Ni no Kuni: Der Fluch der Weißen Königin

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ni no Kuni: Der Fluch der Weißen Königin

Beitrag von Darkfire am 29.12.12 20:46

Guten Abend werte Forengemeinde,

das Jahr neigt sich dem Ende zu und derzeit sehne ich mir ein ganz bestimmtes Spiel hierbei. Die Rede ist von Ni no Kuni: Der Fluch der Weißen Königin. Ein Rollenspiel im Anime-Stil - und genau hier kommen zwei Firmen zusammen, die ich gerne öfters vereint sehen möchte. Die Rede ist von Level-5 (Professor Layton, Inazuma Eleven) und Studio Ghibli (Mein Nachbar Totoro, Die letzten Glühwürmchen). Mit beiden Unternehmen verbinde ich sehr viele schöne (und traurige) Momente. Leider hatte ich auf der Gamescom nur die Möglichkeit, den Titel eimal kurz abzufilmen, aber nicht zu spielen. Trotzdem bin ich schon sehr gespannt darauf, denn die Videos und Screenshots machen Lust auf mehr und dabei weiß ich noch gar nicht so recht, worum sich das Spiel dreht. Da möchte ich mich auch ehrlich gesagt überraschen lassen, aber von seiner optischen Schönheit hat mich das Rollenspiel schon mal in seinen Bann gezogen.

Wie sieht es bei euch aus? Wer von euch wird sich das Spiel holen und wie sind eure Erwartungen? Lohnt sich eurer Meinung nach die Wizard's Edition? Ich weiß nicht so recht, ob ich sie mir bestellen soll...

Viel Spaß beim Diskutieren!
Darkfire

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Ni no Kuni: Der Fluch der Weißen Königin

Beitrag von RealHeffer am 04.01.13 13:10

Ich freue mich auf Ni no Kuni, da ich es schon auf der Gamescom 2012 spielen durfte und mir die ganze Aufmachung als auch das Spielgefühl sehr gut gefallen haben!

RealHeffer

Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 31.01.12
Alter : 36
Ort : Ludwigshafen

http://www.heavenly-mangas.de

Nach oben Nach unten

Re: Ni no Kuni: Der Fluch der Weißen Königin

Beitrag von Darkfire am 20.01.13 18:29

Seit gestern befindet sich der Titel nun in meinem Besitz und was soll ich sagen - es ist ein wirklich fantastisches Rollenspiel. Zumindest macht das, was ich in den ersten fünf Stunden erlebt habe, diesen Eindruck. Es dauert zwar ein wenig, bis die Geschichte Fahrt aufnimmt beziehungsweise man überhaupt einmal kämpft oder gar die erste Stadt in der Welt von Ni no Kuni betritt, doch dann wird man regelrecht von einem ansatzweise komplexen Kampfsystem erschlagen.

Wer eine PS3 hat, sollte sich den Titel unbedingt im Auge behalten, wenn er Anfang Februar erscheint.


Zuletzt von Darkfire am 21.01.13 20:40 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Ni no Kuni: Der Fluch der Weißen Königin

Beitrag von Andre1991 am 21.01.13 2:23

Ich möchte es auf jeden Fall mal spielen! Die DS-Version hat es ja leider nie in den Westen geschafft, weil das beiliegende Buch zu teuer geworden wäre. Als Ghibli-Fan sollte man sich das aber nicht entgehen lassen. Ich überlege ja schon seit einiger Zeit, mir eine PS3 zu kaufen und Ni no Kuni wäre dann eines meiner ersten Spiele. Mal schauen, ob es jemals dazu kommt. Rolling Eyes

Andre1991

Anzahl der Beiträge : 106
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Re: Ni no Kuni: Der Fluch der Weißen Königin

Beitrag von Dr. Sooom am 21.01.13 2:34

Bei der Wizard-Edition (89,99 EUR) liegt das Buch in englischer Sprache dem Titel bei, soweit ich informiert bin. Weiters erscheint der Titel laut Amazon am 1. Februar 2013.

@Darkfire: Du hast "Anfang Januar" statt "Anfang Februar" geschrieben.

____________________
MfG Dr. Sooom | Admin | www.drsooom.at | Gamertag | Steam | GB/S-NES/N64/GCN/Wii/360/DSi

Dr. Sooom
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2911
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 29
Ort : Welsland, Österreich

http://www.drsooom.at

Nach oben Nach unten

Re: Ni no Kuni: Der Fluch der Weißen Königin

Beitrag von Darkfire am 21.01.13 20:44

@Dr. Sooom
Danke, habe es verbessert. Wink

Zur Wizard-Edition: Ich überlege mir, diese zusätzlich zu meiner PR-Version zu kaufen, da ich dieses Buch sehr gerne hätte. Ich verstehe aber nicht, warum man es auf Englisch beiliegt. So wie ich das verstanden haben, ist das gesamte Buch auch im Spiel selbst enthalten (dann natürlich auf Deutsch) und kann dort jederzeit eingesehen werden (mit dem Unterschied, dass man einige Seiten erst finden muss). Jedenfalls gibt es in diesem Buch die so genannten fantastischen Geschichten, die richtigen Märchencharakter haben. Habe vorhin einfach mal 15 Minuten in eine Geschichte über einen Prinzen, einen Löwen und zwei Drachen investiert. Traumhaft schön geschrieben.

Jedenfalls - wenn man die Texte ohnehin schon übersetzt hat, dann wäre es doch ein leichtes via Drag & Drop gewesen, die Texte auch für die Verkaufsfassung zu ermöglichen. Na ja, so könnte ich mir dann nebenher auch mal meine Englisch-Kenntnisse auffrischen. Neunzig Euro sind dennoch kein Pappenstiel. Mal sehen, ob ich sie mir noch bestelle.

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Ni no Kuni: Der Fluch der Weißen Königin

Beitrag von Dr. Sooom am 22.01.13 2:12

@Darkfire: Laut dieser News (inkl. Unboxing-Video zur Wizard-Edition) scheint das 300-seitige Buch mit dem Titel "Der magische Begleiter" doch auf Deutsch zu sein.

Zudem ist auch noch die Plüschfigur zu Tröpfchen enthalten. Das wusste ich noch gar nicht. Bis jetzt ging ich nur davon aus, dass lediglich das Buch enthalten wäre. Nun gut, das rechtfertigt dann den nicht gerade günstigen Preis der Wizard-Edition ein klein wenig. Wink

____________________
MfG Dr. Sooom | Admin | www.drsooom.at | Gamertag | Steam | GB/S-NES/N64/GCN/Wii/360/DSi

Dr. Sooom
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2911
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 29
Ort : Welsland, Österreich

http://www.drsooom.at

Nach oben Nach unten

Re: Ni no Kuni: Der Fluch der Weißen Königin

Beitrag von Darkfire am 23.01.13 23:42

@Dr. Sooom
Hm... also entweder hast du dich verlesen/verhört oder ich finde die Info dazu, dass der Magische Begleiter auf Deutsch sein soll, einfach nicht. Es wäre nett, wenn du nochmals Link, Text oder Video überprüfen könntest.

Ich überlege derweil noch, ob ich die Anschaffung wirklich tätigen soll. Das Buch ist immerhin (dann auch komplett auf Deutsch) im eigentlichen Spiel enthalten, doch dazu muss dann natürlich die Konsole eingeschaltet und die entsprechenden Seiten im Spiel schon gefunden sein. Außerdem ist da die Handhabung eben nicht so prickelnd.

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Ni no Kuni: Der Fluch der Weißen Königin

Beitrag von Dr. Sooom am 24.01.13 2:42

@Darkfire: Da der Buch-Titel in der oben verlinkten News auf Deutsch ist, ging ich davon aus, dass auch das Buch auf Deutsch sei. Laut dieser News hingegen ist das Buch doch in Englisch gehalten, wovon ich einst auch ausging. War halt selber etwas verwirrt. Wink

____________________
MfG Dr. Sooom | Admin | www.drsooom.at | Gamertag | Steam | GB/S-NES/N64/GCN/Wii/360/DSi

Dr. Sooom
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2911
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 29
Ort : Welsland, Österreich

http://www.drsooom.at

Nach oben Nach unten

Re: Ni no Kuni: Der Fluch der Weißen Königin

Beitrag von Darkfire am 24.01.13 14:40

@Dr. Sooom
Ah okay. Ich gehe mal davon aus, dass man einfach den deutschen Titel aus dem Spiel genommen und das Buch dann ebenso beschrieben hat.

Ich werde jetzt jedenfalls noch in Ruhe bis nächster Woche nachdenken und entweder bestelle ich mir die Box oder ich warte auf einen Preisverfall, sofern die Box nur wenig Abnehmer findet (so habe ich beispielsweise damals Divinity II für 27 statt für 75 Euro bekommen).

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Ni no Kuni: Der Fluch der Weißen Königin

Beitrag von Odin am 07.02.13 18:11

Obwohl ich diesen Monat eigentlich kein Spiel kaufen wollte, kam mir Ni no Kuni: Der Fluch der weißen Königin vor einigen Tagen in die Hände. Es wollte einfach gekauft werden, denn was kann man bei einer Mischung aus RPG und Anime Marke Ghibli Studios schon falsch machen? Wink

Bisher habe ich knappe 5½ Stunden mit dem Spiel verbracht, wovon ich keine einzige Minute bereue. Grafisch ist es eine wahre Pracht, Story sowie Soundtrack (von Joe Hisashi) sind ghiblitypisch (kann man das so sagen?) einfach nur grandios. Man möchte bzw. kann sich kaum losreißen, wenn man mal gemütlich mit dem Controller auf der Couch sitzt und in die atmosphärische Welt eintaucht. Da vergisst man schon mal, etwas zu essen oder zu trinken. Very Happy

Das Kampfsystem schien mir anfangs leicht umständlich, jedoch kommt man sich nach einigen Kämpfen gut zurecht. Minimal schwieriger sind jedoch die Kämpfe, sobald
Spoiler:
Esther der Party beitritt. Mir ist es bis jetzt ziemlich häufig passiert, dass Esther plötzlich K.O. geht und ich davon gar nichts mitbekommen habe.

Desweiteren gefällt mir an diesem - für mich schon RPG des Jahres 2013 - Titel auch, dass man nicht konsequent leveln muss, bevor neue Gebiete erschlossen werden (können). Nichtsdestotrotz gab es einige Gebiete
Spoiler:
(Tempel der Prüfungen, Qualmhöhe)
, in denen Oliver & Co. ziemlich "auf's Maul" bekommen haben. Very Happy

Gelegentliches Training in der Pampa schadet also nicht unbedingt. Habe ich schon erwähnt, dass ich mich stark von Sidequests aufhalten lasse? Wink

Odin
Mod | Microsoft + NextGen Pokémon Champion 2010

Anzahl der Beiträge : 1975
Anmeldedatum : 28.02.10
Alter : 31
Ort : Lörrach

Nach oben Nach unten

Re: Ni no Kuni: Der Fluch der Weißen Königin

Beitrag von Darkfire am 07.02.13 23:04

@Odin
Die Nebenmissionen solltest du auch allesamt machen, denn da bekommst du ordentlich Gulden geschenkt, die du für deine Gruppe später sicherlich gut gebrauchen kannst. Auflevel-Phasen sind zwar tatsächlich rar, aber an der einen oder anderen Stelle wirst du nicht ohnehin kommen, denn du wirst später auf den einen oder anderen Bosskampf stoßen, wo dieser die eine oder andere Spezialfähigkeit wiederholt oft einsetzt und deine beiden Begleiter schnell aueßr Gefecht setzen wird. Soll heißen, sobald du eine Phönixfeder verwendest, kann sich dein Gefährte wieder vom Leben verabschieden.

Ich bin abger gespannt, wie dir der Titel noch gefallen wird. Am Anfang war ich genau wie du sehr euphorisch und habe das Spiel sehr genossen, aber zum Ende hin wird es (meiner Meinung nach) immer mehr vorhersehbar, gar langweiliger. Das Ende gipfelt in meinen Augen sogar viel zu abrupt. Mein Review sollte übrigens morgen online gehen. Wink

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Ni no Kuni: Der Fluch der Weißen Königin

Beitrag von Ikar am 09.02.13 20:34

Ich nehme an (aufgrund des Fazits), das ist dein Review: http://gameplaygamers.com/2013/02/08/review-ni-no-kuni-der-fluch-der-weisen-konigin/?
Aber hoert sich nachvollziehbar an. Ich denke, die ueberschwaenglichen Wertungen ruehren auch mitunter daher, dass umfangreiche Rollenspiele meistens nur an- und selten durchgespielt werden.

Ikar

Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 07.05.12
Ort : East Lansing

http://www.sebastianraschka.com

Nach oben Nach unten

Re: Ni no Kuni: Der Fluch der Weißen Königin

Beitrag von Darkfire am 10.02.13 18:17

@Ikar
Exakt. Dabei handelt es sich um mein Review.

Ich denke mal, dass zumindest die größeren Magazine (bei der GamePro bin ich mir eigentlich sicher, weil der Nino Kerl sehr gerne Rollenspiele spielt) das Spiel auch vollständig durchspielen. Es gibt aber mindestens genauso viele Seiten, die Spiele (aus Zeitgründen) nur bedingt spielen und dann frage ich mich manchmal, worin der Sinn einer Bewertung dann liegt und das Spiel dadurch Traumwertungen bekommt. Man sollte, vor allem bei solch langen Spielen, immer betonen, auf wie vielen Stunden der Test basiert. Wenn ich Final Fantasy XIII beispielsweise aufgrund einer Stunde Spielzeit teste, dann würde ich dem Spiel eine 1+ mit Sternchen geben, aber wenn man es durchspielt, dann siedelt sich der Titel bei mir im 4er Bereich an.

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Ni no Kuni: Der Fluch der Weißen Königin

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 12:33


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten