The Legend of ZELDA: Spirit Tracks

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

The Legend of ZELDA: Spirit Tracks

Beitrag von Georgios am 28.02.10 16:10

Wer von euch hat Spirit Tracks gespielt? Bin seit gestern dran und schon total ein gesaugt.
Habe aber keine Ahnung ob es so cool weiter gehen wird wie jetzt am Anfang.

Georgios

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 36
Ort : Iserlohn

http://icarus-heaven.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: The Legend of ZELDA: Spirit Tracks

Beitrag von nicki5000 am 28.02.10 16:36

Habs noch nicht gespielt, spiele aber ernsthaft mit dem Gedanken es mir zuzulegen. Kann mir jemand sagen ob es wieder wie in Phantom Hourglass so einen nervigen Dungeon gibt, wo man immer wieder hin muss? Das hat mir den Vorgänger ziemlich versaut und mich dazu bewegt ihn gleich wieder zu verkaufen. Mad

nicki5000

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 28.02.10

Nach oben Nach unten

Re: The Legend of ZELDA: Spirit Tracks

Beitrag von Georgios am 28.02.10 16:41

Da ich erst den ersten Endgegner erledigt haben müsste ja theoretisch jetzt das erste mal so ein Dungeon kommen.
Es gibt da einen Turm es könnte also sein das man den Turm immer wieder besuchen muss. Das ist aber jetzt (noch) Spekulation.
Wer ist schon weiter?

Georgios

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 36
Ort : Iserlohn

http://icarus-heaven.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: The Legend of ZELDA: Spirit Tracks

Beitrag von Tobbi am 28.02.10 16:47

Ja, zu dem Turm muss man immer wieder hin, allerdings muss man die Abschnitte nicht jedes mal wieder neu durchlaufen. Jedes Stockwerk stellt im Turm einen Abschnitt dar. So werden nach und nach neue Stockwerke freigeschaltet, die alle durch eine große Treppe verbunden sind. Des Weitern gibt es auch kein Zeitlimit mehr.

Tobbi

Anzahl der Beiträge : 222
Anmeldedatum : 27.02.10

http://www.shortcircuitsoftware.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: The Legend of ZELDA: Spirit Tracks

Beitrag von nicki5000 am 28.02.10 16:50

Danke für die Antwort, ich denke dann kann ich mir das Spiel dieses mal bedenkenlos zulegen Smile

nicki5000

Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 28.02.10

Nach oben Nach unten

Re: The Legend of ZELDA: Spirit Tracks

Beitrag von Georgios am 28.02.10 16:51

Ja beim ersten durchlaufen im Turm war auch keine Zeitbegrenzung da hast du recht das ist mir garnicht aufgefallen.
Insgesamt ist das Spiel jetzt noch etwas leichter als PH ob das so bleibt?

Georgios

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 36
Ort : Iserlohn

http://icarus-heaven.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: The Legend of ZELDA: Spirit Tracks

Beitrag von Darkfire am 28.02.10 18:14

Ich habe "Spirit Tracks" letztes Jahr im Dezember bereits durchgespielt. Es war nach dem für mich sehr enttäuschenden "Phantom Hourglass" endlich wieder ein gutes Zelda-Spiel. Das einzige was mich stört waren die auf Dauer nervigen Zugfahrten und die zu leichten und gradlinigen Dungeons. Allein ganz am Ende im obersten Turmstockwerk hat mir eine in meinen Augen echte Kopfnuss die Zeit geraubt. Aber sonst ist das Spiel durch und durch gelungen (außer vielleicht noch dem Erlernen von Liedern) und kann es weiter empfehlen!

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: The Legend of ZELDA: Spirit Tracks

Beitrag von Mazzle am 28.02.10 19:57

Ich bin mir auch ernsthaft am überlegen ob ich es mir kaufen sollte, denn für mich sollte ein Zelda nicht so... ja bunt sein sondern eher düsterer und mysteriös, wie in MMzum Beispiel. Auch das mit den Zugfahrten und den wohl linearen Levels ist so ne Sache, da ich Zelda als weitläufiger sehe so wie in den Seasons Teilen...
Und so ganz ehrlich, ich habe auch nicht soooo das Verlangen es zu zocken.

Mazzle
Sieger des 4. MK:Wii-Turniers

Anzahl der Beiträge : 68
Anmeldedatum : 28.02.10
Alter : 25
Ort : Siegerland

http://twitter.com/mazzle5

Nach oben Nach unten

Re: The Legend of ZELDA: Spirit Tracks

Beitrag von Harvest am 28.02.10 20:01

Spirit Tracks hat mir persönlich richtig gut Gefallen. Ich konnte mit Phantom Hourglass nur wenig anfangen. Nachdem ich mehrfach diesen einen Tempel (den man auf Zeit spielen muss) wiederholen musste, hab ich PH genervt neben hin gelegt und seitdem nur noch ab und zu mal angerührt. Spirit Tracks hingegen würde ich jedem sofort weiterempfehlen. Zwar ist der Zug definitiv etwas an das man sich erstmal gewöhnen muss, aber sobald das erledigt ist, öffnet sich einem ein Zelda-Spiel auf gewohnt hohem Niveau.

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: The Legend of ZELDA: Spirit Tracks

Beitrag von Tobbi am 28.02.10 20:06

Ich finde Spirit Tracks auch sehr gut und kann es jedem, der Zelda mag nur empfehlen. Einen Kritikpunkt hab ich aber: Ich hab nirgendwo eine Spielzeitanzeige gefunden. Dabei will ich doch wissen, wie lange ich schon gespiel hab. Neutral

Tobbi

Anzahl der Beiträge : 222
Anmeldedatum : 27.02.10

http://www.shortcircuitsoftware.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: The Legend of ZELDA: Spirit Tracks

Beitrag von Georgios am 28.02.10 21:14

Das hört sich ja alles super an. Bin ja noch recht weit am Anfang. Spiele Zelda immer relativ langsam aber dafür intensiv.

Optisch finde ich die bunten und hellen Zelda Spiele besser. Das kommt aber durch meinen Einstieg in die Zelda Welt mit A Link to the Past.

Mal sehen vorm Schlafen gehen werde ich im Bett bestimmt ein paar Minuten Spielen.

Georgios

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 36
Ort : Iserlohn

http://icarus-heaven.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: The Legend of ZELDA: Spirit Tracks

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 11:11


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten