mir immer zu teuer. Und teilweise benutze ich den PC auch zum Spielen und da ist ein Mac doch immernoch recht suboptimal, obwohl er in den USA langsam die 20% knackt.
Nach der Schule will ich aber für meinen Zivi in Neuseeland unbedingt ein MacBook haben Very Happy

Tobu Akuri

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 24
Ort : Bremen

Nach oben Nach unten

Re: Apple

Beitrag von Darkfire am 02.03.10 0:31

In diesem Thread werde ich zwar nicht viel mitreden können, möchte mich aber trotzdem kurz mit einem (meinetwegen unkonstruktiven) Post verewigen. Ich bin absolut kein Apple-Fan. Für mich ist Apple nur eine viel zu lang anhaltende Modeerscheinung. Itunes ist mir viel zu umständlich, auf einem Mac kann ich nicht die Games zocken welche mich interessieren und anstatt eines Iphones oder Ipods nutze ich lieber meinen geliebten MP3-Player und mein Handy. Komme damit auch super zu recht, bin vollstens damit zu frieden und zumindest kann ich behaupten, dass ich mit meinem Geld nicht die Marke, sondern Qualität bezahle. Razz

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Apple

Beitrag von Mic am 02.03.10 13:42

Also mit Apple habe ich auch nicht allzu viel am Hut, zwar schwöre ich auf ihre iPods (im Moment nutze ich hauptsächlich einen Nano 5G 16GB im stylischen Lila^^), aber mit den "richtigen" Appleprodukten kann ich recht wenig anfangen.
Das einzige mit was ich manchmal liebäugle wäre ein Macbook, aber spätestens nachdem ich das Preisschild sehe, vergeht mein Interesse wieder. Mal ehrlich, für das Geld kann ich mir einen abartig guten Laptop kaufen und habe danach wahrscheinlich immer noch eine größere Menge Geld übrig. Betriebssystem hin oder her.
Zumal ja eh alle 6 Monate ein neues Modell vorgestellt wird^^
Da bleibe ich lieber bei einem "normalen" und vor allem günstigeren Laptop, die Benutzerfreundlichkeit von Apple kann mir da gestohlen bleiben, ich komme auch bestens mit Windows zurecht Razz

Mic

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22

http://let-it-mine.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Apple

Beitrag von ParA"DoX am 02.03.10 14:07

Mit Apple kann ich direkt auch nichts anfangen, die iPods finde ich sehr stylisch aber leider gefällt mir das drum herum nicht. (Weiß grad nicht ob das immernoch so ist aber....)...warum kann ich meine Lieder nicht einfach als MP3 draufziehen wie auf jeden anderen 08/15 MP3-Player auch, warum brauch ich umbedingt iTunes? Und wenn man grad bei nem Kumpel ist und da Musik draufspielen will wird alles gelöscht und eben die neue Musik draufgeladen. Das waren zumindest meine erfahrungen mit den iPods gewisser Freunde, ganz zu schweigen das die früher oder später alle anfangen rumzuspacken.

____________________

"Huh? Oh, wait! We're on PS3™ system! It's a Blu-ray Disc.
Dual-layered, too - no need to swap."
- Otacon, MGS4

ParA"DoX
Mod | Sony

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 27
Ort : Bayern

http://meandmyplaystation.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Apple

Beitrag von Cel_Shaded am 02.03.10 16:46

Ich persönlich halte iPods für die besten Musikplayer der Welt (hab selber nen iPod Video 30 GB und nen nano 5G 8GB), aber iTunes ist unter Windows wirklich Dreck. Vor allem in Verbindung mit Nero. Das macht euch mal sauber die Brenn- und Importtreiber von iTunes kaputt. Bei ihren Rechnern regt mich das fehlende Blu-ray Laufwerk auf; Apple redet sich zwar immer darauf hinaus, dass sie den kopierschutz nicht auf Betriebssystemebene integrieren wollen, aber sie sind die einzige Firma aus der tollen Blu-ray Disc Association ohne Blu-ray-Unterstützung.

Achja, hier noch ne sehr coole Seite zu der Technik in der Apfelware:

http://www.ifixit.com/

(Der GameCube Teardown da ist übrigens von mir) Wink

Cel_Shaded

Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22
Ort : Bayrischer Wald - naja, fast.

http://www.ngen-cast.de

Nach oben Nach unten

Re: Apple

Beitrag von Computer356 am 02.03.10 17:29

Biker 2.0 schrieb:Dann fang ich mal an.

Ich will mir demnächst ein Macbook Pro kaufen. Ich weiss jetzt aber nicht ob ich damit noch warten soll bis die neuen draußen sind. Weiss jemand wann der release der neuen MBP's ist?

Dann weiss ich auch noch nicht mit wie viel leistung ichs dann ausstatten soll. windows verbraucht ja immer recht viel und os eher wenig kapazität. Bin ich mit 2,53 GHz genug ausgestattet oder soll ich mich schon für 2,6 GHz entscheiden?

Danke für Eure Antworten und Ratschläge! Smile

Angeblich kommen bald neue....

Computer356

Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 01.03.10
Alter : 20
Ort : 356-Land

http://computer356.de

Nach oben Nach unten

Re: Apple

Beitrag von Mic am 02.03.10 19:57

Cel_Shaded schrieb:

http://www.ifixit.com/

(Der GameCube Teardown da ist übrigens von mir) Wink
Ich kenne mich da zwar nicht so aus, aber ich glaube du hast saubere Arbeit geleistet Wink
Es tut zwar schon ein wenig weh, wenn ich da sehe wie die ganzen Geräte auseinandergenommen werden, aber gleichzeitig finde ich das ganze Innenleben auch sehr interessant.
Aber was ich mich seit ich die Seite geöffnet habe frage: Hast du den GameCube eigentlich wieder zusammenschrauben können? ^^

Mic

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22

http://let-it-mine.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Apple

Beitrag von Cel_Shaded am 03.03.10 15:05

@ Mic
Danke!

Natürlich, ich hab aber in die Schrauben Schlitze geflext, damit ich nicht immer mit meinem Schraubenzieher Marke Eigenbau das Ding auseinanderfummeln muss (Präzision ist das Teil nämlich nicht gerade). Er funktioniert noch einwandfrei und war übrigens nie auch nur in der Nähe eines Mod Chips. Very Happy

Cel_Shaded

Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22
Ort : Bayrischer Wald - naja, fast.

http://www.ngen-cast.de

Nach oben Nach unten

Re: Apple

Beitrag von Tobu Akuri am 07.03.10 14:35

Ich bin dabei mir ein Apple Notebook auszusuchen. Mal sehen was sich daraus ergibt. Wahrscheinlich scheitert es irgendwann an der Erkenntnis, dass ich zu wenig Geld habe um mir was Vernünftiges zuzulegen.

Tobu Akuri

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 24
Ort : Bremen

Nach oben Nach unten

Re: Apple

Beitrag von Gast am 07.03.10 16:01

xD Ich hab auch beschlossen ich will eins... aber ich glaube das dauert noch bis ich genug Geld zusammengespart habe... mir reicht auch n >normales< Macbook...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Apple

Beitrag von Tobu Akuri am 08.03.10 21:06

RocknRollPixel schrieb:mir reicht auch n >normales< Macbook...

Ja mir würde sogar ein ganz Einfaches reichen. Sind in der Leistungsklasse ja auch so schon sehr teuer. Sad

Tobu Akuri

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 24
Ort : Bremen

Nach oben Nach unten

Re: Apple

Beitrag von Gast am 05.05.10 15:18

Ja das meine ich ... halt nur das "Macbook"...
Allerdings frage ich mich immernoch ob sich das Teil das Geld lohnt... ich (Maclaie) sehe halt nur ein stylisches Gerät, welches viel Geld kostet. (Im Vergleich zur Verbauten Hardware die ich (Computerhalblaie) erkennen kann...)
Ich denke es gibt hier Menschen die Mac und PC schon genutzt haben und mir bestimmt was dazu erzählen können oder?
Danke für eure Hilfe. =)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Apple

Beitrag von ParA"DoX am 05.05.10 16:01

Auf der Hardwareseite sind Macs eher schwach auf der brust. Zumindest im vergleich zu Laptops in der selben Preisklasse. So sehe ich das zumindest. Stylisch sind die allemal, man benötigt aber ein wenig eingewöhnungsphase was das Betriebssystem angeht, besonders wenn man Windows gewöhnt ist.
Wären die nicht so teuer würd ich mir einen kaufen.

____________________

"Huh? Oh, wait! We're on PS3™ system! It's a Blu-ray Disc.
Dual-layered, too - no need to swap."
- Otacon, MGS4

ParA"DoX
Mod | Sony

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 27
Ort : Bayern

http://meandmyplaystation.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Apple

Beitrag von Darkfire am 05.05.10 18:41

@RocknRollPixel
Ich habe nie einen Mac besessen und werde mir auch niemals einen zulegen. Ich würde doch behaupten, mein Windows-Rechner kann mehr leisten, als ein Mac der doppelt so viel kostet. Vorallem als Gamer kommt man um einen normalen PC sowieso nicht herum. Du solltest dir einfach überlegen, was für dich am besten geeignet ist. Für mich ist und bleibt Apple Ketzerei.

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Apple

Beitrag von Gast am 05.05.10 22:12

Also ein Zocker bin ich nicht... nicht am PC...
Wenn ich spiele, dann am Gamecube oder an der PSP...
Ich meine ein Mac ist stylish, scheint ohne groß gefrickel zu funktionieren...
Allerdings scheint er wie oben schon gesagt sehr teuer...
Was ich möchte ist ein Gerät zum Arbeiten, Surfen, Chatten, Arbeiten, usw.
Oh... und weiß jemand ob sich webcamchat zwischen Mac und MSN realisieren lässt?
Am besten in iChat... ich weiß nicht ob es unter aMSN funktioniert... unter Linux ja.
Ich habe mir mittlerweile ellenlange Threads in Randomized anderen Foren durchgelesen...
Und ich bin immernoch nicht einen Schritt weitergekommen.
Ein Mac scheint ein Streitpunkt zu sein wie ... ich weiß nicht... Der Sinn des Lebens?
ich hoffe ihr versteht meinen Standpunkt...

RocknRollPixel

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Apple

Beitrag von Darkfire am 05.05.10 23:24

@RocknRollPixel
Ich kann das jetzt natürlich nicht auf alle Macs ausweiten, aber in letzter Zeit sind bei zwei Kollegen die Macs kaputt gegangen. Bei einem ging gar nichts mehr, beim anderen war nur das Netzteil defekt. Außerdem bekomme ich schon des öfteren über Facebook mit, dass so manch einer Probleme mit seinem Mac hat.

Man muss deshalb auch bedenken, dass es weitaus weniger Läden gibt, die sich mit Soft- und Hardware der Macs befassen und somit ist man ja schon quasi auf den Support von Apple zwangsweise eingestellt. Wenn ich Probleme mit einer Hardware des PCs habe, wird diese schnell ausgebaut, zum Händler gebracht, umgetauscht. Und sollte Windows mal wieder nicht ordentlich spuren, dann wird es eben schnell neuinstalliert, was ja auch nur ca. 60 Minuten in Anspruch nimmt.

PCs haben meiner Meinung einfach mehr Vorteile, man hat viel mehr Optionen und Apple ist für mich einfach nur ein nicht aufhaltbarer Modetrend.

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Apple

Beitrag von Gast am 06.05.10 18:03

Hum... dass es ein momentan nicht aufhaltbarer Modetrend ist, da hast du volkommen recht...
Jedoch ist die Frage die ICH mir stellen sollte denke ich eindeutig:

Darkfire schrieb:Du solltest dir einfach überlegen, was für dich am besten geeignet ist.

Und da bin ich mir nicht sicher wie ich das rausfinde...
Ich meine das Vorurteil dass Macs für Grafikbearbeitung und Musik besser sind als PCs stimmt ja nicht mehr so ganz seid der PPC durch den intel ersetzt wurde...
Habt ihr ne Idee?
Das Problem ist halt: Es ist cool, es soll reibungslos einfach funktionieren.
Stimmt das und ist es das Geld wert?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Apple

Beitrag von Tobbi am 06.05.10 18:21

Die Aussage, dass Macs für Musik- und Videobearbeitung am besten sind, stammt einfach daher, dass Apple die Firmen besitzt, die momentan auf dem Sektor die beste Software herstellen, und diese Software somit nur für Macs erscheint. Diese Software kostet aber auf jeden Fall mehrere hundert Euro und wird eigentlich nur von Firmen verwendet. Bei Freeware gibt es für Macs sicherlich nichts, was auf einem Windows PC nicht genauso gut funktionieren würde.

Ich halte selbst nicht viel von Macs. Zum einen sind sie einfach viel zu teuer. Zum anderen erlebe ich es in der Schule immer wieder, wie die Mac-User ständig Probleme bei Präsentationen haben, da in der Schule alles mit Windows läuft. Entweder haben sie den Adapter für den Beamer nicht mit, denn bei nem Macbook braucht man einen Adapter, wenn man ein VGA Kabel anschließen möchte, oder der Beamer will trotz des Adapters nicht mit dem Mac oder beim herüberziehen der Präsentation vom Mac auf den Windows PC verschieben sich alle Elemente auf den Folien und die Präsentation sieht total kacke aus.

Ein weiterer Grund für mich gegen Macs ist, dass viele Software für Mac einfach nicht verfügbar ist.

Viele schwärmen ja von Macs auch so, weil sie so gegenüber Windows so unanfällig sein. Da kann ich aber nur sagen, die meisten, die das sagen, kennen sich einfach nicht genug mit Windows aus. Ich bin jetzt auch kein Vollprofi aber ich meine behaupten zu können, dass ich mich doch sehr gut mit PCs und Windows auskenne und bisher habe ich auch noch jedes Problem mit Googles Hilfe lösen können. Enlischkentnisse sind hier natürlich von Vorteil.
Und ich glaube nicht, dass beim Mac auch alles immer funktionieren wird. Zwar werden zwischen dem Betriebssystem und der Hardware wohl kaum Probleme auftreten, da diese vom selben Hersteller sind, aber bei anderer Software kann ich mir gut vorstellen, dass es auch dort Probleme geben wird. Vor allem sicherlich bei schlechten Portierungen der Windowsversion.

Wenn die Leute meinen, einen Mac zu brauchen, weil er und das Betriebssystem so stylisch aussehen, dann dürfen sie sich aber auch nicht wundern, dass sie irgendwann auf gewisse Kompatibilitätsprobleme stoßen werden.

Das ist meine Meinung.

Tobbi

Anzahl der Beiträge : 222
Anmeldedatum : 27.02.10

http://www.shortcircuitsoftware.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Apple

Beitrag von Cel_Shaded am 07.05.10 17:53

@ RocknRollPixel

Einen Mac (dann aber nur als MacBook Pro) würde ich mir nur dann zulegen, wenn ich ein leistungsstarkes Notebook mit laaanger Akkulaufzeit bräuchte. Und Macs machen schon auch Probleme, sie stürzen beispielsweise zwar nicht einfach ab, dafür frieren sie einfach ein. Und wenn du in Deutschland eine Bezugsquelle für Mac-Ersatzteile finden kannst, solltest du die meisten Hardware Probleme mit dieser Seite lösen können. Englisch vorausgesetzt.

Cel_Shaded

Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22
Ort : Bayrischer Wald - naja, fast.

http://www.ngen-cast.de

Nach oben Nach unten

Re: Apple

Beitrag von Gast am 08.05.10 21:43

Also ich versuche jetzt mal (um das Problem zu lösen) meinen Anwendungsbereich darzustellen:

1.) Chatten, Surfen
2.)Arbeiten (atm MS Office)
3.)Videochat, VoIP
4.) Musik hören
5.) (Wenn ich mal wieder nen kreativen Schub habe) Gitarre aufnehmen
6.) (Selten aber kommt vor) Videos aufbereiten (schnitt, musik,...)
7.)Filme gucken
8.) Musik auf den Ipod ziehen
9.) Bilder bearbeiten/ Pixel Arts
10.) Browsergames, d.h. mal ein Flash Tower Defense game oder ein swf Spiel...

Außerdem möchte ich auf jeden Fall ein Notebook.
1.) Kann ich es überall mit hinnehmen.
2.) Steht es immer genau da wo ich es stehen haben möchte.
3.) Kann ich damit auch auf dem Sofa sitzen. =D

Spielen tue ich auf dem PC nur noch wenn mein Bruder SUM I gegen mich spielen möchte oder ich nostalgisch RCT2 zocken mag. Very Happy

Ich hoffe ihr könnt mir damit bei meiner Entscheidung helfen. Wenn ich irgendwelche relevanten Dinge vergessen habe, würde ich mich über Nachfragen freuen...

Danke, RocknRollPixel sunny

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Apple

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 23:02


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten