Battlefield 3 und Modern Warfare 3 - Der grosse Shooter Krieg im Herbst

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Battlefield 3 und Modern Warfare 3 - Der grosse Shooter Krieg im Herbst

Beitrag von dragondoener1 am 26.05.11 20:30

Hallo liebe NGen Community,

Wie ihr vielleicht wisst, erscheinen diesen Herbst Sowohl Battlefield 3 als auch Call of Duty: Modern Warfare 3.
Es wurde bereits auf diversen anderen Communities diskutiert, welcher Shooter nun der "bessere" sein wird.
Also wollte ich auch euch fragen: Welches Spiel holt ihr euch und warum?

Ich tendiere momentan zu Modern Warfare 3, da das Spiel, wenn man dem Trailer nach urteilt, eine bombastische und intensive Story bieten wird.
Der Multiplayer wird vermutlich wie bei jedem CoD monatelangen Spielspass bieten.
Allerdings sollte ich noch erwaehnen, dass ich generell kleiner Maps wie bei CoD etwas besser finde als die Riesenmaps in Battlefield.


dragondoener1

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 04.12.10

Nach oben Nach unten

Re: Battlefield 3 und Modern Warfare 3 - Der grosse Shooter Krieg im Herbst

Beitrag von Darkfire am 26.05.11 21:22

Der beste Shooter des Jahres wird Duke Nukem Forever, zumindest für mich. Es sei denn, es wird endlich mal wieder ein neues Turok oder ein neues Unreal Tournament angekündigt - dann wird es schwer. Von diesen ganzen Kriegsshootern habe ich seit mindestens fünf Jahren die Schnauze voll. Das Genre entwickelt sich meiner Meinung nach kaum weiter.

Um meine ganze Meinung nochmals kompakt zusammen zu fassen, schaut euch bitte dieses Video an. In dem Sinne: BORING! Very Happy

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Battlefield 3 und Modern Warfare 3 - Der grosse Shooter Krieg im Herbst

Beitrag von Mic am 26.05.11 21:51

Darkfire schrieb:Das Genre entwickelt sich meiner Meinung nach kaum weiter.
Ganz meine Meinung, bei dem Genre herrscht Stillstand und gähnende Leere was Innovation angeht.
Fand die bisherigen Trailer zu Modern Warfare 3 und Battlefield 3 auch recht langweilig, die Aufmachung ist bei beiden natürlich fantastisch, vom Gameplay her wird das aber genau der selbe Quark wie seit Jahren sein.

Denke aber irgendwann werde ich bei zumindest einem der beiden den Singleplayer durchkloppen, ab und zu macht das Ganze ja doch noch ein wenig Spaß.
Das ist dann wie bei einem Michael Bay Film, unterbewusst weiß man, dass gerade dutzende Hirnzellen absterben, aber wenn man das Gehirn abschaltet, sind die ganzen Explosionen schon beeindruckend Wink

Mic

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22

http://let-it-mine.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Battlefield 3 und Modern Warfare 3 - Der grosse Shooter Krieg im Herbst

Beitrag von Unia am 27.05.11 14:03

Ich hole mir Battlefield 3, allerdings nicht zum Start. 70 Ören für ein Spiel, was genau, oder fast genau, wie der Vorgänger ist, ist zu viel. Ich kauf's mir, wenn ich das für 30€ mal im Regal sehe.

Call Of Duty hat mich aber noch nie interessiert und seitdem jedes Jahr 'n neues rauskommt, ist es ja auch kein Wunder, dass da nichts neues passiert.

Und zu dem Story-Aspekt: Ich fand die Storys bei Battlefield, vor allem bei Bad Company 1+2, viel gelungener als bei CoD, weil der ganze Krieg ein wenig auf die Schippe genommen wurde. Bei CoD wirkt mir das alles zu Ernst. Ein wenig Humor ist schon angebracht, auch, wenn Krieg an sich natürlich etwas völlig humorloses bleibt.

____________________
Twitter: www.twitter.com/Unia_

Unia
Moderator

Anzahl der Beiträge : 466
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22
Ort : Osnabrück

Nach oben Nach unten

Re: Battlefield 3 und Modern Warfare 3 - Der grosse Shooter Krieg im Herbst

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 12:32


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten