The Elder Scrolls V - Skyrim

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Mic am 17.11.11 16:58

Bei einem derart umfangreichen Spiel ist ein Lösungsbuch sicher nützlich für diejenigen, die jedes Dungeon erforschen, die besten Rüstungsteile abstauben oder das Spiel einfach zu 100% durchspielen wollen.

Ich habe meinen Spaß eher daran ständig neue Dinge zu entdecken, planlos durch die Welt zu laufen und mich an meiner Unwissenheit was die Spielwelt betrifft zu erfreuen Wink

Von daher habe ich nicht vor mir das Lösungsbuch zu kaufen.

Mic

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22

http://let-it-mine.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Harvest am 02.01.12 17:10

@Darkfire: Kommt zwar etwas spät aber: Ich hab mir das Lösungsbuch geholt. Wenn du wirklich alles in diesem Spiel sehen willst lohnt es sich allemal. Auf knapp 660 Seiten (!!!) wird auf jede noch so unbedeutende Quest und jedes noch so unwichtige Detail eingegangen. Es gibt denke mal nichts was da nicht drin steht.

Aber jetzt mal zu Skyrim. Hab ja hier bisher nichts dazu gesagt. Ich hab jetzt schon viiiiiiiiiiiiiiiiiiele Stunden gespielt und bin einfach nur hin und weg. Es hat meine Erwartungen nicht nur erfüllt sondern sogar übertroffen. Der Umfang ist einfach nur gigantisch, Himmelsrand ist riesig. Ich weiß gar nicht wie ich das beschreiben soll Very Happy

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Darkfire am 03.01.12 21:27

@Harvest
Hehe, da ich irgendwie in den letzten Wochen kaum Zeit gehabt habe, melde ich mich auch erst jetzt mal zu Wort. Das Lösungsbuch habe ich mir schon vor Weihnachten zugelegt (gerade in dem Moment, wo es bei Amazon wieder einmal ausverkauft habe, habe ich bei buecher.de noch ein Exemplar ergattern können. Es liegt allerdings noch verschweißt auf meinem Tisch herum, da ich für Skyrim leider keine Zeit aufbringen konnte.

Somit kann ich in diesem Thread leider nicht mitreden, aber eine Anekdote möchte ich noch gerne fallen lassen. Am Montag, nachdem Skyrim erschienen ist, war es bei uns im Klassenraum auf einmal seeeehr leer. Mehr als die Hälfte aller Leute haben gefehlt und wenn unsere Lehrer die Namen (aufgrund der Anwesenheitspflicht) vorgelesen haben und besagte Person nicht im Raum war, haben wir einfach immer Skyrim gesagt. Das hat sich mittlerweile eingebürgert. Unglaublich, lustig, aber wahr. Very Happy

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Harvest am 23.01.12 22:00

Habe gestern die Hauptquest beendet. Hab mir sehr lange Zeit gelassen und erstmal Nebenquests oder Gildenquests gemacht. Meine Spielzeit liegt trotzdem schon bei weit über 100 Stunden. Ich denke so langsam wird es mal Zeit für ein abschließendes Fazit.

Skyrim ist gut, richtig gut. Eine so lange Zeit können mich nur die wenigsten Spiele an den Bildschirm fesseln, die letzten beiden waren Dragon Age: Origins und Oblivion. Diese riesige Welt schreit geradezu danach erkundet zu werden. Egal wo man hingeht, man schaut sich erstmal um, um zu sehen was es zu entdecken gibt. Da sind Höhlen, Tempel, unterirdische Ruinen, Städte, der höchste Berg Tamriels... ach die Liste lässt sich ewig fortsetzen. Himmelsrand ist schlichtweg riesig. Leider und das kann auch daran liegen das ich in den letzten Jahren zu viel Oblivion gespielt habe, nervt dieser ewig gleiche Spielablauf mit der Zeit. Nimm Quest X an, gehe in Dungeon Y, berge Item Z und bring es wieder her. Es gibt Abwechslung in Skyrim, mehr als in gewissen MMORPGs (ihr wisst was ich meine, das vom Schneesturm ^^). Leider reicht das aber nicht.

Ein weiterer riesiger Kritikpunkt an Skyrim sind schlichtweg die Bugs. Gut Bethesda ist fleißig am patchen aber es gibt einfach immer noch zu viele gravierende Fehler. Es mag schwer sein bei einem solch großen Spiel wirklich alle Fehler zu beheben, aber die wirklich gravierenden Dinge müssen einfach weg. Macht es euch Spaß ohne Kopf durch Himmelsrand zu laufen? Ich habe 2 Spielstände deshalb verloren. Es mag zwar sein, das Spieler auf dem PC durch Mods noch die Möglichkeit haben einige Fehler zu beseitigen, doch diese Möglichkeit haben Konsolenspieler eben nicht.

Trotz alledem bleibt Skyrim ein gutes Spiel. Es bietet eine Vielfalt an Aufgaben (die zwar bisweilen etwas langweilig werden, aber dennoch unterhalten), eine riesige Welt, ein tolles Talentsystem und jede Menge zu tun. Den Titel Rollenspiel des Jahres 2011 hat sich das Spiel allemal verdient, angesichts von einem schwachen Dragon Age II blieb aber auch nicht viel anderes übrig, ausser vielleicht The Witcher II. Beim Titel Spiel des Jahres 2011 schwanke ich aber noch, was wohl daran liegt das ich Spiele wie Uncharted III, Batman Arkham City, usw. nicht spielen konnte. Gurke im Moment halt nur mit einer Wii rum und auf PC möchte ich die nicht spielen (Skyrim hab ich auch nur wegen den Mods für den PC gekauft). Wollen wir doch mal sehen wie sich die RPG-Hoffnungen 2012, Reckoning und Mass Effect 3, so schlagen.

PS: Ich denke auf das verkorkste Menü, das Internet-Phänomen "Pfeil ins Knie" und einige Probleme mit Begleitern brauche ich hier nicht eingehen. Das haben andere Seiten schon getan.

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Harvest am 02.02.12 11:46

Patch 1.4 ist da, vorerst allerdings nur für PC-Spieler. Konsolen-Spieler sind vermutlich im Laufe der nächsten Woche dran. Auch das Creation Kit zum erstellen von Mods dürfte bald kommen. Die vollständigen Patchnotes findet ihr hier.

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Harvest am 01.05.12 21:25



Dawnguard ist der Name des ersten AddOn von The Elder Scrolls V - Skyrim. Das Bild wurde vor fast einer Stunde von Bethesda auf facebook veröffentlicht. Erscheinen wird das AddOn im Sommer. Aufgrund eines Exklusivdeals mit Microsoft müssen PC- und PS3-Spieler einen Monat länger warten. Weitere Infos sollen auf der E3 im Juni folgen.

Quellen
PC Games
The Elder Scrolls (facebook)

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Darkfire am 02.05.12 14:20

Ich habe kein Problem damit, dass ich auf das Add-On (PC) einen Monat länger warten muss, schließlich habe ich Skyrim nicht einmal angefangen (ja, Schande über mich). Ich hoffe allerdings, dass Dawnguard nicht nur neue Quests, sondern auch viele neue Gebiete (eventuell auch nicht in Himmelsrand angesiedelt) mit sich bringen und genug Spielzeit bieten wird.

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Harvest am 31.05.12 17:31


Aus dem Trailer geht bisher folgendes hervor:
- Die Gerüchte haben sich bestätigt, die Armbrust wird als neue Waffe eingeführt.
- Es wird allem Anschein nach eine komplett neue und mächtigere Vampir-Form geben.
- Es wird 2 Fraktionen geben, die Vampirjäger der Dämmerwacht (daher der Name Dawnguard) und die Vampire.
- Die Vampire versuchen in den Besitz der Elder Scrolls zu gelangen um die ewige Finsternis herbeizurufen.
- Es wird wohl ein neues Pferd geben?!?! (siehe 0:59)
- Der Preis der XBOX 360 Version beläuft sich auf 1.600 MS-Points, was umgerechnet 20 Euro entspricht. Quelle

PS: Bethesda lies sich vor kurzem den Namen "Hearthfire" in Zusammenhang mit Skyrim schützen. Dies könnte der Name des zweiten DLC sein, denn Hearthfire (zu deutsch: Herdfeuer) ist der Name eines Monats im Elder Scrolls-Universum.

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Darkfire am 01.06.12 11:48

Den Trailer habe ich mir angeschaut, aber ich muss leider sagen, dass er mir überhaupt nicht zusagt. Wird das jetzt eigentlich ein richtiges Add-On sein (also Spielzeit >10 Stunden) oder einfach nur ein DLC?

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Harvest am 01.06.12 13:25

Darkfire schrieb:Wird das jetzt eigentlich ein richtiges Add-On sein (also Spielzeit >10 Stunden) oder einfach nur ein DLC?
Im Prinzip DLC mit der Spielzeit eines AddOns ^^
Todd Howard sagte auch öfters das sie (Bethesda) keine kleinen Download-Missionen anbieten wollen, sondern etwas umfangreicheren DLC. Ich denke du kannst das mit "GTA IV - The Lost and Damned" oder "Ballad of Gay Tony" vergleichen. Die haben genauso viel gekostet (1600 MS-Points/20 Euro) und auch die Spielzeit dürfte ungefähr in dem Rahmen liegen.

Zur Vampir-Thematik: Es ist halt etwas das es in der Form schon in hunderten Geschichten, Filmen, etc. gab und irgendwie passt es auch gar nicht zu Himmelsrand. Ganz abgeneigt bin ich dem nicht, da doch einige nette Neuerungen kommen, aber ich hoffe dennoch das sich Bethesda für "Hearthfire" was besseres ausdenkt.

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Harvest am 05.11.12 20:22

Packt eure Dunkelelfen aus, es geht zurück nach Morrowind... naja fast Very Happy
Zumindest gab es den Schauplatz der zweiten Erweiterung (Hearthfire war ja mehr ein Mini-DLC) "Dragonborn" bereits in der Morrowind-Erweiterung "Bloodmon". Es geht nach Solstheim und das wohl auf dem Rücken eines Drachen:



Dragonborn erscheint am 04. Dezember 2012 zum Preis von 20 Euro auf dem XBOX Live Marktplatz. PC-Spieler sind wohl einen Monat später dran, PS3-Spieler dürfen beten das sie ihn jemals bekommen Razz

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Darkfire am 05.11.12 20:54

Nach den ersten DLCs (habe sie leider nicht gespielt und auch das Spiel an sich liegt leider noch verschlossen bei mir herum) war ich doch ein wenig von Bethesda enttäuscht, denn die können mehr und vor allem noch viel qualitativere Sachen. Ich weiß allerdings nicht, ob Solstheim jetzt besser sein soll. Man kennt es halt schon aus Morrowind. Ich werde aber trotzdem die Berichterstattung zu dem Spiel verfolgen und mir alle DLCs später auf einen Schlag kaufen, sofern es mal eine günstige Box-Fassung davon gibt.

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 9:13


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten