Nintendo Wi-Fi USB Connector [Technik]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Nintendo Wi-Fi USB Connector [Technik]

Beitrag von Darkfire am 10.03.13 1:45

Guten Morgen werte Community,

heute eröffne ich mal einen Thread, der sich voll und ganz mit dem Wi-Fi USB Connector von Nintendo beschäftigt. Einige von euch werden den eventuell noch für das eine oder andere DS-Spiel benutzen oder sogar mit der Wii über diesen Connector online gehen. Problem an der Peripherie ist, dass sie eigentlich nur mit Windows XP und Windows Vista (jeweils 32-Bit) kompatibel ist. Mittlerweile verfügen aber wohl viele über Windows 7 und in der Regel auch über ein 64-Bit-Betriebssystem. Es hat mich heute sicherlich sechs bis sieben Stunden gekostet, aber ich habe es tatsächlich geschafft, sowohl den Treiber als auch das Programm unter Windows 7 zu installieren. Wichtig ist jedoch, dass man Windows 7 Professional, Enterprise oder Ultimate verwendet (unter Starter und Home Premium steht er nicht zur Verfügung). Man muss lediglich folgende Anweisungen befolgen:

1. Auf der Microsoft-Homepage sowohl den XP-Modus als auch Windows Virtual PC herunterladen, installieren und neustarten (Dateigröße zusammen circa 500 Megabytes, nach Installation circa 1 Gigabyte).
2. Nach dem Neustart den Windows-XP-Modus neustarten und die CD mit der Software einlegen.
3. Sollte im XP-Modus keine Verbindung zum Internet möglich sein, dann unter "Eigenschaften" in der Zeile "Netzwerk" den entsprechenden Adapter auswählen.
4. Bei der Installation wird verlangt, dass der USB-Connector eingestöpselt wird. Hier unter "Extras" auf der Menüleiste den Connector "zuordnen".
5. Nach der Installation die Firewall im XP-Modus (komplett, vorübergehend oder benutzerdefiniert) deaktivieren, denn ansonsten kann sich der WiFi Connector nicht mit dem Internet verbinden.

Ich hoffe sehr, dass ich mit dieser Anleitung dem einen oder anderen von euch eventuell helfen konnte. Wer nämlich Windows 7 (64-Bit) nutzt, wird so sicherlich froh sein, für den USB Connector keine zweite Partition für Windows XP anzulegen oder ein Sicherheitsrisiko einzugehen, in dem man den Router auf eine WEP-Verbindung kurzzeitig umstellt.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Darkfire


Zuletzt von Darkfire am 10.03.13 13:22 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Nintendo Wi-Fi USB Connector [Technik]

Beitrag von Dr. Sooom am 10.03.13 10:05

1. Der XP-Modus für Windows 7 ist nur für Windows 7 Professional (und höher) verfügbar. Soweit ich informiert bin, steht dieser unter Windows 7 Home Premium nicht zur Verfügung, zumal diese auch keine Lizenz für den XP-Modus inkludiert hat.

Alternative: VirtualBox (inkl. dem Zusatz-Paket für USB-Virtualisierung) installieren und dort eine VM mit Windows XP aufsetzen. Wichtig hierbei ist noch, dass man als Netzwerk-Adapter/Karte in den VM-Einstellungen eine Netzwerkbrücke (Bridge) einstellt, und kein NAT, damit diese VM gleichwertig wie der Host-PC im Netzwerk erscheint. (Dies verringert eventuell die Sicherheit im Netzwerk.)

In beiden Fällen gilt: Windows XP muss stets auf dem aktuellsten Stand sein. Also sowohl im XP-Modus als auch in der Windows XP-VM muss nach Windows Updates gesucht und diese installiert werden. Auch ein Virenscanner sollte zumindest in der VirtualBox-VM installiert werden, wobei hier meiner Meinung nach Microsoft Security Essentials völlig ausreichen sollte. Inwieweit ein Virenscanner im XP-Modus vom nutzen sein kann, kann ich jetzt nicht sagen. Im Prinzip sollte auch hier zur Sicherheit einer installiert werden, da es sich ja auch nur um eine VM handelt. Solange die VMs allerdings nicht laufen, geht von denen direkt auch keine Gefahr aus. Es kann aber sein, dass sich dort ein Virus/Trojaner einnistet und dieser dann übers Netzwerk andere PCs infiziert. (Daher ist hier eine Netzwerkbrücke auch etwas riskanter im Vergleich zu einer NAT.)

2. Ob man tatsächlich die Windows XP-Firewall komplett deaktivieren muss, damit der Nintendo Wi-Fi USB Connector problemlos funktionieren kann, halte ich für relativ gefährlich und fahrlässig. Eigentlich sollte man hier lediglich eine Ausnahme in der Firewall festlegen, sofern der Installations-Assistent des WiFi-Connectors dies nicht schon von Haus aus macht. Sprich: Während der Installation erscheint eine Meldung, dass die Windows-Firewall ein Programm blockiert habe. Hier bräuchte man dann nur noch diese Blockade aufheben (= Änderungen an der Firewall zulassen), und dann sollte es ebenso funktionieren.

Mein Tipp weiterhin lautet jedoch: Wer bereits einen WLAN-Router besitzt, sollte für ein paar Minuten seine WLAN-Verbindung von WPA2 auf WEP oder gleich auf eine unverschlüsselte Verbindung umstellen. Für den Zeitraum von wenigen Minuten sollte hier nicht sehr viel passieren können, wenn man nachher die Verbindung wieder auf WPA2 umstellt. Diese Methode funktioniert natürlich nur, wenn man kurz bei ein paar DS-Titel DLCs herunterladen möchte. Für Online-Matches eignet sich dies hingegen absolut nicht!

____________________
MfG Dr. Sooom | Admin | www.drsooom.at | Gamertag | Steam | GB/S-NES/N64/GCN/Wii/360/DSi

Dr. Sooom
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2911
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 29
Ort : Welsland, Österreich

http://www.drsooom.at

Nach oben Nach unten

Re: Nintendo Wi-Fi USB Connector [Technik]

Beitrag von Darkfire am 10.03.13 13:24

Dr. Sooom schrieb:1. Der XP-Modus für Windows 7 ist nur für Windows 7 Professional (und höher) verfügbar. Soweit ich informiert bin, steht dieser unter Windows 7 Home Premium nicht zur Verfügung, zumal diese auch keine Lizenz für den XP-Modus inkludiert hat.
Danke für den Hinweis. Im Ursprungsthread hatte ich das sogar notiert, doch dann hat es mich verwirrt, dass man Home Premium auf der besagten Website auswählen kann. Wenn man dann dies aber tatsächlich auswählt, was ich gerade erst gemacht habe, dann kann man die Daten auch nicht runterladen. So eben habe ich den Thread diesbezüglich und bezüglich der Firewall aktualisiert.

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Nintendo Wi-Fi USB Connector [Technik]

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 21:19


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten