The Elder Scrolls V - Skyrim

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Darkfire am 20.01.11 18:46

Harvest schrieb:- Angeblich soll es keine Attribute mehr geben, sondern beim Level-Up nur noch Mana, Leben und Ausdauer steigerbar sein.

Ähm? Das hast du selbst gepostet! Razz Es geht aber nur um die Attribute, nicht jedoch um die primären, sekundären und sonstigen Fertigkeiten. Wink Die muss man ja überhaupt erst steigern, damit man überhaupt mehr als einen Punkt in einem Attribut beim Level-Up aufsteigen kann.

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Harvest am 21.01.11 1:59

Darkfire schrieb:
Harvest schrieb:- Angeblich soll es keine Attribute mehr geben, sondern beim Level-Up nur noch Mana, Leben und Ausdauer steigerbar sein.

Ähm? Das hast du selbst gepostet! Razz Es geht aber nur um die Attribute, nicht jedoch um die primären, sekundären und sonstigen Fertigkeiten. Wink Die muss man ja überhaupt erst steigern, damit man überhaupt mehr als einen Punkt in einem Attribut beim Level-Up aufsteigen kann.

Ok sorry das hab ich überlesen. Schon komisch, aber ich denke es ist noch zu früh darüber zu urteilen. Zumal da ja auch steht "angeblich".

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Harvest am 12.02.11 2:05

Gibt ein paar neue Screens (paar bereits bekannte sind auch dabei): KLICK!

Bestätigt bisher das was ich vom Spiel erwarte: Ein sehr nordisch angehauchtes Setting. Nur das Menü wirkt irgendwie zu modern für ein solches Rollenspiel.

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Odin am 12.02.11 14:30

Macht einen ganz netten Eindruck. Das Menü...: Nun ja, hoffen wir mal, dass es letztendlich nicht so aussehen wird, gefällt mir nämlich nicht. Dass das Setting sehr nordisch wirkt, ist kein Wunder. Ein Blick auf die Karte sollte es deutlich machen, da Skyrim doch recht weit im Norden liegt. Dies lässt auch vermuten, dass der eigene Charakter als auch Monster und humanoide NPCs hohe Resistenzen gegen Kälte aufweisen werden. Wink

Odin
Mod | Microsoft + NextGen Pokémon Champion 2010

Anzahl der Beiträge : 1975
Anmeldedatum : 28.02.10
Alter : 31
Ort : Lörrach

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Harvest am 12.02.11 20:11

Odin schrieb:Ein Blick auf die Karte sollte es deutlich machen, da Skyrim doch recht weit im Norden liegt.
Weiß ich, deshalb sprach ich ja von meinen Erwartungen. Wäre auch blöd wenn wir in der Heimat der Nords auf Sümpfe, Dschungel und was weiß ich stoßen ^^

Ich nenne hier als Beispiel gerne die 3 östlichsten Regionen von Nordend (WoW - Wrath of the Lichking), mal abgesehen von Zul'Drak:

-Heulender Fjord

Wie gesagt ein Fjord der sehr an Wikinger und so erinnert. Zudem eine gigantische Burg (Burg Utgarde) und viele Klippen.

-Grizzlyhügel

....bestehen aus dichten Tannenwäldern und bieten von Bären über Wölfe bis hin zu Elchen und was weiß ich halt haufenweise typische Waldbewohner aus derartigen Regionen (bspw. Skandinavien oder Kanada).

-Sturmgipfel

Riesige Berge, weite Täler und alles unter einer großen Schneemasse.

So stelle ich mir Skyrim vor und es würde mich nicht wundern wenn es dem Osten Nordends doch sehr nahe kommt.


Zuletzt von Harvest am 12.02.11 23:07 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Darkfire am 12.02.11 20:25

Also irgendwie habe ich mir mehr erhofft - das Spiel sieht meiner Meinung noch fast so aus wie der vierte Teil aus dem Jahr 2006. Also da ist inzwischen echt Hübscheres auf den Markt gekommen, wie Arcania: Gothic 4 (was aber dann spielerisch total versagt hat).

Das Menü ist... na ja... untypisch. Da sollten sie sich nochmal ransetzen. Wenn ich die ganzen Fertigkeiten in so einer Übersicht habe, muss ich ja andauernd nach links und nach rechts scrollen. Aber gut, das Menü in TES IV war ja auch schon ein Rückschritt gewesen. Mir wäre es im Moment echt lieber, sie würden TES III nochmal neu auflegen - für mich irgendwie der bisherige Höhepunkt der Serie (also Teil 3).

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Harvest am 12.02.11 23:05

Darkfire schrieb:Also irgendwie habe ich mir mehr erhofft - das Spiel sieht meiner Meinung noch fast so aus wie der vierte Teil aus dem Jahr 2006.
Ja das habe ich auch gedacht, wobei man bei genauerem Hinsehen doch teils starke Unterschiede erkennt. Oblivion hatte viele Fehler, aber wenn die Grafik von Skyrim so bleibt wie auf den Screenshots, scheinen schonmal einige davon beseitigt worden zu sein. Für mich ist es halt der typische Elder Scrolls-Charme. Solange das Spiel spielerisch überzeugt, kann es meinetwegen auch gerne aussehen wie ein etwas angepasstes Oblivion.

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Harvest am 16.02.11 19:15

INFOS AUS DER NORWEGISCHEN GAMEREACTOR
- Drachen werden zufällig in der Welt platziert. Man kann sie z.B. unter freiem Himmel oder in einer abgelegenen Höhle finden.
- Verschiedene Gegner(arten) leveln mit unterschiedlicher Geschwindigkeit mit. Es gibt Levelobergrenzen für alle Gebiete.
- Skyrim wird keine neon-glänzenden Rüstungen oder Waffen, die an mit Schmuck verwechseln kann, haben. (Soll wohl soviel heißen, dass die Ausrüstung realistischer aussieht)
- Weitere Beispiele für Perks: mächtige Magiekombinationen oder der bereits erwähnte Sprintangriff
- Einhandwaffen können zweihändig geführt werden, um ihren Schaden zu erhöhen (unklar, ob auch damit ein Perk gemeint ist)
- Beispiel für Radiant Story (erweitere Version eines bekannten Beispiels): Man ermordet einen Mann. Dieser hatte einen Bruder, der Rache nehmen will. Deswegen sammelt er seine anderen Brüder und verfolgt dich.
- Radiant Story bestimmt dynamisch den Schwierigkeitsgrad. Für gute Spieler werden Radiant Quests in schwere Dungeons gelegt als für schlechte Spieler.
- Finishing Moves erfüllen keinen Zweck. Sie sind nur enthalten weil "Gewalt Spaß macht" solange man es nicht übertreibt. Sie werden nur ausgelöst, wenn der Gegner nur noch sehr geringe Lebensenergie hat.
- Ein Drachenschrei kann anscheinend Erdbeben auslösen, die den Schnee von Objekten herabstürzen lassen.
_______________________________________________________________________________________________________
Ausserdem gibt es im Elder Scrolls Mod-Portal Scharesoft einige neue Screenshots zu sehen. Laut Todd Howard von Bethesda geht das Spiel etwas in Richtung "Conan", während Oblivion noch mit "King Arthur" vergleichbar war. Was anderes hätte ich von einem Gebiet wie Himmelsrand (Skyrim) aber auch nicht erwartet. Zudem gab er noch bekannt das eine der Regionen von himmelsrand eine Vulkantundra sein wird.

Quelle
Screens (leider miese Qualität, sollte ich bessere finden tausch ich den Link aus)

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Darkfire am 17.02.11 0:22

Na ja... die Gegner leveln schon wieder mit. Es ist zwar besser als bisher, doch ich sehe es schon wieder so kommen, dass ein Spieler die Hauptquest durchknüppelt leichteres Spiel haben wird, als jemand mit einem 100-Stunden-Savegame und nur Deadra und Co. kommen werden, die einem wieder einiges an Zeit kosten werden.

Wichtiger ist mir aber, dass die Welt nicht wieder so ein Baukastensystem wird. Das hat bei TES IV ziemlich viel Atmosphäre gekostet.

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Harvest am 17.02.11 13:19

Darkfire schrieb:Wichtiger ist mir aber, dass die Welt nicht wieder so ein Baukastensystem wird.
Wurde in erster Linie gemacht um die Mod-Erstellung zu vereinfachen. Da es auch für Skyrim ein Mod Construction Set geben wird, könnte es passieren das es wieder so endet. Wobei die Technik inzwischen durchaus weit genug fortgeschritten sein dürfte um diesen Fehler auszumerzen.

Deine Bedenken bzgl. eines zu leichten Schwierigkeitsgrads kann ich verstehen, jedoch will Bethesda diesen fehler durch das oben genannte "Radiant Story"-System etwas ausgleichen.

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Harvest am 21.02.11 18:44

Weiter gehts Very Happy
Diesmal war es das Official PlayStation Magazine (UK).
scharesoft.de schrieb:Mit dem Official Playstation Magazine aus dem Vereinigten Königreich ist nun das letzte der Magazin mit Exklusivrechten erschienen. Laut dem Bethesda-Forum enthält dieser Bericht folgende neue Informationen:

- "Magnetismus" zieht Angriffe zum Gegner. So soll Friendly Fire in größeren Kämpfen verhindert werden.
- Tavernen werden eine wichtige Rolle spielen, da man dort mehr über Land und Leute (meine Formulierung) erfährt.
- Questgeber sollen nicht mehr so spezifische Auskünfte geben. Statt "Ihr bekommt 200 Gold für diese Aufgabe." sollen sie eher etwas wie "Ich werde Euch für die Erfüllung dieser Aufgabe bezahlen." sagen. Die Belohnung kann auch vom Ausgang der Quest abhängen. Ebenfalls geben Auftraggeber nicht jedem Held jede Information, wenn sie ihn nicht leiden können. (Was genau ist daran jetzt neu?)
- Es wird verzauberte Waffen mit unbekannten Effekten geben. Man muss selber herausfinden/ausprobieren, was dies für Effekte sind.
- Neuer Zaubereffekt: Magieschild
- Der von allen angespielte Dungeon heißt Bleak Falls Barrow. Er wird hauptsächlich von Draugrn bewacht. Allerdings gibt es auch einen "Geisterhaften Drachenpriester", der sich aus einem Sarkophag erhebt und ein riesige Frostbissspinne, die als "Bossmonster" von der Decke fällt.
- Finishing Move: Man versenkt sein Schwert im Bauch eines Banditen und kann ihm danach im Todekampf hören, wie er Blut rauswürgt. (soviel zu einer ungeschnittenen deutschen Fassung...)
- Berufe, die nichts mit Quests zu tun haben: Kochen, Holzhacken, Bergbau, Schlosserarbeiten (zumindest letzteres ist neu)
- Möglicherweise heißt eine der Fertigkeiten: Conversationalist (aber der Autor der Zusammenfassung ist sich hier selbst unsicher)
- Riverwood seien ein paar vereinzelte Holzfällerhütten und eine Sägemühle.
- Radiant Story wurde teilweise von den Zufallsbegegnungen in Fallout 3 inspiriert.
- Wind beeinflusst das Wasser und erzeugt Wellen.
- Drachen werden "fröhlich Dörfer ohne Warnung verwüsten".
- Jede größere Ansiedlung ist einzigartig.
- Haafingar besitzt den größten Handelsposten Himmelsrands.
- Es wird nicht möglich sein zu blocken, wenn man eine Einhandwaffe und einen Zauber ausgerüstet hat. Wenn man aber nur eine Einhandwaffe hat und die andere Hand leer ist, wird man blocken können.

Quelle

Das mit den Berufen irritiert mich etwas, wo konnte man in Oblivion Holzhacken oder Erze abbauen? Gut kann auch sein das der Verfasser der News da vielleicht falsch liegt. Auf jeden fall bin ich mal gespannt wie umfangreich diese Berufe denn sind. Weil von 2 Minuten-Runs durch irgendeine Mine hat keiner was.


EDIT
Gerade bei consolPlus entdeckt: KLICK! Das (kommende) Kind kann einem nur Leid tun xD

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von ParA"DoX am 28.02.11 1:18

Ich wollte es gerade Posten aber du hast es ja schon gemacht Harvest.
http://bethblog.com/index.php/2011/02/18/ladies-and-gentlemen-start-your-creation-engines/

Man gewinnt allerdings nur ein Lifetime Steam-Key für alle Bethesda Spiele.. bis jetzt, vllt kommt ja noch mehr.

____________________

"Huh? Oh, wait! We're on PS3™ system! It's a Blu-ray Disc.
Dual-layered, too - no need to swap."
- Otacon, MGS4

ParA"DoX
Mod | Sony

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 27
Ort : Bayern

http://meandmyplaystation.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Darkfire am 28.02.11 12:42

Eine lustige PR-Aktion, aber keine vernünftigen Eltern würden ihr Kind wohl so nennen. Obwohl - es ist ja auch nur ein Name, den es wohl kein zweites Mal auf der Welt geben wird. Meine Wenigkeit würde sein Kind aber nicht so nennen.

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Harvest am 11.03.11 16:27

Es gibt mal wieder ein paar Infoschnipsel zum Spiel:

scharesoft.de schrieb:Das britische OXM im Interview mit Todd Howard
- "Jeder Baum, Fels und Pilz ist von Hand gesetzt." Kreaturen, Quests und Begegnungen werden aber zufällig sein.
- Neue Beispiele für Radiant AI/Story: Man wirft eine Waffe im Wald weg. Ein Händler findet sie, nimmt sie mit und versucht sie zu verkaufen. Wenn man sich über diesen Langfinger aufregt und deswegen tötet, kann er einen natürlich nicht mehr als Karawanenbegleitung einstellen. Aber seine Frau könnte diesen Auftrag vergeben, wenn sie keine Ahnung von euren Handlungen hat.
- Morrowind sollte ein Gefühl der Fremde erzeugen, Oblivion eins der Vertrautheit. Skyrim soll eine Balance zwischen den beiden beschreiten. Was zuerst vertraut aussieht, soll seine eigene Kultur und Besonderheiten haben.
- Todd Howard beschreibt Skyrim als: "Epische Realität. Mystisch, aber trotzdem bodenständig."
- Todd Howard erzählt, dass er sehr gerne eine neue Fassung der Stadt Daggerfall machen würde, da sie nun die nötige Technik dafür haben. (Anmerkung: Andeutung eines Addons für Skyrim?)


Coverstory des amerikanischen Official PlayStation Magazine
- Nicht alle Drachen werden aggressiv sein. Einige greifen erst an, wenn man auf sie zustürmt.
- Der "Zeit verlangsamen" Drachenschrei dauert auf der ersten Stufe 8 Sekunden.
- Es wird noch andere geben, die Thu'um einsetzen können.
- Die meisten Wildtiere werden den Spieler normalerweise nicht von sich aus angreifen (z.B Riesen). Andere sind aber nach wie vor immer aggressiv (z.B. Frostspinnen).
- Der Spieler kann die Berufe der NPCs ebenfalls ausüben.
- Die Ressource von Riverwood ist Holz und ihr Produktionsbetrieb die Sägemühle
- Das Fraktionssystem soll etwas "ganz besonderes" werden, allerdings dürften die Bethesdamitarbeiter dazu noch nichts Genaueres sagen.


Zweites Interview des OXM mit Todd Howard
- Todd sieht Elder Scrolls als so erfolgreich, weil sie nicht nur Sequels raushauen, sondern jedes Spiels als eigenes Spiel handhaben und keine Angst haben Neues zu wagen.
- Auf die Frage nach seinem Lieblings-TES-Spiel fragt er, ob er Fallout 3 sagen darf. Ansonsten wäre es Oblivion, weil er immer das neuste für das beste halten würde.
- Todd beschreibt das Schlüsselelement von TES als: Sein wer man will, gehen wohin man will, tun was man will. Also die offene Welt. Sie versuchen sich an das Lore zu halten, haben aber laut Todd selber teilweise den Überblick verloren und sind auf die Fan Wikis (ich nehme an IL und UESP) angewiesen. (Das erklärt vieles)

Alle News stammen von scharesoft.de

Wie es scheint mischt Skyrim das beste aus aktuellen MMORPGs (Fraktionen, Handwerk) mit dem typischen Elder Scrolls-Charme. Je mehr News ich lese umso ungeduldiger werde ich. Warum dauert das auch so lange Neutral

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Darkfire am 11.03.11 17:29

Ich werde auch immer ungeduldiger - warum gibt es keine Zeitmaschine, die mich zum 11.11.2011 teleportiert und mich direkt wieder zurückschickt? Very Happy

Finde es aber gut, dass sie nun wieder alles per Hand machen. Nur einen Level-Designer an ein Spiel zu setzen war falsch, das haben sie zum Glück eingesehen. Ich freue mich auf das Spiel! ^^

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Dr. Sooom am 12.03.11 0:29

Habe ich das jetzt richtig verstanden, dass sie den Überblick verloren und auf Fan-Wikis zurückgegriffen haben? Irgendwie spricht das jetzt nicht unbedingt für den Entwickler. Oder ist die Welt denn gar sooo riesig, dass sie selber ihre Machenschaften nicht mehr verwalten/überblicken können?

Dazu muss ich quasi auch noch eine andere Frage stellen: Inwieweit spielten Mods eine Rolle bei der Entwicklung von TES5:S?

____________________
MfG Dr. Sooom | Admin | www.drsooom.at | Gamertag | Steam | GB/S-NES/N64/GCN/Wii/360/DSi

Dr. Sooom
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2911
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 29
Ort : Welsland, Österreich

http://www.drsooom.at

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Darkfire am 12.03.11 1:32

Ich hoffe, dass sie nicht so großen Wert auf die Mitarbeit der Community legen. Das war bei beiden Mammut-Rollenspielen des Jahres 2006 (Gothic 3 und Oblivion) der Fall. Bei Oblivion haben sie es wohl bewusst gemacht, da der Titel erst mit Mods so wirklich "richtig" gut war (wenn ohne trotzdem noch ein guter Titel) und bei Gothic 3 durfte ja die Community die Patches machen... aber das ist wieder ein anderes Thema.

Bliebe man logisch, müsse Himmelsrand etwas kleiner als Cyrodiil ausfallen. Aber sofern sie dadurch die Welt besser gestalten als im Vorgänger habe ich damit kein Problem - alle Dungeons werden sowieso nur die hartgesottenen Elder Scrolls-Spieler erkunden.

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Harvest am 02.05.11 17:00

Wer schon immer mal wissen wollte wer dieser (hier oft genannte) Todd Howard eigentlich ist, darf jetzt gerne auf OMG vorbeischauen. Dort habe ich nämlich heute ein Entwickler-Portrait veröffentlicht.

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Harvest am 07.06.11 1:09

Todd Howard präsentierte Skyrim heute auf Gametrailers/SPIKE. Im Video erzählt er u.a. über die Drachen, die verschiedenen Areale von Skyrim, Gegner und verrät das es im Spiel gut 150 Dungeons geben wird. Das ganze Video findet ihr unter den nachfolgenden Links...

Skyrim@...
YouTube
Gametrailers

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Harvest am 17.08.11 0:30

Es gibt einige neue Screens auf denen erstmals ALLE VÖLKER gezeigt werden: KLICK!

Mir kommt es so vor das sich Bethesda beim Charakterdesign doch wieder mehr an Morrowind orientiert, anstatt Oblivion. Finde ich persönlich auch nicht schlecht, da in Oblivion am Ende doch irgendwie alle ähnlich aussahen (mal abgesehen von Argoniern und Khajiit). Hab mal die Screens der Dunkelelfen um das Charakterdesign von Morrowind erweitert:



Weitere Klassen bei denen man das gut sieht sind Argonier und Waldelfen. Schaut euch die oben verlinkten Screens mal an und vergleicht sie dann mit den Charakterdesigns von Morrowind.

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Darkfire am 20.08.11 11:50

Die Welt und die Charaktere von Oblivion wurden meiner Meinung nach auch lieblos zusammengewürfelt. Bei Morrowind hatte ich deutlich mehr Abwechslung drin und das darf auch gerne bei Skyrim so sein. Gespielt wird es auf jeden Fall, das beste Spiel des Jahres wird es meiner Meinung nach aber nicht.

Edit: Habe mir das Spiel so eben für den PC bei Amazon vorbestellt, da es heute der Gamescom Deal des Tages ist. Zahle also statt 48, nur 38 Euro, wenn das Spiel rauskommt. Eventuell storniere ich das Game aber wieder, denn wenn das Spiel ab 18 Jahren sein sollte, kämen ja noch fünf Euro Versand dazu und ich denke, Saturn wird dieses Spiel richtig promoten wollen und für 40 Euro direkt anbieten.

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Darkfire am 11.11.11 19:42

So, eigentlich hätte das Spiel heute in meine Sammlung und vermutlich auch auf die Festplatte meines PC wandern sollen, aber Amazon hat mir meine PC-Fassung noch nicht zugeschickt bzw. wurde es verschickt, aber nur mit einem einfachen Deutschen-Post-Brief, wobei ich keine Einsicht habe, wo sich das Spiel gerade befindet und wann es bei mir ankommt. Na ja, habe an diesem Wochenende ohnehin genug zu tun, doch hätte ich heute Abend gerne mal einen Blick riskiert.

Teilt jemand mein Schicksal?

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von MarkedOne am 16.11.11 19:43

Ich bin auch mal wieder hier.
Skyrim ist ein absolutes Biest von Spiel.
Die Welt ist unglaublich detailliert und vollgepackt mit spannendem Inhalt.
Ich habe schon 40 Spielstunden in Skyrim verbracht und die Hauptstory noch nicht mal angefangen, da es so unglaublich Spaß macht die Welt zu erkunden und seinen Charakter wachsen zu sehen.
Für mich ist es das GotY 2011.

MarkedOne

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Bielefeld

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Mic am 16.11.11 20:09

Ich habe jetzt auch 25 Stunden Spielzeit hinter mir und bin absolut begeistert.
Das Spiel ist in seinem Umfang einfach unbeschreiblich, an jeder Ecke lauern Nebenquests die von Taschendiebstahl bis zum Meistern von schön gestalteten Dungeons reichen, die überall auf der Map zu finden sind.

Man kann mit den meisten Gegenständen und Wesen der Welt direkt interagieren, vom Teller bis zum Abenteuerroman ist wirklich alles sammelbar. Hätte ich alle Bücher, die in meiner Hütte in Weißlauf lagern wirklich gelesen, könnte ich gleich noch 1-2 Stunden Spielzeit hinzu addieren.

Man kann wirklich an jeder Ecke etwas Neues entdecken und wer dann doch etwas "sinnvolles" anstellen will, kann sich am umfangreichen Hauptquest abarbeiten, sich einer der beiden Seiten im Bürgerkrieg anschließen oder versuchen in eine der zahlreichen Gilden von Skyrim zu kommen, von der Diebesgilde bis zum geheimen Wehrwolfszirkel ist da alles dabei.

Denke ich werde noch eine lange Zeit Spaß am Titel haben, wenn ich fertig bin werden wahrscheinlich schon die nächsten Spiele unterm Weihnachtsbaum auf mich warten Wink


Mic

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22

http://let-it-mine.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Darkfire am 17.11.11 0:07

Ich darf mich derweil auf morgen Früh freuen, wenn drei meiner Freunde in der Klasse wieder über Skyrim diskutieren und ich wieder einmal nur zuhören darf. Ich überlege mir derweil aber schon mal, das Lösungsbuch zuzulegen, was in nächster Zeit erscheinen wird. Hat hier ebenfalls jemand vor, sich das Buch zu zulegen?

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: The Elder Scrolls V - Skyrim

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 11:45


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten