Monster Hunter Tri

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Monster Hunter Tri

Beitrag von CoreGamer89 am 19.05.10 13:48

ParA"DoX schrieb:
CoreGamer89 schrieb:Ich bitte dich, beim Groß Jaggi braucht man doch keine Taktik. IMMER DRUF!

Ich bin dabei um 14 Uhr.

Ja später braucht man bestimmt keine Taktik für das ding, aber wenn man was wann und wie es angreift sieht das doch besser aus als wen man von so nem low vieh getroffen wird xD
Das ist standart. Ausweichen und Angriffspunkt festlegen.

CoreGamer89

Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Monster Hunter Tri

Beitrag von Onk3lM0 am 19.05.10 21:54

Ich hab mich heute mal am Barrot versucht bin jedoch gescheitert. Mit der Lanze hat man echt was um das Vieh aufzuhalten Very Happy . Leider hatte ich nicht genug Tränke bzw. Kräuter mit. Morgen versuche ich ihn dann nochmal kleinzukriegen.

Onk3lM0

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 13.04.10
Alter : 22
Ort : Osnabrück

Nach oben Nach unten

Re: Monster Hunter Tri

Beitrag von CoreGamer89 am 19.05.10 23:21

Was soll ich mit meinem Großschwert sagen? Schleifen, schleifen, schleifen ist da die Devise! Nimm Fallen mit!

CoreGamer89

Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

Re: Monster Hunter Tri

Beitrag von ParA"DoX am 20.05.10 0:37

Ich find Barroth bis jetzt das schwerste Monster. Es ist zwar nicht das Stärkste oder gemeinste, aber irgendwie komm ich mit dem ding nicht klar. Auf PSP habe ich gegen Rathian und Ratalos gleichzeitig gekämpft und hab besser abgeschnitten als heute gegen das Barroth xD

Gut, ist ein neues Monster und ich muss mich daran gewöhnen und ich kämpf mit der falschen Waffe (In der Arena war das ding ganz einfach :/ ) aber die Attacken von dem Vieh sind irgendwie komisch. Keine Ahnung, es Liegt mir einfach nicht.

____________________

"Huh? Oh, wait! We're on PS3™ system! It's a Blu-ray Disc.
Dual-layered, too - no need to swap."
- Otacon, MGS4

ParA"DoX
Mod | Sony

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 27
Ort : Bayern

http://meandmyplaystation.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Monster Hunter Tri

Beitrag von Onk3lM0 am 20.05.10 18:29

ParA"DoX schrieb:Ich find Barroth bis jetzt das schwerste Monster. Es ist zwar nicht das Stärkste oder gemeinste, aber irgendwie komm ich mit dem ding nicht klar. Auf PSP habe ich gegen Rathian und Ratalos gleichzeitig gekämpft und hab besser abgeschnitten als heute gegen das Barroth xD

Gut, ist ein neues Monster und ich muss mich daran gewöhnen und ich kämpf mit der falschen Waffe (In der Arena war das ding ganz einfach :/ ) aber die Attacken von dem Vieh sind irgendwie komisch. Keine Ahnung, es Liegt mir einfach nicht.

Ich glaube es liegt an der Waffe. Ich habe ihn heute niedergekämpft, muss aber auch gestehen, dass ich den Quest einmal wiederholen musste. Nimm einfach die Lanze damit ist der ganz einfach. Immer schön Blocken, Stich, Blocken, Stich usw. Very Happy
Nun das Verfahren ist zwar nicht sehr inovativ, aber es wirkt. Natürlich dauert es seine Zeit (ich habe glaube ich 10-15 Minuten gebraucht)

Onk3lM0

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 13.04.10
Alter : 22
Ort : Osnabrück

Nach oben Nach unten

Re: Monster Hunter Tri

Beitrag von Shorty am 22.05.10 0:48

Hey Leute, ich habe heute doch mal wieder Tri reingeschmissen und stehe immer noch vor dem selben blöden Problem. Ich habe jetzt die Wahl, gegen Rathalos, Barioth oder Diablos anzutreten, schaffe aber keinen davon.^^

Kann mir jemand einen Tipp geben, mit welchem der drei ich anfangen sollte? Und habt ihr Rüstungs- und Waffenvorschläge? Wäre echt nett.^^

Hier noch meine aktuellen Waffen:
Carapace Mace+
Tough Break (Y)
Cataclysm Sword

An Rüstung trage ich derzeit voll aufgerüstete Barroth-Klamotte mit Guss-Hüfte und Lagiacrus-Armschienen.

Shorty

Anzahl der Beiträge : 311
Anmeldedatum : 27.02.10
Ort : Detmold

http://www.njolf.de

Nach oben Nach unten

Re: Monster Hunter Tri

Beitrag von Onk3lM0 am 24.05.10 21:28

Nachdem ich mir ein Video auf Youtube angeguckt hatte, in dem ein Typ den Gobul ganz einfach umnietet (Video) hatte ich gedacht:" Was der kann, kann ich auch!" und mich auf Monsterdreschen vorbereitet. Natürlich hatte ich auch ein Großschwert dabei, da ich auch mal ein Boss damit plätten wollte. Die Realität sah dann aber leider so aus, dass ich voll auf den S**k gekriegt habe. Danach habe ich den Quest wiederholt bin abgeschmiert und habe es ein drittes Mal versucht, diesmal mit der Lanze. Als ich das M*stvieh fast besiegt hatte stunt es mich und setzt zum finalen Schlag an. Ich bin tot, Quest gescheitert Evil or Very Mad

Onk3lM0

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 13.04.10
Alter : 22
Ort : Osnabrück

Nach oben Nach unten

Re: Monster Hunter Tri

Beitrag von Mic am 24.05.10 22:12

Onk3lM0 schrieb:Nachdem ich mir ein Video auf Youtube angeguckt hatte, in dem ein Typ den Gobul ganz einfach umnietet (Video) hatte ich gedacht:" Was der kann, kann ich auch!"

Och, also so schwer ist das ja gar nicht Very Happy
Ich halte den Gobul sogar eher für eines der leichteren Monster, da man bei ihm auch mal einmal zu oft draufhauen kann, ohne ernsthaft in Gefahr zu kommen. Wenn du immer schön aufpasst, wenn er sich eingräbt und auf seine Stacheln achtest, ist das Monster nicht allzu schwer. Vorausgesetzt du hast genug Tränke dabei^^

Achja, ich habe heute die Level 3 Quests im Onlinemodus freigeschaltet und bin begeistert, hier kann man wirklich auf die ganze Palette zurückgreifen, Rathalos, Diabolos, Barioth, Gigginox, Uragaan und Lagiarcus. Super, endlich kommen die Monster, bei denen es anfängt Spaß zu machen Wink
Dank kompetenter Mitstreiter habe ich auch schon alle, bis auf den Diabolos, zur Strecke gebracht und hab wohl ein neues Lieblingsmonster: Den Uragaan, einfach nur mächtig das Teil.

@Shorty: An deiner Stelle würde ich mit dem Rathalos anfangen, falls du sie nicht schon alle geplättet hast. Denn dieser ist einfach nur eine stärkere Version des Rathian, aber dafür etwas schwerfälliger, weswegen ich ihn auch für leichter halte.
Trainiere einfach ein wenig mit Rathianen, wenn du ihre Angriffe und Bewegungen gut kennst, sollte der Rathalos kein Problem sein. Auch ist er schwach gegen Drachenschaden, da würde sich dein Though Break (Y) eignen, aber das weißt du sicherlich bereits Wink
Und während dem Training kannst du dir so auch eine Rathianrüstung zulegen, auch sehr effektiv beim Rathalos.

Zu deiner jetzige Rüstung:
Ich weiß nicht, welche Effekte deine Rüstung so hat, aber ist es überhaupt sinnvoll Teile aus drei verschieden Sets zu verwenden, da bleibt doch nicht mehr viel von den individuellen Statuseffekten der Sets übrig oder?
Ich mein eine Full-Barroth Rüstung hat Attack Up (S), Marathon Runner, Adrenaline +1 und Critical Eye -1. Wenn du den negativen Critical Eye Effekt mithilfe einer Dekoration negierst, hast du ganz brauchbare Fähigkeiten mit der Rüstung.
Außerdem kannst du mit weiteren Dekorationen noch aus der Attack Up (S) ein Attack Up (M) zaubern.

Mic

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22

http://let-it-mine.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Monster Hunter Tri

Beitrag von Shorty am 25.05.10 9:17

@Mic: Ich habe dank der Rüstung und den Sockeln momentan Attack Up (M), Health +20 und Heat Cancel (Lo). Wie du sicher merkst, habe ich mit ein paar Teilen des Rathalos-Sets nachgerüstet, was auch bedeutet, dass ich selbigen inzwischen geplättet habe. Ging mit Tough Break echt verdammt schnell, sodass ich ihn inzwischen regelrecht abfarmen kann. Als nächster ist Barioth an der Reihe.

Shorty

Anzahl der Beiträge : 311
Anmeldedatum : 27.02.10
Ort : Detmold

http://www.njolf.de

Nach oben Nach unten

Re: Monster Hunter Tri

Beitrag von Mic am 27.05.10 15:57

Da komme ich gerade vom Kurzurlaub nach Hause und was muss ich feststellen, das Festival der Furcht ist da! Soll heißen man kann jetzt den Eventquest "Schlage den Jhen Mohran zurück" im Onlinemodus auswählen und zwar ohne Jäger-Rang Beschränkungen.
Es handelt sich zwar nur um eine Vertreibung, weswegen vermutlich nicht so viele Erze und Co. anfallen, aber dass man mit jedem Jägerrang gegen ihn antreten kann verwundert mich schon ziemlich. Vor allem wenn man sich die Rüstungsteile und Waffen anguckt, die man aus seinen "Ressourcen" gewinnen kann, echt heftige Teile^^

Ich werde mich nachher auch mal an ihm versuchen, mal gucken ob er mich auseinander nimmt oder ich ihn Wink

Mic

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22

http://let-it-mine.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Monster Hunter Tri

Beitrag von Mic am 01.06.10 16:38

Juhu, meine Quoropeko-Büste ist angekommen. Sie macht zwar nicht so hochwertig wie ich dachte, aber für lau geht die Qualität absolut in Ordnung. War auf jeden Fall ein netter Schachzug von Nintendo, die Figuren kostenlos zur Verfügung zu stellen.

Aber jetzt mal interessehalber eine Frage an die Besitzer der anderen MH Tri Büsten: Sind die qualitativ eigentlich besser oder auch nach Riesen-Überraschungsei-Vorbild?

Mic

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22

http://let-it-mine.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Monster Hunter Tri

Beitrag von ParA"DoX am 01.06.10 19:01

Ich denke mal ja xD
Bei bedarf kann ich ja mal paar bilder dieser Büsten machen.
Wundert mich aber das es so lange gedauert hat. Bei mir war die nach 1 - 2 Wochen da? Gibts hier vlt welche die die Büste zwar bekommen sollten aber noch nciht haben? Darkfire?

____________________

"Huh? Oh, wait! We're on PS3™ system! It's a Blu-ray Disc.
Dual-layered, too - no need to swap."
- Otacon, MGS4

ParA"DoX
Mod | Sony

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 27
Ort : Bayern

http://meandmyplaystation.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Monster Hunter Tri

Beitrag von Darkfire am 01.06.10 20:49

Ich habe meine Flattermann-Büste zwei Wochen nach der Registrierung bekommen. Ein Freund von mir hat das Spiel allerdings erst vor drei Wochen registriert - der hat sie immer noch nicht.

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Monster Hunter Tri

Beitrag von Mic am 02.06.10 0:06

Ich habe die Figur auch erst vor zwei oder drei Wochen beordert, von daher geht die Lieferzeit in Ordnung. Von Nintendo bin ich normalerweise Wartezeiten von über einem Monat gewohnt Wink

Mic

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22

http://let-it-mine.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Monster Hunter Tri

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 23:01


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten