Welche Games brauchen einen Reboot?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Welche Games brauchen einen Reboot?

Beitrag von The Maestro am 20.01.13 10:30

Immer mehr Entwickler haben sich es ja auf die Fahne geschrieben ihre Spielserien neu aufzulegen. DMC und Tomb Raider sind zwei aktuelle Beispiele. Doch welche Games würdet ihr einen Reboot verschaffen. Nennt mir eure Favoriten und sagt mir wie für euch dann dieser Reboot aussieht.


Zuletzt von Dr. Sooom am 20.01.13 13:29 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet (Grund : Alter Titel: "Welches Games brauchen einen Reboot ?")

The Maestro

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 20.01.13

Nach oben Nach unten

Re: Welche Games brauchen einen Reboot?

Beitrag von Ikar am 20.01.13 16:26

Ich habe bis heute noch nicht verstanden, was es mit dem Reboot auf sich hat. Wenn man von einem Need for Speed, Devil May Cry, oder Tomb Raider Reboot spricht, haette man es genauso gut "Teil X" der Serie nennen. Ich finde das ist so ein moderner Begriff, der sich eingebuergert hat, wenn Entwickler/Publisher einfach bisschen was am Grundkonzept aendern und die Zahl hinten vom Namen wegstreichen. Eigentlich muesste man auch jedes Metal Gear Solid, Final Fantasy, Mario oder Zelda als Reboot bezeichnen.

Ikar

Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 07.05.12
Ort : East Lansing

http://www.sebastianraschka.com

Nach oben Nach unten

Re: Welche Games brauchen einen Reboot?

Beitrag von Darkfire am 20.01.13 18:36

@Ikar
Du erklärst den Reboot in deinem Post eigentlich schon ganz gut. Wenn es ja nur ein weiterer Teil der Reihe wäre, dann würde man ja auch einfach nur die Story fortführen oder dasselbe Spiel einfach nochmal abliefern mit anderen Levels. Aber wenn man grundlegende Dinge ändert, dann führt man die Reihe eben anderweitig fort. Ich gebe dir aber Recht, dass Zelda nach dieser Definition dann eigentlich immer ein Reboot sein müsste.

Reboots braucht die Welt meiner Meinung nach aber nicht. Ich möchte nicht, dass sich der liebgewonnene Charakter ändert. Es ist mir wichtig, dass man mit dem Grundlegenden neue Maßstäbe setzen kann, die Welt des Spiels sinnvoll erweitert oder gar so innovativ ist, dass man die Reihe sinnvoll erweitert. Daher wäre es cool, wenn man Devil may Cry zum Beispiel von Anfang an als Prequel gestaltet hätte (ich habe allerdings noch keinen Teil der Reihe gezockt, werde das aber bald nachholen). Anstatt Reboots bevorzuge ich also tatsächlich Fortsetzungen, wenn mir persönlich aber ganz neue Spielkonzepte lieber sind. Super Mario ist beispielsweise so etwas - aktuell stagniert die Evolution des sonst so ideenreichen Jump-'n'-Run-Genres bei Nintendo. Mit Spielkonzepten meine ich dann natürlich neue Franchises, aber das wäre dann ein Thema für einen eigenen Thread.

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Welche Games brauchen einen Reboot?

Beitrag von Ikar am 20.01.13 21:44

Ich finde auch, "Reboots" sind ein Phaenomen dieser aktuellen (sehr langen) Konsolengeneration. Wenn an mal die Jahre 2010-2012 nimmt hat man fast nur direkte Fortsetzungen: Uncharted 2, Uncharted 3, God of War 3, Call of Duty... ihr wisst was ich meine Wink
Frueher war es noch selbstverstaendlich, dass man das Spiel mit dem naechsten Teil staerker veraendert. Ich denke frueher gab es einfach mehr Evolution von Titel zu Titel, da die Technik sich auch schneller weiterentwickelt hatte.

Ich mag solche Fortsetztungen z.B. ueberhaupt nicht. Ich finde diese stinklangweilig, wenn sich da nicht stark was am ERscheinungsbild/Engine/Gameplay tut. Ein Uncharted 3 wuerde ich z.B. gar nicht mehr spielen, da ich die Vorgaenger richtig gut fande, es mir damit dann aber auch reicht.

Ikar

Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 07.05.12
Ort : East Lansing

http://www.sebastianraschka.com

Nach oben Nach unten

Re: Welche Games brauchen einen Reboot?

Beitrag von Darkfire am 20.01.13 23:56

Eine Fortsetzung hat aber den Vorteil, dass man die Handlung fortführen kann. Wenn diese spannend inszeniert ist oder mit anderen Merkmalen (beispielsweise einen tollen Humor) ausstattet, dann kann ich über das gleiche Gameplay hinwegsehen. Engine und Grafik sind mir da egal, denn so lange ein Spiel inhaltlich überzeugt, spiele ich es gerne.

Als Beispiel nehme ich jetzt einfach mal Yakuza. Ich spiele aktuell den vierten Teil auf der PlayStation 3 und habe seit 2010 auch die drei Vorgänger gespielt, die ja allesamt aufeinander aufbauen. Über die Jahre baut man sich eine starke Verbindung zu den Charakteren auf, leidet mit und fiebert mit ihnen. Man kann in späteren Teilen auf Geschehnisse eingehen, die im Spiel zuvor passiert sind - es bieten sich fast unzählige Möglichkeiten für Cliffhanger, Story-Wendungen und, und, und.

Im direkten Kontrast sehe ich dann die ganzen Sportspiele. Ich finde es albern, dass man jedes Jahr einen neuen Aufguss von Fifa bringen muss. Das sage ich jetzt nicht nur, weil ich Fußball als den größten Quatsch in der gesamten Sportlandschaft sehe, sondern weil ich einfach keine großen Vorteile sehe. Klar, es wird jedes Jahr realistischer, aber inhaltlich bleibt Fußball eben Fußball. Das Spiel erzählt mir nichts Neues und könnte mich auch nicht bei Laune halten. Selbiges sehe ich auch bei Call of Duty und Co. (ohne diese Titel jemals gespielt zu haben), denn hier wird einfach nur geballert, egal ob im Zweiten Weltkrieg oder in einem fiktiven modernen Szenario. Die Geschichte dabei ist meistens doch immer wieder derselbe (US-amerikanische) Patrioten-Aufguss.

Fortsetzungen können also sowohl ihr Gutes, als auch ihr Schlechtes haben. Ein großes Problem ist leider, dass Spielprojekte heute immer teurer werden, obwohl die Technik derzeit stagniert. PCs werden zwar immer leistungsstärker, aber da man mit reinen PC-Spielen (sofern es nicht Strategiespiele sind) kein Geld mehr machen kann, passt sich der Markt automatisch der Konsolen-Ära an. Günstige Entwicklungen gibt es eigentlich nur noch im Social-Media- und Mobile-Markt. Aber auch bei Konsolen wird mittlerweile für jedes kleine Feature Geld verlangt (DLCs oder gar normale Spielinhalte, wie mir Forza Horizon bewies). Wenn ich ehrlich bin, sehe ich hier auf kurz oder lang sogar einen zweiten Videospiel-Crash auf uns zu kommen, doch auch das ist ein anderes Thema.

Um jetzt wieder die Kurve zu bekommen: Reboots werden genutzt, damit eine Serie, die schon länger keine Fortsetzung mehr spendiert bekommen hat oder ihren Ruf durch miserbale Spiele zerstört hat oder auch einfach nur aus den Köpfen der Menschen verschwunden ist, wieder neu in der Medienwelt zu etablieren. Sie brechen mit der Tradition, sie lassen die Fans ausflippen (Beispiel: Frisur und Outfit von Dante in Devil May Cry), doch dadurch entsteht gutes und vor allem kostenloses Marketing - das Spiel ist in aller Munde. Ich mag das nicht. Ich möchte lieber eine neue Fortsetzung eines Spiels durch eine gelungene Handlung und keine Alternative (das sage ich, obwohl ich den Film Star Trek 11 so wie er ist mag, aber Alternate Realities gehören eben zu Science Fiction dazu).

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Welche Games brauchen einen Reboot?

Beitrag von Ikar am 21.01.13 1:19

Klar, die Handlung fortzufuehren kann durchaus manchmal ganz interessant sein, dafuer gab es frueher Add-Ons, heute werden diese leider jedoch als Vollpreistitel verkauft. Downloadcontents gibt es ja auch noch, fuer mich sind das aber nur unnoetige kleine Schnipsel, die ich eigentlich mehr als ueberfluessig betrachte.

Irgendwie hat diese Reboot-Namensgebung eher einen psychologischen Effekt, wie du schon sagst: Wenn sich eine Serie einen schlechten Namen gemacht hat, kommt man mit dem Begriff "Reboot" daher und gibt dem ganzen eine zweite Chance. Spielerisch und inhaltlich sehe ich da jetzt keine klare Definition des Begriffs. Wenn man sich mal die Metroid und Castlevania Spiele anschaut waeren das ja eigentlich die besten Beispiele von "Reboot", niemand bezeichnet diese aber als solche, weil die vergangenen Spiele recht erfolgreich waren. War ein Spiel allerdings in der Vergangenheit weniger erfolgreich (Need for Speed, Tomb Raider) spricht man gleich von "Reboot", wenn man mit bisschen Veraenderung daherkommt.

Ikar

Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 07.05.12
Ort : East Lansing

http://www.sebastianraschka.com

Nach oben Nach unten

Re: Welche Games brauchen einen Reboot?

Beitrag von Andre1991 am 21.01.13 2:17

Darkfire schrieb:Reboots werden genutzt, damit eine Serie, die schon länger keine Fortsetzung mehr spendiert bekommen hat oder ihren Ruf durch miserbale Spiele zerstört hat oder auch einfach nur aus den Köpfen der Menschen verschwunden ist, wieder neu in der Medienwelt zu etablieren.
Ikar schrieb:Spielerisch und inhaltlich sehe ich da jetzt keine klare Definition des Begriffs. Wenn man sich mal die Metroid und Castlevania Spiele anschaut waeren das ja eigentlich die besten Beispiele von "Reboot", niemand bezeichnet diese aber als solche, weil die vergangenen Spiele recht erfolgreich waren. War ein Spiel allerdings in der Vergangenheit weniger erfolgreich (Need for Speed, Tomb Raider) spricht man gleich von "Reboot", wenn man mit bisschen Veraenderung daherkommt.

Sehe ich genau so! (Ist Donkey Kong Returns also auch ein Reboot?)
Ich würde gerne Crash Bandicoot in alter Manier wiedersehen. Ohne Mutanten oder sonstigem Kram... so wie früher! Ich war damals der Einzige in meinem Freundeskreis mit einer Playstation, aber die Spiele gehörten zu den positiven Dingen dieser "dunklen Zeit". Ich hab mir damals ein N64 gewünscht aber meine Eltern haben auf meinen älteren Cousin gehört und mir eine PS1 gekauft. Wenn man dann der Einzige ist, macht das nicht wirklich Spaß!

Ein Reboot wäre auch bei Harvest Moon ganz cool, weil ich finde, dass die Spiele stark nachgelassen haben. Konnte früher stundenlang Harvest Moon 2 für den GBC oder A Wonderful Life für den GBA spielen. Simples Konzept, leider zu wenig Story, aber da hätte man doch anknüpfen können? Von den neuen Spielen hat mich kein Spiel wirklich gereizt, alles Kinderkram, obwohl ich ein paar von denen gekauft habe. Nach einiger Zeit habe ich sie dann aber wieder verkauft, weil sie mich nicht überzeugt haben.

Obwohl das nun kein Reboot wäre, würde ich mich über ein Zeldaspiel für den 3DS freuen, dass weder ein Remake ist, noch den Windwaker-Stil hat.

Wie wäre es auch mit einem Reboot von Lufia und Terranigma?

Andre1991

Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Welche Games brauchen einen Reboot?

Beitrag von Ikar am 21.01.13 2:36

Hach, ich kann da nur uebereinstimmen. Und wenn ich mal so drueber nachdenke war/ist Crash Bandicoot (besonders 1 & 3) wahrscheinlich mein liebstes Jump&Run.
Ja, und ich moechte auch bald ein 3DS Zelda, das NICHT im Windwakerstile ist, mochte das irgendwie so absolut gar nicht - fuer mich mit Spirit Tracks das schlechteste Zelda.

Ikar

Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 07.05.12
Ort : East Lansing

http://www.sebastianraschka.com

Nach oben Nach unten

Re: Welche Games brauchen einen Reboot?

Beitrag von Darkfire am 21.01.13 20:47

@Andre1991
Harvest Moon! Wie konnte ich daran nicht denken? Da sollte auch mal ein ordentlicher "Reboot" kommen. Man sollte da dann aber tatsächlich das Beste und wirklich nur das Beste aus allen Teilen nehmen und zu einem Meisterwerk zusammenschließen.

Donkey Kong Country Returns sehe ich nach dieser Diskussion übrigens als Reboot an, da man ja im Grunde dasselbe Gameplay nimmt und dabei leicht verändern. Es würde mich nicht wundern, wenn irgendwann mal Donkey Kong Country Returns again kommt (wobei ich den Namen hier aber echt klasse finden würde).

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Welche Games brauchen einen Reboot?

Beitrag von Yoshi am 29.03.13 0:25

Ein Reboot von Deus Ex mit neuer Grafikengine wäre super, wünschenswert wäre auch eine Neuauflage von Soul Reaver.

Yoshi

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: Welche Games brauchen einen Reboot?

Beitrag von Ikar am 29.03.13 1:06

Ich haette irgendwie mal wieder Lust auf ein gutes, buntes Jump&Run ala Crash Bandicoot unter dem ganzen Action-3rd Person-Shooter-Einheitsbrei. Teile 1-3 waren echt genial.

Ikar

Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 07.05.12
Ort : East Lansing

http://www.sebastianraschka.com

Nach oben Nach unten

Re: Welche Games brauchen einen Reboot?

Beitrag von Darkfire am 29.03.13 10:32

@Yoshi
Na ja, es gab ja erst vor kurzem Deus Ex: Human Revolution. Da denke ich nicht, dass sie da ein Reboot planen. Einen weitern Teil könnte ich mir jedoch sehr gut vorstellen.

@Ikar
Ich habe die Spiele leider nie gespielt, sie sollen aber ziemlich gut gewesen sein - nachdem was ich so alles gehört habe. Da könnte ich mir ein Reboot gut vorstellen. Wer hat denn da derzeit die Lizenz?

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Welche Games brauchen einen Reboot?

Beitrag von Ikar am 29.03.13 12:17

Frueher war es Sony, das war quasi deren Mario und Sonic Pendant. Entwickelt hatte es Naughty Dog. Laut Wikipedia liegen die Rechte nun wohl bei Activision.



Ikar

Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 07.05.12
Ort : East Lansing

http://www.sebastianraschka.com

Nach oben Nach unten

Re: Welche Games brauchen einen Reboot?

Beitrag von Kadavar am 16.12.13 13:48

Die Might and Magic Reihe, aber als aller Erstes Might and Magic 6 ... ein der epischsten Rollenspielreihen der alten Tage.

Kadavar

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 11.12.13

Nach oben Nach unten

Re: Welche Games brauchen einen Reboot?

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 13:29


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten