Verfilmungen von Videospielen

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Verfilmungen von Videospielen

Beitrag von Dr. Sooom am 28.02.10 14:55

Hallo NextGen-Community!

Hier dürft ihr nach Herzenslust über Filme, die auf Videospiele basieren, diskutieren.

Den Anfang darf ich mit diesem Trailer zum "Mega Man"-Film machen:



Was haltet ihr davon?

____________________
MfG Dr. Sooom | Admin | www.drsooom.at | Gamertag | Steam | GB/S-NES/N64/GCN/Wii/360/DSi

Dr. Sooom
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2911
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 29
Ort : Welsland, Österreich

http://www.drsooom.at

Nach oben Nach unten

Re: Verfilmungen von Videospielen

Beitrag von ParA"DoX am 28.02.10 14:58

Hab den Trailer vor langer zeit mal gesehen. Sieht ultra Trashig aus und ich denke das ist nur ein Fan-Projekt oder irre ich mich da

____________________

"Huh? Oh, wait! We're on PS3™ system! It's a Blu-ray Disc.
Dual-layered, too - no need to swap."
- Otacon, MGS4

ParA"DoX
Mod | Sony

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 27
Ort : Bayern

http://meandmyplaystation.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Verfilmungen von Videospielen

Beitrag von Tobbi am 28.02.10 14:59

Ja, es ist ein Fan Projekt und ich finde, dafür sieht es recht gut aus.

Tobbi

Anzahl der Beiträge : 222
Anmeldedatum : 27.02.10

http://www.shortcircuitsoftware.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: Verfilmungen von Videospielen

Beitrag von Digiflash am 28.02.10 15:07

Ich freu mich ja darauf, endlich "Professor Layton and the eternal Diva" zu sehen, nur gibt es noch keine Subs >.< Soll sehr erfolgreich in den japanischen Kinos gewesen sein, diesen Winter wird in Japan schon der 2. Film erscheinen. Ich hoffe doch sehr, das Nintendo eventuell nachhilft, damit der Film auch hierzulande erscheinen kann. Es gibt jedenfalls schon Gerüchte für eine englischsprachige Veröffentlichung!

Hier ein Trailer:

Digiflash

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26

http://www.wiitower.de

Nach oben Nach unten

Re: Verfilmungen von Videospielen

Beitrag von Mic am 28.02.10 15:50

Digiflash schrieb: Es gibt jedenfalls schon Gerüchte für eine englischsprachige Veröffentlichung!

Hey, das wäre ja klasse! Eine englische Synchro würde mich richtig freuen, der Film sieht ziemlich nett aus. Wie eine gigantische Zwischensequenz der Spielreihe^^

Mic

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22

http://let-it-mine.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Verfilmungen von Videospielen

Beitrag von Dr. Sooom am 04.03.10 18:26

Zu "Prince of Persia: Der Sand der Zeit" gibt's einen neuen Trailer:



Tja, vielleicht schau ich doch mal im Kino vorbei, zumal ich nur alle paar Jahre mal ins Kino gehe. Den Trailer finde ich schon mal recht ansprechend.

____________________
MfG Dr. Sooom | Admin | www.drsooom.at | Gamertag | Steam | GB/S-NES/N64/GCN/Wii/360/DSi

Dr. Sooom
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2911
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 29
Ort : Welsland, Österreich

http://www.drsooom.at

Nach oben Nach unten

Re: Verfilmungen von Videospielen

Beitrag von Tobu Akuri am 05.03.10 22:14

Weiß jemand was von dem geplanten Assassin's Creed Film?
Es gibt ja schon einen Kurzfilm

Tobu Akuri

Anzahl der Beiträge : 153
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 24
Ort : Bremen

Nach oben Nach unten

Re: Verfilmungen von Videospielen

Beitrag von Dark_EvolutionTechno/Madi am 05.03.10 22:16

jap ich glaub in den USA war der schon draußen Wink

Dark_EvolutionTechno/Madi

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 05.03.10
Ort : Limburg

http://www.youtube.com/user/TheTrueSmashTV

Nach oben Nach unten

Re: Verfilmungen von Videospielen

Beitrag von Harvest am 08.03.10 21:11

Ich hab grade auf kino.de gelesen das der vierte Resident Evil Film "Afterlife" (ursprünglich mal als Titel für den 3. geplant) bereits am 19.09. diesen Jahres in die Kinos kommen soll. Zur Geschichte selbst ist nichts bekannt, nur das wohl Wesker diesmal eine größere Rolle spielt und zudem wie in Resi 5 Unterstützung von Excella Gione bekommt. Hie rkönnt ihr euch Informationen zu den Schauspielern ansehen: http://www.kino.de/kinofilm/resident-evil-afterlife/121355.html

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: Verfilmungen von Videospielen

Beitrag von Darkfire am 09.03.10 0:37

Ich bin ja mal gespannt, wie die Filmreihe weitergeht. Mit dem dritten Teil haben sie sich ja echt "etwas" ausgedacht:

Spoiler:
Wenn man den dritten Teil gesehen hat, könnte man ja meinen, dass es für Alice mit ihrer Klonarmee jetzt nach Tokyo geht und dort einigen Überbleibseln der Umbrella Corporation an den Kragen geht.

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Verfilmungen von Videospielen

Beitrag von Harvest am 25.03.10 13:59

wiitower.de schrieb:Hollywood will Mario - Nintendo aber keine Filme

Wer erinnert sich noch an den alten Kinofilm "Super Mario Bros."? Wohl nur die ganz hartgesottenen Fans erinnern sich noch an den eher mittelmäßigen Kinofilm mit Bob Hoskins. Trotz der schlechten Umsetzung scheint Hollywood immer noch Interesse daran zu haben, einen Kinofilm mit Mario, Link oder Samus Aran zu kreieren.

Laut Reggie Fils-Aime (Präsident von Nintendo of America) ist man aber nicht von der Idee begeistert. Die einzige Antwort für die Interessenten, war bisher ein "Danke, für ihr Interesse". Man hätte sich aber auch mit bestimmten Personen näher über jenes Thema unterhalten. Laut Reggie gibt es nur in seltenen Fällen Verträge, bei denen die Franchises auf eine andere Art und Weise als in Form eines Videospiels präsentiert werden.

Quelle: EuroGamer

Ehrlich gesagt bin ich ein bisschen enttäuscht von Nintendo. Jetzt bekommens ie schond ie Möglichkeit einen Zelda- oder Metroid-Film zu drehen und lehnen dankend ab. Mario finde ich jetzt nicht so schlimm da sich sowas meiner MEinung nach nicht wirklich leicht umsetzen lässt, aber über einen Zelda- oder Metroid-Film hätte ich mich schon gefreut Sad

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: Verfilmungen von Videospielen

Beitrag von Dr. Sooom am 25.03.10 17:28

Naja, das Fan-Projekt "Hero of Time" (Zelda-Film) wurde ja auch von NoA nicht akzeptiert. Sprich: Der Streifen musste vom Netz genommen werden. Er stand von Mitte Dezember 2009 bis zum 31.12.2009 zur Verfügung. (Ich hab ihn auf der Festplatte.)

Folglich wundert es mich nicht wirklich, dass NoA Nein dazu gesagt hat. Wobei... Warum gibt's dann eigentlich Bücher bzw. Comics von Super Mario, Zelda oder Metroid? Nun gut, das sind zwar andere Medien, trotzdem dürfte die Frage berechtigt sein – finde ich zumindest.

____________________
MfG Dr. Sooom | Admin | www.drsooom.at | Gamertag | Steam | GB/S-NES/N64/GCN/Wii/360/DSi

Dr. Sooom
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2911
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 29
Ort : Welsland, Österreich

http://www.drsooom.at

Nach oben Nach unten

Re: Verfilmungen von Videospielen

Beitrag von Gast am 25.03.10 18:48

Stimmt! Die einzigen Medien, die denen fehlen sind die Soundtrack-CDs in Europa und eventuell in den USA und dann wirklich die Filme!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Verfilmungen von Videospielen

Beitrag von Secretkey am 25.03.10 20:33

Jetzt wo ich den Thread wieder sehe, oute ich mich einfach als eine der Personen, die von beiden Tomb Raider-Verfilmungen eigentlich recht begeistert war. Ich sage bewusst outen, weil ich bislang im Netz das Gefühl hatte, dass die Filme eher schlecht ankamen und als lächerlich tituliert wurden, aber ich fand sie haben da eigentlich ganz gut die Mischung aus tollem Setting, eine Portion Mystik, Tomb Raider-Feeling und coolen Action-Sequenzen gefunden. Mir hat's gefallen und das lag nicht nur an Jolie Wink

Secretkey
Sieger des 5. MK:Wii-Turniers

Anzahl der Beiträge : 407
Anmeldedatum : 28.02.10
Alter : 26
Ort : Krefeld

Nach oben Nach unten

Re: Verfilmungen von Videospielen

Beitrag von Harvest am 04.04.10 13:39

Seit kurzem gibt es nun auch einen Trailer zu Resident Evil: Afterlife.

Vielen dank an Digiflash fürs posten in twitter Wink

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: Verfilmungen von Videospielen

Beitrag von Darkfire am 04.04.10 15:13

Ganz ehrlich? Ich finde den Trailer total beschissen. Während der dritte Teil noch richtig geil war (sich aber auch stark von den Spielen distanziert hat), geht Teil 4 noch einen Schritt weiter. Für mich ist das schon kein Resident Evil mehr. Mal sehen, was die Kritiken Mitte des Jahres sagen werden. Vermutlich werde ich mir den Film aber nicht anschauen, da bin ich von den ersten drei Teilen besseres gewohnt. Mal sehen, was noch zum Film bekannt gegeben wird.

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Verfilmungen von Videospielen

Beitrag von Harvest am 04.04.10 18:03

Darkfire schrieb:Ganz ehrlich? Ich finde den Trailer total beschissen.
/signed

Zwar mag es zumindest etwas in Richtung Spiele gehen, da Wesker ja eine wichtige Rolle spielt, aber so auf den ersten blick muss ich sagen das mir die Vorgänger besser gefallen haben.

Was mich aber interessieren würde ist welche Rolle Wentworth Miller (bekannt als Michael Scofield aus Prison Break) für eine Rolle spielen wird. Denn man hat zwar am Ende des Trailers seinen Namen lesen können aber gesehen hab ich ihn nirgends.

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: Verfilmungen von Videospielen

Beitrag von Darkfire am 04.04.10 19:48

Die IMDB hilft dir so gut wie immer weiter! Wink Kurz gesagt: Er verkörpert Chris Redfield.

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Verfilmungen von Videospielen

Beitrag von Darkfire am 06.04.10 2:10

Sorry für den Doppelpost, aber ich habe mir eben auf RTL "Hitman: Jeder stirbt alleine" angeschaut. Vorab möchte ich sagen, dass ich keines der Spiele jemals gespielt habe. Der Film hat mir aber doch recht gut gefallen. Sicherlich gibt es eindeutig bessere Filme, aber alleine die Nebenrollen von Henry Ian Cusack (Desmond Hume, Lost) und Robert Knepper (T-Bag, PrisonBreak) waren sehenswert. Leider bot der Film oft nur sehr kurze Action-Szenen, aber da ich keinen Vergleich zum Spiel habe, kann ich dazu auch nicht sehr viel sagen. Trotzdem versteht man als Nichtkenner der Spiele den Film sehr gut. Einzig allein mehr Hintergrundinformationen über die Ausbildung von 47 wären wichtig gewesen, sonst kann man sich den Film aber locker antun! Wink

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Verfilmungen von Videospielen

Beitrag von ParA"DoX am 06.04.10 3:36

Darkfire schrieb:Ganz ehrlich? Ich finde den Trailer total beschissen.

dito

Dachte da kommt jetzt was cooles aber war echt lahm und was heißt da bitte "The world's most advanced 3D technology"? Das sah alles total dämlich aus.


zu Hitman:
Hab den Film nicht ganz gesehen (fand alles am anfang schon iwie Komisch) aber der Schauspieler passt garnicht auf die Rolle von 47. Als bekannt wurde das ein Hitman Film kommt dachte ich sofort an Jason Statham und jetzt ist das so ein Milchbubi, das passt ja mal garnicht. Im Spiel selber schleicht man eher und lässt sich nicht erwischen (wenns nur so einfach wär)

Mehr kann ich auch nicht sagen, Film nicht gesehen, Spiele kaum gespielt

____________________

"Huh? Oh, wait! We're on PS3™ system! It's a Blu-ray Disc.
Dual-layered, too - no need to swap."
- Otacon, MGS4

ParA"DoX
Mod | Sony

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 27
Ort : Bayern

http://meandmyplaystation.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Verfilmungen von Videospielen

Beitrag von Harvest am 06.04.10 13:33

Darkfire schrieb:Die IMDB hilft dir so gut wie immer weiter! Wink Kurz gesagt: Er verkörpert Chris Redfield.

Danke für die Antwort. Dann sollte es aber der junge Redfield sein, den man aus Resi 1 kennt. Zum Resi 5 Chris passt er mal gar nicht Razz

Aber die Besetzung dieses Films ist eh nicht so gut gelungen, das sagte ich ja bereits in diesem Thread.

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: Verfilmungen von Videospielen

Beitrag von Darkfire am 06.04.10 15:14

@Harvest
Resident Evil Extinction setzt ja auch schon auf einen alternativen Handlungspfad, der mit Afterlife auch fortgesetzt wird. Resident Evil Extinction spielt doch ungefähr im Jahr 1999 / 2000, während Resident Evil 5 doch ca. fünf Jahre später angesiedelt ist. Deswegen kann das auch ein wenig hinkommen. Very Happy

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Verfilmungen von Videospielen

Beitrag von Digiflash am 08.05.10 11:50

Der Professor Layton Movie wird in Deutschland erscheinen^^ Kazé hat sich die Rechte gesichert und will den Movie im Herbst 2010 auf DVD und BluRay veröffentlichen.

Quelle: anisearch.de

Na wenn das nicht mal genial ist^^ Hätte mir den Film zwar eh auf jap. angeschaut, aber da er jetzt auch auf Deutsch kommt kann ich noch ein Stück warten^^

Digiflash

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26

http://www.wiitower.de

Nach oben Nach unten

Re: Verfilmungen von Videospielen

Beitrag von Mic am 08.05.10 12:24

Digiflash schrieb:Der Professor Layton Movie wird in Deutschland erscheinen^^ Kazé hat sich die Rechte gesichert und will den Movie im Herbst 2010 auf DVD und BluRay veröffentlichen.

Super! Damit habe ich eigentlich gar nicht mehr gerechnet. Der Layton Film wird wohl der erste Anime sein, der es in meine bescheidene DVD Sammlung schafft^^
Bin ja mal gespannt, wie hochwertig der Film sein wird und ob er den Charme der Videospiele einfangen kann.

Mic

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22

http://let-it-mine.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Verfilmungen von Videospielen

Beitrag von Digiflash am 08.05.10 12:37

Im Forum von Kazé wurde erwähnt, das man versucht alle deutschen Sprecher verpflichten zu wollen, die aus dem 2. Spiel bekannt sind. Dabei arbeitet man auch mit Nintendo zusammen. Findet ihr diese Entscheidung gut oder eher schlecht?

Digiflash

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26

http://www.wiitower.de

Nach oben Nach unten

Re: Verfilmungen von Videospielen

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 13:30


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten