Heavy Rain - A different Game

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Heavy Rain - A different Game

Beitrag von Darkfire am 06.08.10 10:35

Du musst aber bedenken, dass Filme nicht interaktiv sind. Es sei denn, du schaust dir einen interaktiven Film an - sowas gab's ja auch schon mal, dass Zuschauer während der Pause anrufen mussten und sagen sollen, wie der Film nun weitergeht. Und an Kleinigkeiten rege ich mich jetzt wirklich nicht auf - bei früheren Spielen war es ja einfach so, dass du genau einen Handlungspfaden hast. Selbstverständlich gab es dann auch Spiele, wo du mehrere Optionsmöglichkeiten hast. Es geht mir jetzt aber einfach um die Glaubwürdigkeit der Charaktere. Es gibt so viele Möglichkeiten, wie man einen Gegner schneller hätte besiegen können oder einfachere Methoden, um an bestimmte Informationen zu gelangen. Und das Spiel gaukelt einem eine möglichst glaubhafte Welt vor und wenn ich mich nur begrenzt in WIRKLICH KLEINEN Arealen aufhalte, kann ich auch erwarten, dass mir mehr Möglichkeiten gegeben sind, als jetzt einfach nach links oder nach rechts zu rennen.

Und ja, kritisch bin ich. Das sollte aber mittlerweile jeder wissen, dass ich nicht einfach ein Spiel spiele und sage es ist geil, nur weil es mich im ersten Moment aus den Socken haut. Ich hinterfrage viel lieber nach dem Durchspielen die Schwächen und wie man sie hätte vermeiden können. Außerdem ist Heavy Rain ja wirklich kein schlechtes Spiel - es ist halt eben in meinen Augen nicht das Spiel geworden, was man vielleicht erreichen wollte. Ich bin aber schon sehr gespannt, wie das nächste Spiel dieser Art werden kann - hoffentlich einfach nur besser. Wink

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Heavy Rain - A different Game

Beitrag von Aran Jäger der II. am 06.08.10 12:02

Ich finde das auch etwas zu kritisch. Meiner Meinung nach Gaukelt das Spiel einem perfekt vor das es einen Unterschied macht ob man sich am Anfang für das Studentenfutter oder die Chips entschieden hat. Meiner Meinung nach lässt das Spiel genug Freiheiten. Wären es mehr würden die Handlungsstränge viel zu bombastisch werden. Und auch die Grafik ist von der Qualität her einfach besser als andere Spiele natürlich hat sie Schwächen aber besser geht es teilweise kaum. Das dir ein anderer Stil gefällt kann natürlich sein.

Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Heavy Rain - A different Game

Beitrag von Darkfire am 06.08.10 15:53

Also vom Stil her habe ich an dem Spiel nichts auszusetzen - anders möchte ich es auch eigentlich gerne sehen, da es so schon realistisch genug aussieht in meinen Augen. Aber für das was die Konsole leisten kann, dürfte mehr drin sein. Aber ich gebe dir schon recht: Kurz danach habe ich mal The Force Unleashed gespielt und war von der "schlechteren" Grafik schon überrascht. ^^

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Heavy Rain - A different Game

Beitrag von Cel_Shaded am 06.08.10 16:05

Ich weiß gar nicht was du an der Grafik auszusetzen hast. Solche genialen Gesichtsanimationen und -texturen gibts schließlich nirgendwo sonst. Nicht mal in Crysis.
Ja, das Spiel hat Logikfehler, so wie viele andere Spiele auch, aber bei Heavy Rain zählt nun mal mehr die Geschichte und die Innovation als so Feinheiten an denen man sich aufhängen kann. Es ist und bleibt mein Lieblingsspiel.

Cel_Shaded

Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22
Ort : Bayrischer Wald - naja, fast.

http://www.ngen-cast.de

Nach oben Nach unten

Re: Heavy Rain - A different Game

Beitrag von Aran Jäger der II. am 06.08.10 16:26

@Cel_Shaded: /signed

Nur das Heavy Rain bei mir nur auf Platz 2 landet. Vor allem weil der Wiedespielwert gleich null ist, zudem merkt man beim zweiten Mal das man doch eingeengter war als man dachte. Deswegen ist imo noch Mass Effect 2 meine Nr. 1 ^^

Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Heavy Rain - A different Game

Beitrag von AleX Page am 14.08.10 0:42

Nach einer gefühlten Ewigkeit kann ich auch etwas dazu sagen und durfte mir grad schon die dutzende Spoiler durchlesen Smile

Spoiler:
Anfangs war ich schon recht geflashed von dem Game, zum einen durch die suggerierte Entscheidungsfreiheit, zum anderen durch die Teilweise so beeindruckenden Animationen. Erst dadurch das es zurzeit Psychohali Durchspielt merke ich erst wie Linear und vorgerendert es doch ist. Die Polizisten kommen erst sobald die Rote Kiste unterm Fenster ist. Man kann sich erst schminken wenn man nicht wahrgenommen wird. Ethan legt Madisons sachen erst weg wenn er angezogen ist. Lauter so Kleinigkeiten die beim mehrmaligen Durchspielen und zugucken auffallen.

Selber habe ich mir die Story im Vorhinein nicht Kaputt machen lassen, habe zwar nen Trophy Leitfaden ausgedruckt, aber die mir erst nach dem ersten Durchgang angesehen.
Dadurch das die Person die ich grade spielte meine Figur wahr versuchte ich um jeden Preis alles zu schaffen. So war es eine frage der Ehre mit Ethan alle 5 Prüfungen erfolgreich abzuschließen. Die sache mit dem Gift konnte man nicht wissen. Jayden war der Junkie der sein Zeug nimmt. Shelby und Lauren waren zusammen unterwegs, dabei habe ich mich von Anfang an gefragt wieso er den Brief nicht aufmacht. Und Madison stand immer Ethan zur Seite ;]
Glücklicherweise hatte ich beim ersten mal bereits das Mothers Revenge Ende. Da ich Jayden nie so recht mochte war sein abtreten auch zu verschmerzen. Dafür hat sich Madison gegen die Polizisten gewährt und so das erschießen von Ethan verhindert, Kitschig aber annehmbar.

Alles in allem finde ich es ein einzigartiges Spielgefühl, aber man sollte es entweder nur einmal Spielen oder einige Zeit vergehen lassen


AleX Page

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 03.03.10
Alter : 28
Ort : Köln

http://www.playfire.com/Black_Butterfly

Nach oben Nach unten

Re: Heavy Rain - A different Game

Beitrag von Cel_Shaded am 14.08.10 2:57

@AleX Page
Da hast du ja fast das ganze Spiel komplett anders erlebt als ich:

Spoiler:
Lauren ist bei Mir schon im Auto im Fluss gestorben (Blieb mein einziger Verlust), weil ich zu langsam war und sich nur Scott retten konnte. Norman hat bei mir jeden seiner Trips überlebt und Ethan wollte bei mir keiner erschießen. Ich konnte auch nicht alle Prüfungen schaffen (Und das mit dem Gift hab ich bewusst gar nicht gemacht) und kam zum Schluss nur wegen dem Möwen- und Schiffshorngeräuschen auf den Hafen.

Echt interessant, da ist wohl das Konzept von Quantic Dream aufgegangen, dass jeder das Spiel anders erleben kann.

Cel_Shaded

Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22
Ort : Bayrischer Wald - naja, fast.

http://www.ngen-cast.de

Nach oben Nach unten

Re: Heavy Rain - A different Game

Beitrag von ParA"DoX am 14.08.10 3:26

Heavy Rain sollte man wirklich nur ein einziges mal Spielen, dann bleibt das erlebnis auch wirklich einzigartig.
Spoiler:
Ich hab alle aufgaben gemacht, beim erschießen der Person musst ich schon überlegen was ich mache... aber einmal ist keinmal xD. Beim Gift dachte ich dann nur: "DU hast jemanden Umgebracht, bist vlt der Origami Killer, die Polizei ist hinter dir her... Da sterb ich lieber und finde vlt meinen Sohn und kann ihn wenigstens retten als im Knast zu verrotten. Möven oder sonstige sachen hab ich nie gehört.

____________________

"Huh? Oh, wait! We're on PS3™ system! It's a Blu-ray Disc.
Dual-layered, too - no need to swap."
- Otacon, MGS4

ParA"DoX
Mod | Sony

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Bayern

http://meandmyplaystation.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Heavy Rain - A different Game

Beitrag von Aran Jäger der II. am 02.09.10 15:23

Kurze Frage:
Spoiler:

Meint ihr man kann es als Spoiler sehen wenn ich sage das Ethan Mars verdächtigt wird der Origami Killer zu sein? schliesslich kommt das schon in der 3 Szene vor.

es geht um meinen Blog Eintrag der in der Signatur verlinkt ist

Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Heavy Rain - A different Game

Beitrag von Darkfire am 03.09.10 1:26

Bei diesem Spiel ist so gut wie alles ein Spoiler! Wink

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Heavy Rain - A different Game

Beitrag von Aran Jäger der II. am 09.11.10 22:42

Quantic Dream hat ein Video veröffentlicht in dem einige Logiklücken geschlossen werden. So wurden einige Szenen heraugeschnitten die etwas abgespaced, zu komplex oder zu brutal waren.

Das Video dazu könnt ihr HIER sehen. Achtung es herrscht massive Spoiler Gefahr

Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Heavy Rain - A different Game

Beitrag von Dr. Sooom am 21.08.11 22:48

Eigentlich hätte ich dies schon vor rund zwei Monaten posten können, aber irgendwie kam's nicht dazu. Na ja, besser spät als nie.

Ende Juni 2011 wurde ein Speedrun zu Heavy Rain (3,5 Stunden in 42 Teilen, auf SDA veröffentlicht. Da ich Heavy Rain eh nie spielen werde, konnte ich ihn mir ruhigem Gewissen auch anschauen. Nachdem ich mir diesen Speedrun angeschaut hatte, begann die eigentliche Arbeit: diesen Thread von vorne bis hinten (inkl. Spoilers) durchlesen, den Wikipedia-Artikel durchlesen und sämtliche Endsequenzen, sowie jene nicht im Spiel enthaltenen Szenen anschauen. (Die Links zu jenen Seiten dürften hier alle in diesem Thread irgendwo sein.)

Nachdem ich dies alles Ende Juni 2011 tat, kann ich nun nachvollziehen, warum dieser Titel bei vielen Leuten so gut ankam. Der Speedrun selber kam mir zudem eh eher wie ein Film, als ein Videospiel vor. Bei einigen Szenen merkte man aber dann auch wieder sehr deutlich, dass es ein durchgeskriptetes Videospiel ist (zB bewusst Fehler machen um ein paar Szenen überspringen zu können).

Zur deutschen Synchro kann ich nicht viel sagen, da der Speedrun auf Englisch ist. Aber auch die englische Synchro wirkt bei manchen stellen äußerst aufgesetzt. Man merkt, dass der Ton von einer Tonspur kommt, die nicht so richtig zur Umgebung passt (zB gleich am Anfang des Titels bei Ethen im Garten).

Kurzum: Ich brauch Heavy Rain nicht mehr spielen, da mir der Speedrun bereits (fast) völlig zufrieden stellte. Ergänzend konsumierte ich dann noch ein paar Szenen von ein paar Let's Play-Videos, wobei mich dort der Audio-Kommentar echt nervte.

Ich bin mal gespannt, ob jemand von euch diesen Titel nach über einem Jahr erneut durchspielen möchte, zumal man ihn eh nur einmal konsumieren sollte.

Aktuell ist er ja für 30,00 bis 40,00 EUR bei Amazon zu haben, was imho noch ein akzeptabler Preis ist.

____________________
MfG Dr. Sooom | Admin | www.drsooom.at | Gamertag | Steam | GB/S-NES/N64/GCN/Wii/360/DSi

Dr. Sooom
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2911
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 29
Ort : Welsland, Österreich

http://www.drsooom.at

Nach oben Nach unten

Re: Heavy Rain - A different Game

Beitrag von Odin am 21.08.11 23:40

@Dr. Sooom: Einen sehr guten deutschsprachigen Walkthrough findest du auf Youtube bei Shinespark1983.

Odin
Mod | Microsoft + NextGen Pokémon Champion 2010

Anzahl der Beiträge : 1975
Anmeldedatum : 28.02.10
Alter : 31
Ort : Lörrach

Nach oben Nach unten

Re: Heavy Rain - A different Game

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 12:31


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten