Multiplattform-News und -Talk

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Multiplattform-News und -Talk

Beitrag von MarkedOne am 31.07.10 2:03

Harvest schrieb:
wiitower.de schrieb:Capcom verrät: Mehr Resident Evil fürs Volk!

Der japanische Videospielskonzern Capcom hat in einem Gespräch mit der japanischen Wirtschaftszeitung Nikkei bestätigt, dass man die jährlichen Veröffentlichungen des Horror-Franchises Resident Evil aufstocken will. Bislang will man pro Jahr ein oder zwei neue Teile der Serie releasen, sind es von nun an drei oder vier Ableger.

Wenn ein neuer Teil programmiert wird, sind mehr als einhundert Mitglieder für das Entwicklerteam erforderlich. Nun plant Capcom die Produktion an die europäischen und nordamerikanischen Studios auszulagern. Dadurch könne man die lange Entwicklungszeit (welche bislang bis zu vier Jahre betrug) auf drei oder zwei Jahre verkürzen. Capcom verfolgt bei dieser Outsourcing-Politik auch die Regel "Wer mehr Spiele veröffentlicht, kann auch mehr verkaufen". Damit will man eine Stabilisierung der Einnahmen bewirken und um den fallenden Verkaufszahlen entgegenzuwirken. Man darf gespannt sein, ob die Produktqualität darunter zu leiden hat.

Quelle: Maniac

Was haltet ihr davon? Ich befürchte das Capcoms Plan in der berühmten "Franchiseausschlachtung" enden wird. 2 neue Teile sind ja noch ok, da kann man durchaus eine Menge neuer Ideen mit einbringen, aber bei 4 Teilen wird es meiner Meinung nach kritisch. Was sind das? 2 Remakes, ein Rail-Shooter und ein Handheld-Ableger? Alle 4-5 Jahre dann mal ein neuer regulärer Teil und gut? Also ich verstehe Capcom nicht.

Capcom hat es bisher sehr gut hinbekommen seine Marken "auszuschlachten", denn immerhin gibt es von den bekannten Spielen mindestens 4 Ableger, also warum sollen dann nicht alle 2 Jahre neue Spiele erscheinen und die Qualität halten ?
Ich denke, dass Capcom schon weiß, wem sie ihre Franchises anvertrauen können.
Mir ist es ehrlich gesagt egal, da Resident Evil eh eine sehr ausgelutschte Franchise ist.

MarkedOne

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Bielefeld

Nach oben Nach unten

Re: Multiplattform-News und -Talk

Beitrag von Aran Jäger der II. am 27.09.10 18:27

Achtung! Achtung!

Die Heutige NEws die mir den Tag gerettet hat ist folgende:
(News wurde in Spoiler gepackt um Platz zu sparen)
Spoiler:
Tim Schafer Hires Ron Gilbert, Gets Funnier

Video gaming's best known funny men are back together again under one roof, having a "hell of a lot of fun," making jokes and, perhaps, even developing a game or two.

Ron Gilbert, known best for his work on the first two Monkey Island games, Maniac Mansion and this summer's DeathSpank, officially started work at Tim Schafer's Double Fine Productions last week, though Gilbert says he's still not getting paid.

Interviewing the two is like falling helplessly into a comedy skit as the straight man; every question becomes a launch pad for a routine, every answer needs to be verified with a "This isn't a joke, right?"

Take, for instance, when I asked Gilbert what his new title will be.

Straight man: "What's your new title there?"

Gilbert: "We haven't really talked about that. I'm the boss of Tim."

Schafer: "He's the official Ron Gilbert. Though he started out as vice Ron Gilbert, we want to make sure he works out."

Gilbert: "Yeah, I'd like to be executive vice Ron Gilbert one day."

Schafer: "Yes, eventually maybe director of Ron Gilbert."

The last time Gilbert and Schafer worked together at the same studio was back at Lucas Arts when the two, with David Grossman, created the beloved, pirate-themed adventure game The Secret of Monkey Island in 1990. The two also worked on Monkey Island 2: LeChuck's Revenge together. And a bit on Day of the Tentacle together.

While it's been nearly two decades since they've officially worked in the same studio, they've stayed in touch. Schafer even let Gilbert work out of Double Fine's offices over the years.

"I'm really horrible working at home because all I do is other things rather than work," Gilbert said. "Being able to come into an office and be surrounded by other people helps."

That's what led to the job offer, Gilbert said.

"For the last couple of months Tim has been loaning me his desk here, as he has in the past," Gilbert said. "We have just been talking about different ideas I've had for games, kinda going back and forth like we do, and then Tim suggested, 'Hey why don't you come here and build this thing.'

"It kind of sounded like a good idea."

Schafer said the timing was right for Double Fine because, unlike in years past, they studio isn't working on one single, all-consuming game, but rather four smaller projects.

Schafer said the current plan is for Double Fine to always be working on about four games, rotating in new ones as they finish up the latest project.

With THQ-published Costume Quest nearly complete and preparing to ship, there was space for a new game; Gilbert's new game.

What is it?

They won't say.

But that's not surprising, we don't know much about the three other games Double Fine is working on either. We know the next one will be published by THQ as well, but no nothing at all about the remaining three.

"Except for that they're awesome," Schafer corrects.

Gilbert says the game will be an entirely new concept, not a sequel or remake of an existing game.

"It's an idea that I've been batting around for many, many years," he said. "I've been talking to Tim over the last couple of months about it and it sort of percolated back up. It's very different than DeathSpank, it's a bit of a departure from that. It's going in a very interesting direction.

"Fans of those old adventure games will like it."

And, Gilbert promises, it will have the trademarks of his game design: It will be funny and it will have a very confusing ending.

While Gilbert declined to say if the game he is working on is an adventure game, he did launch into a strong defense of the fading genre and its future.

"One of the things exciting for me about this industry and where it's going is that it is becoming a little broader," he said. "You're not just dealing with this hardcore gamer who drives 99 percent of games now. That has opened up a lot of different genres.

"The old adventure games are something that could come back. The Monkey Island stuff did very well on the iPad and the rerelease on XBLA. I think there are a lot of people who really do enjoy that kind of game. I think they really could come back.

"That's not saying I'm making an adventure game."

Gilbert says he's never really left adventure games behind. Take, for instance, DeathSpank. His most recent title is a role-playing game with a lot of action, but, Gilbert points out, there are a lot of adventure game elements spread through it.

"I don't think I could ever leave that behind," he said.

Schafer said elements of adventure games are in everything that he and Gilbert have done.

"We care about characters and story and humor and we care about unique art style," he said. "I think those are things from the old adventure games that will be part of this, whatever it is."

Schafer said the new game will be all Gilbert's, but that he is part of the brainstorming.

"We're already brainstorming about it together," Schafer said. "I expect to be brainstorming a lot with Ron and helping to put the team together."

"The key to making really great games is having a hell of a lot of fun when you're making them," Gilbert added. "Tim and I always have a hell of a lot of fun when we're together, so I have high hopes."

Gilbert spent the last couple of months tightening up the design for the game and that Double Fine will be pitching it to publishers in the next couple of weeks.

The two declined to say who they would be approaching for the game. Do you know, I asked, in what order you will be approaching publishers? For instance, will you be going to THQ first since they are already publishing two of your games?

"I can't say who we will go to first," Schafer said. "I can say I try to go to the people who sued us last.

"But that's more of a superstition I have."

Meine Meinung dazu:




Edit: Mist ich habe die Quelle vergessen: Die ist hier bei kotaku.com

Leute die "Clever,Smart,Funny" (Zitat von Zero Punctucation) Sektion von Lucasarts ist wieder zusammen. cheers


Zuletzt von Aran Jäger der II. am 28.09.10 18:51 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Bobby Kotick ist ein Scheißkerl

Beitrag von Aran Jäger der II. am 28.09.10 18:50


Activision-Blizzard-Chef Robert "Bobby" Kotick ist in der Branche als sehr kühl kalkulierender Manager bekannt. Tim Schafer, Leiter von Brütal-Legend-Entwickler Double Fine, hat dazu in einem Interview Dampf angelassen. Er hat bei Eurogamer.net gesagt "[Bobby Kotick] muss sich doch deswegen nicht wie ein Depp aufführen, oder? Ich glaube, er könnte [seine Verpflichtungen erfüllen] ohne sich wie ein totales Arschloch aufzuführen. Es scheint möglich. Aber er ist daran nicht interessiert. [...] Ich hoffe, er kehrt wieder in einen anderen Industriezweig zurück."

Angeblich fußen diese scharfen Worte auf einem Missverständnis. Kotick hatte zuvor das Projekt Brütal Legend aufgefangen, nach dem es von Vivendi fallen gelassen wurde. Dazu sagte er - angeblich im Scherz: "Der Kerl [Schafer] kommt daher und nennt mich ein Arschloch. Ich bin ihm noch nie persönlich begegnet, ich hatte noch nie etwas mit ihm zu tun. Ich war nie an ihrem Vivendi-Projekt Brütal Legend involviert. Ich war nur ein einziges Mal bei einem Meeting anwesend, wo unsere Jungs es sich angesehen haben und sagten: 'Er ist spät dran, er hat jeden Meilenstein verpasst, er hat das Budget überzogen und das wird kein gutes Spiel werden. Wir werden das Spiel einstampfen'

Und wissen sie was? Das erschien uns am Sinnvollsten. Und wie sich mittlerweile gezeigt hat, war er spät dran, hat jeden Meilenstein verpasst und kein wirklich gutes Spiel abgeliefert..."

Tim Schafer hat darin keinen Witz gesehen und gesagt: "Es ist traurig, dass er mich nicht direkt persönlich angreift, sondern stattdessen das Produkt meines hart arbeitenden Teams attackiert - Eine Gruppe von Leuten, die er vor einiger Zeit beinahe auf die Straße gesetzt hätte. Aber noch schlimmer finde ich, dass er zwei Monate gebraucht hat, um sich ein Comeback auszudenken."

Electronic Arts hatte ebenfalls Interesse an Brütal Legend geäußert, wozu sich Kotick im Magazin "Edge" äußerte:

"EA übernimmt ein Studio, das dann etwa 'EA Florida', 'EA Vancouver' oder 'EA New Jersey' heißt. Uns war immer wichtig, dass Entwickler eine eigene Firmenkultur und Visionen behalten, die sie erfolgreich machen. Es gibt nicht 'Activision sonstwas' - es gibt Treyarch, Infinity Ward, Sledgehammer." EA habe inzwischen ein besonders großes Problem, denn "tolle Leute möchten da eigentlich nicht arbeiten."

Das ließ sich Electronic Arts nicht gefallen und feuerte zurück. Sich beziehend auf den jünsten Gerichtsprozess von Infinity Ward gegen die ehemaligen Entwickler von Call of Duty sagte EA-Vizepräsident Jeff Brown "Koticks Talent mit den Beziehungen zu Entwicklern ist ja ganz gut in Gerichtsdokumenten protokolliert." "Seine Firma basiert auf drei Spiele-Marken. Eine davon ist eine fantastische persistente Welt, mit der er nichts zu tun hat [gemeint ist WoW]. Eine geht rasant den Bach runter [gemeint ist Guitar Hero]. Und eine ist gerade dabei, von Koticks Größenwahn zerstört zu werden [gemeint ist Modern Warfare]."

Quelle

Was Kotick doch für ein Arschloch ist, als ob die Qualität eines Entwicklerstudios etwas mit dem Namen zu tun hätte. Zudem ist er mir extrem unsympathisch wie er mit den Super (wenn leider auch patriotischen) Entwicklern von Infinity Ward umgesprungen ist.

Dagegen hat sich EA in den letzten Jahren super entwickelt die jährlichen Updates gewinnen im großen und ganzen an Qualität so das FIFA inzwischen sogar mit PES mithalten kann. Projekte die interessant aussehen werden gefördert wie zum Beispiel "Dead Space" und "Shank" und es schleichen sich keine Flüchtigkeitsfehler mehr in die Spiele ein wie es früher der Fall war....

also EA=Hui
Activision= Pfui

Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Multiplattform-News und -Talk

Beitrag von Harvest am 30.09.10 13:38

Beyon Good & Evil erscheint nächstes Jahr in einer HD-Version für das PSN und XBOX Live Arcade:

kotaku.com schrieb:Beyond Good & Evil, one of the best (and yet under-appreciated) games of the previous hardware generation, is to receive a well-deserved re-release in high definition, Ubisoft has revealed.

It won't just be a quick and dirty cash-in, though; level textures and character models are being improved, it'll run at 1080p and the game's score is also being improved.

Beyond Good & Evil HD will be released on Xbox Live Arcade and the PlayStatin network sometime in 2011.

If you've never played the original, which was released in 2003, think Zelda (with its dungeons and action/RPG mannerisms) with a little Metroid/Dead Rising (scanning/photography) thrown in for good measure.

"Irgendwann in 2011" klingt für mich verdächtig nach zeitnahem Release mit Beyond Good & Evil 2. Kommt das Spiel also doch schon 2011? Jedenfalls eine gute Gelegenheit den ersten Teil nachzuholen Smile

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: Multiplattform-News und -Talk

Beitrag von ParA"DoX am 30.09.10 17:52

Vermutlich wird es eine "Special Edition" mit eben dieser HD Version von BG&E geben. Zumindest kann ich mir sowas vorstellen.

____________________

"Huh? Oh, wait! We're on PS3™ system! It's a Blu-ray Disc.
Dual-layered, too - no need to swap."
- Otacon, MGS4

ParA"DoX
Mod | Sony

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 27
Ort : Bayern

http://meandmyplaystation.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Multiplattform-News und -Talk

Beitrag von Darkfire am 30.09.10 18:41

ParA"DoX schrieb:Vermutlich wird es eine "Special Edition" mit eben dieser HD Version von BG&E geben. Zumindest kann ich mir sowas vorstellen.
Kann ich nur unterstreichen, das wäre nämlich naheliegend. Wäre auch eine gute Möglichkeit, den Titel nachzuholen. Allerdings kostet der WLAN-Adapter der 360 noch zu viel - außerdem interessiert mich das Spiel sowieso nur wenig.

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Multiplattform-News und -Talk

Beitrag von Rutenks am 30.09.10 18:53

@Darkfire

Warum nicht einfach auf die neue Xbox 360 umsteigen? Die hat integrierten W-Lan Adapter.

Rutenks

Anzahl der Beiträge : 76
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 32

Nach oben Nach unten

Re: Multiplattform-News und -Talk

Beitrag von Darkfire am 30.09.10 18:55

@Rutenks
Wenn du mir die bezahlst, steige ich gerne um! Razz Nein, im Ernst. Dafür fehlt mir zurzeit einfach die Kohle, andere (kommende) Spiele interessieren mich sehr und auch der 3DS muss dann irgendwie bezahlt werden. Außerdem mag ich das Design der neuen Xbox nicht so sehr.

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Multiplattform-News und -Talk

Beitrag von Aran Jäger der II. am 30.09.10 18:58

Ich könnte es mir höchstens als Vorbestellerbonus vorstellen aber das halte ich schon für sehr unwahrscheinlich. An eine Special edition glaube ich noch nicht und auch daran das Beyond Good & Evil 2 kommt glaube ich ersteinmal noch nicht sonst enttäuscht mich das canceln des Projektes nur.

Jeder sollte übrigens dieses Spiel (und natürlich Psychonauts) nachholen! Denn die brauchen wirklich jeden einzelnen Käufer

Edit:PSYCHONAUTS!!!!!!!! What a Face

Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Multiplattform-News und -Talk

Beitrag von Aran Jäger der II. am 06.11.10 14:18

Ich habe selten einen Comic gesehen der die aktuelle Situation von Sonic the Hedgehog besser beschreibt als folgenden:





Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Multiplattform-News und -Talk

Beitrag von Aran Jäger der II. am 16.11.10 19:48

Has Activision Dropped The Axe On Bizarre Creations?

Rumours have started circulating recently across Twitter that Liverpool-based studio Bizarre Creations has been shut down by Activision earlier this afternoon. In fact, more and more connected industry figures have been latching on to the rumour via the social networking site, with Traveller's Tales' boss John Burton commenting: "Sad day for games developers. Really glad I didn't sell my company to Activision."

Activision bought the PGR developer in 2008, in which time the team has delivered two games for the publisher, starting with arcade racer Blur earlier this year and James Bond 007: Blood Stone, which released to a luke warm critical reception and mediocre sales two weeks ago.

Industry site Develop has attempted to contact Bizarre for comment, but the company isn't responding to phone calls, hinting that the studio could indeed be shut down, in which case 200 staff will be made redundant and lose their jobs.

Quelle: xbox360achievements.org

Es ist ein Gerücht aber Activision traue ich alles zu

Edit:
Spoiler:


Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Multiplattform-News und -Talk

Beitrag von Aran Jäger der II. am 23.11.10 22:11

Die Götter himself haben sich mal wieder an das niedere Volk gewandt und ein neues Meisterwerk angekündigt.... Nunja mal im ernst. Double Fine hat ein neues Spiel für XBLA und PSN vorgestellt. In diesem spielt ihr in einer Welt der 30er Jahre die kleinste Matrjoschka(Russische Figuren die man ineinander stecken kann) Figur der Welt.Ihr müsst nun in verschiedene Matrjoschka Figuren hineinspringen um ihre Fähigkeiten zu übernehmen. So müssen diverse Rätsel gelöst werden. Durch die diversen Figuren können die Rätsel immer nach Belieben ganz individuell nach Vorlieben gelöst werden.

Nachdem Double Fines neuestes Spiel Costume Quest im Oktober erschienen ist, und man derzeit an der ersten Download-Erweiterung für das Spiel arbeitet, wurde heute nun auch das zweite Projekt aus der Zusammenarbeit mit THQ enthüllt: Stacking.

Stacking handelt von Charlie Blackmore, der kleinsten Matrjoschka-Figur der Welt in einem Setting, welches an die 30er Jahre erinnert. Die Aufgabe des Spielers besteht darin, in andere Figuren zu springen und so deren Fähigkeiten anzunehmen, um diverse Rätsel und Aufgaben zu lösen. Dabei kann ein Rätsel durchaus auch auf verschiedene Art und Weisen gelöst werden, als immer nur mit einer einzigen Fähigkeit.

Stacking wird im Frühjahr 2011 im PlayStation Network und auf Xbox Live Arcade erscheinen.

Ein Video zu dem Spiel könnt ihr in der Quelle ansehen.

UNBEDINGT ANSCHAUEN!

Du MUSST mich einfach anklicken

Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

VGA 2011 - Ankündigungen

Beitrag von Harvest am 12.12.10 3:51

In diesem Post würde ich gerne die Ankündigungen der VGAs sammeln, damit wir danach gegebenfalls darüber diskutieren können. Der Post wird also im Laufe des Tages noch erweitert. Falls ein Fehler vorliegt oder ich etwas vergessen habe, sagt einfach Bescheid Wink

MULTIPLATTFORM
- The Elder Scrolls V - Skyrim
- Mass Effect 3

PLAYSTATION 3
- Uncharted 3: Drakes Deception
- Resistance 3
- Prototype 2

XBOX 360
- Forza Motorsport 4

PLATTFORM UNBEKANNT
- Insane (Anm.: Horror-Game von Guillermo Del Torro)
- Thor: The Videogame
- SSX Deadly Descent


Zuletzt von Harvest am 12.12.10 11:33 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: Multiplattform-News und -Talk

Beitrag von Darkfire am 12.12.10 11:05

Ich bin jetzt zu faul zu googeln, dachte das ganze wäre gestern nur eine Bioware-Versanstaltung gewesen. Was sind diese VGAs eigentlich? Video Game Awards vielleicht? Aber warum sollten dort andere Spiele angekündigt werden? Klärt einen Unwissenden bitte auf, danke! Very Happy

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Multiplattform-News und -Talk

Beitrag von Harvest am 12.12.10 11:31

Darkfire schrieb:Ich bin jetzt zu faul zu googeln, dachte das ganze wäre gestern nur eine Bioware-Versanstaltung gewesen. Was sind diese VGAs eigentlich? Video Game Awards vielleicht? Aber warum sollten dort andere Spiele angekündigt werden? Klärt einen Unwissenden bitte auf, danke! Very Happy
Eine reine BioWare-Veranstaltung ist es nicht, es sind Video Game Awards Wink
Hab dieses Jahr aber auch erst das erste mal davon gehört, das dort auch Spiele angekündigt werden.

Die Liste dürfte jetzt komplett sein, habe sie noch mit Thor: The Videogame und SSX Deadly Descent ergänzt.

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: Multiplattform-News und -Talk

Beitrag von TheRedLagoon am 12.12.10 11:55

Der Mass Effect 3 Trailer hat mich echt umgehauen! Ich liebe den Ersten Teil und vergöttere den Zweiten. Ich gehe sogar soweit zu behaupten das Mass Effect 2 zu den Top 5 Spielen dieser Generation zählt, einfach weil es so unglaublich brilliant in allen Punkten ist. Und da kann nur das kommende Finale noch einen draufsetzen! Bei dem Trailer bekomm ich echt Gänsehaut. Der Angriff der Sovereign auf London, Dann Shepard über der angegriffenen Erde, dass einspielen des Mass Effect Themes und dann der wohlbekannte Schriftzug... Ich bin sowas von heiß auf das Spiel und weiß jetzt schon, dass wenn nächstes Jahr nicht endlich ein neuer GTA Teil herauskommt, Mass Effect 3 mein Spiel des Jahres 2011 wird Very Happy

TheRedLagoon

Anzahl der Beiträge : 63
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 28
Ort : Berlin

http://theredlagoon.com

Nach oben Nach unten

Re: Multiplattform-News und -Talk

Beitrag von Harvest am 12.12.10 13:46

TheRedLagoon schrieb:...Mass Effect 3 mein Spiel des Jahres 2011 wird Very Happy
Das wollte ich erst von TES V - Skyrim sagen, aber nächstes Jahr kommen so viele gute Spiele raus, das man gar nicht weiß auf was man sich am meisten freuen soll. Meine Favoriten sind bisher:

- Dragon Age II
- The Legend of Zelda: Skyward Sword
- Mass Effect 3
- Kingdoms of Amalur: Reckoning
- The Elder Scrolls V: Skyrim
- Pokémon Schwarz/Weiß
- einige 3DS-Spiele

Fest steht: 2011 wird teuer und gefällt mir jetzt schon besser als 2010.

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: Multiplattform-News und -Talk

Beitrag von ParA"DoX am 12.12.10 14:02

Oh man wenn ich das jetzt schon sehe dann merk ich wie wenig Platz (im Regal), Zeit und Geld man doch hat xD Wobei bei mir die Zeit und der Platz das größte Problem sind.

Von der Liste interessiert mich generell nur Uncharted 3. TES kann ich iwie nicht ab und bevor ich Mass Effect 3 spiele muss ich erstmal Teil 2 spielen und am besten teil 1 nochmal. Dabei hab ich eigentlich noch viel zu viele Spiele rumliegen (Teilweise noch verwschweißt und/oder ungespielt bzw noch ncihtmal eingelegt) und noch sehr viele dich ich noch nachholen möchte wie zB Dragon Age 1.

____________________

"Huh? Oh, wait! We're on PS3™ system! It's a Blu-ray Disc.
Dual-layered, too - no need to swap."
- Otacon, MGS4

ParA"DoX
Mod | Sony

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 27
Ort : Bayern

http://meandmyplaystation.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Multiplattform-News und -Talk

Beitrag von Dr. Sooom am 12.12.10 14:23

Wenn ich mich auf etwas freuen könnte, dann wären es diese Titel:
– The Legend of Zelda: Skyward Sword (Wii)
– Okamiden (DS)

Aber womöglich steht zuvor eh die Katarakt-OP an, auf die ich mich nicht so wirklich freuen kann. Daher habe ich auch keinen Plan für die Zukunft.

____________________
MfG Dr. Sooom | Admin | www.drsooom.at | Gamertag | Steam | GB/S-NES/N64/GCN/Wii/360/DSi

Dr. Sooom
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2911
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 29
Ort : Welsland, Österreich

http://www.drsooom.at

Nach oben Nach unten

Re: Multiplattform-News und -Talk

Beitrag von Cel_Shaded am 12.12.10 14:27

Mir gehts da iwie ähnlich wie Para und dem Doc. Auf mehr als auf Uncharted 3 und Zelda: Skyward Sword warte ich im Moment auch nicht. Vllt leg ich mir irgendwann noch mal Odyssey to the West zu.

Cel_Shaded

Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22
Ort : Bayrischer Wald - naja, fast.

http://www.ngen-cast.de

Nach oben Nach unten

Re: Multiplattform-News und -Talk

Beitrag von Dr. Sooom am 12.12.10 14:34

Also irgendwie finde ich den Thread zu den VGA 2010 nicht mehr. Daher schreib ich's hier mal rein, und zwar die diesjährigen Gewinner:

Studio of the Year
* BioWare

Best PS3 Game
* God of War III

Best Xbox360 Game
* Mass Effect 2

Best Wii Game
* Super Mario Galaxy 2

Best PC Game
* StarCraft II: Wings of Liberty

Best Handheld Game
* God of War: Ghost of Sparta

Best Shooter
* Call of Duty: Black Ops

Best Action-Adventure Game
* Assassin’s Creed: Brotherhood

Best RPG
* Mass Effect 2

Best Mutliplayer Game
* Halo: Reach

Best Individual Sports Game
* Tiger Woods PGA Tour 11

Best Graphics
* God of War III

Best Team Sports Game
* NBA 2K11

Best Driving Game
* Need For Speed: Hot Pursuit

Best Music Game
* Rock Band 3

Best Soundtrack
* DJ Hero 2

Best Original Score
* Red Dead Redemption

Best Song in a Game
* Far Away by José González

Best Adapted Video Game
* Scott Pilgrim vs. The World: The Game

Best Performance by a Human Male
* Neil Patrick Harris as Peter Parker/Amazing Spider-Man

Best Performance by a Human Female
* Tricia Helfer as Sarah Kerrigan

Best Downloadable Game
* Costume Quest

Best DLC
* Red Dead Redemption – Undead Nightmare

Best Independent Game
* Limbo

Most Anticipated Game
* Portal 2

Character of the Year
* Sgt. Woods – Call of Duty: Black Ops

Game of the Year
* Red Dead Redemption
Quelle: Xbox-newz.de

____________________
MfG Dr. Sooom | Admin | www.drsooom.at | Gamertag | Steam | GB/S-NES/N64/GCN/Wii/360/DSi

Dr. Sooom
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2911
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 29
Ort : Welsland, Österreich

http://www.drsooom.at

Nach oben Nach unten

Re: Multiplattform-News und -Talk

Beitrag von Harvest am 12.12.10 17:12

@Dr. Sooom: Das liegt daran, das wir gar keinen hatten Very Happy
Die Diskussion gabs nur in diesem Thread und begann mit diesem Post.

Zu den Preisen: "Studio of the Year" hat BioWare absolut verdient. Mit den Spielen keiner anderen Firma hab ich soviel Zeit in diesem Jahr verbracht, wie mit denen von BioWare. Sie haben sogar mich als Gamer ein stückweit verändert. Deshalb sind natürlich auch "RPG of the Year" und "360-Game of the Year" absolut verdient. Auch nächstes Jahr wird BioWare mit Dragon Age II, Mass Effect 3 und endlich auch Star Wars: The Old Republic einige Preise abräumen.

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: Multiplattform-News und -Talk

Beitrag von Darkfire am 12.12.10 20:30

Also bei The Old Republic bin ich nach dem Lesen des GameStar-Artikels nicht mehr so gut zu sprechen. Irgendwie bietet das Spiel nicht sonderlich viel und mir fehlt nur das Argument, warum ich ausgerechnet diesen Titel spielen muss. Mir gefällt nur, dass das Crafting wohl automatisch übernommen wird. Da hab ich sowieso nie wirklich Interesse für gezeigt.

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Multiplattform-News und -Talk

Beitrag von Aran Jäger der II. am 12.12.10 20:42

Also mit fast allem gehe ich konform wobei ich manche nicht einschätzen kann. Persönlich freue ich mich über den Award für Costume Quest

Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Multiplattform-News und -Talk

Beitrag von Harvest am 28.12.10 19:15

Offenbar wurde Soul Calibur 5 angekündigt: Klick
Normalerweise würde ich jetzt Luftsprünge machen, aber da das Spiel mit Sicherheit für PS3 und 360 erscheint... naja der Rest dürfte bekannt sein Very Happy

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: Multiplattform-News und -Talk

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 1:22


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten