Das 4. Quartal – Zu viele Releases?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Das 4. Quartal – Zu viele Releases?

Beitrag von Dr. Sooom am 01.11.11 10:50

Ende 2009 verschoben einige Publisher ihre Titel auf das Folgejahr, da ihrer Meinung nach zu viele gute Titel im vierten Quartal rauskamen und ihre eigenen folglich untergehen könnten. Aber in diesem Jahr gab’s bis jetzt nur eine Hand voll Release-Verschiebungen. Hier nun ein kleiner Auszug an Titeln, die im vierten Quartal 2011 bereits veröffentlicht wurden bzw. noch werden:

Assassin’s Creed: Revelations, Batman: Arkham City, Battlefield 3, Call of Duty: Modern Warfare 3, Dr. Lautrec und die vergessenen Ritter, Forza Motorsport 4, Kirby’s Adventure Wii, Mario Kart 7, Professor Layton und der Ruf des Phantoms, Rage, Rayman Origins, Sonic Generations, Super Mario 3D Land, The Elder Scrolls V: Skyrim, The Legend of Zelda: Skyward Sword, Uncharted 3: Drake's Deception und noch viele, viele mehr. Vielleicht schon zu viele?

Was ist eure Meinung zu der diesjährigen Spieleflut?

____________________
MfG Dr. Sooom | Admin | www.drsooom.at | Gamertag | Steam | GB/S-NES/N64/GCN/Wii/360/DSi

Dr. Sooom
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2911
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 29
Ort : Welsland, Österreich

http://www.drsooom.at

Nach oben Nach unten

Re: Das 4. Quartal – Zu viele Releases?

Beitrag von Darkfire am 01.11.11 12:19

Grundsätzlich finde ich es gut, dass so viele gute Spiele auf einmal auf den Markt kommen, zumal die Auswahl an Titeln nicht unterschiedlicher sein könnte. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei und wenn jedes der Titel ein Hochkaräter ist bzw. wird, dann kann man ja kaum mehr von schlechten Spielen reden.

Auf der anderen Seite ist es für den einen oder anderen Vielspieler, der sich für so gut wie alle Genres interessiert, auch eine Qual, sofern er denn so gut wie alle dieser Titel spielen möchte. Mich interessieren auch einige Titel davon, zumal ich noch eine ganze Palette an Spielen daheim stehen habe und diese auch noch spielen möchte.

Aber ich mache mir da keinen Stress - ich spiele die Titel einfach, wann ich Lust und Zeit dazu habe. Daher können mir viele gute Spiele auf einmal nur recht sein, der nächste Preisnachlass kommt bestimmt. Very Happy

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Das 4. Quartal – Zu viele Releases?

Beitrag von Gast am 01.11.11 12:34

Eigentlich würde es mich nicht stören. Eigentlich. Das Problem ist aber dass danach ja auch noch Hochkaräter rauskommen, und das liebe Geld ist irgendwann auch knapp. Da kann man auch der Zeit wegen nicht alle Spiele spielen...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Das 4. Quartal – Zu viele Releases?

Beitrag von Dr. Sooom am 03.11.11 16:58

Laut dieser News hält Nintendo einige bereits fertig gestellte 3DS-Titel zurück, da es sonst zu viele Titel für das Weihnachtsgeschäft geben würde und sich dadurch die einzelnen Titel in Summe weniger verkaufen ließen.

Mir stellt sich an dieser Stelle die Frage, ob NoE bereits diese fertig gestellten 3DS-Titel, die dieses Jahr eh nicht mehr rauskommen werden, bereits lokalisiert haben. Wenn dem so sein sollte, verstehe ich absolut nicht, warum sie das Bonus-RPG bei PL&dRdP (Professor Layton, Teil 4) nicht mehr lokalisieren konnten.

Dass sie ein paar 3DS-Titel absichtlich zurückhalten, ist meiner Meinung nach im Bezug auf die diesjährigen Releases im 4. Quartal mehr als nachvollziehbar. Und wer nur einen 3DS besitzt, ist mit den im ersten Post genannten 3DS-Titeln für dieses Jahr zumindest noch ebenfalls ausreichend beschäftigt.

____________________
MfG Dr. Sooom | Admin | www.drsooom.at | Gamertag | Steam | GB/S-NES/N64/GCN/Wii/360/DSi

Dr. Sooom
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2911
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 29
Ort : Welsland, Österreich

http://www.drsooom.at

Nach oben Nach unten

Re: Das 4. Quartal – Zu viele Releases?

Beitrag von MarkedOne am 16.11.11 19:51

Alleine zwischen Oktober und November habe ich bereits ca.500€ ausgegeben.
Es sind definitiv zu viele Releases dieses Jahr, da ich nicht weiß, wann ich den ganzen Kram spielen soll.
5 oder 6 Spiele liegen nur angezockt rum, da Skyrim und MW3 so derbe Zeitfresser sind.

MarkedOne

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Bielefeld

Nach oben Nach unten

Re: Das 4. Quartal – Zu viele Releases?

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 21:22


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten