Body Modification - Tattoos, Piercings&co

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Body Modification - Tattoos, Piercings&co

Beitrag von psychohali am 02.06.10 20:45


nein, das ist nicht mein bauch, ich wollte nur bezug zum forum herstellen Wink
was haltet ihr von tattoos, piercings und allen andern arten der body modification?
habt ihr selbst welche, wenn ja was und wo Very Happy


ich bin schon seit meinem ~14 lebensjahr passionierte piercerin Wink und allmählich zu einem body modification junkie geworden. aktuell habe ich 19 piercings, 8 weitere in planung, ein tattoo (da plane ich auch mehr aber die sind so teuer weil ich die nicht selbst machen kann -.-) , zwei cuttings und ein branding.
falls jmd aus dem raum köln ne stecherin sucht meldet euch Wink arbeite 100 prozent steril und genau *werbung mach* ^^

psychohali

Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 03.03.10
Alter : 27
Ort : Cologne

http://www.facebook.com/less.me

Nach oben Nach unten

Re: Body Modification - Tattoos, Piercings&co

Beitrag von Odin am 02.06.10 20:56

Also ich hab (noch) kein Tattoo, kein Piercing (halt ich nichts von).
psychohali schrieb:alls jmd aus dem raum köln ne stecherin sucht meldet euch Wink arbeite 100 prozent steril und genau *werbung mach* ^^
Stecherin kann man auch falsch verstehen Very Happy

Odin
Mod | Microsoft + NextGen Pokémon Champion 2010

Anzahl der Beiträge : 1975
Anmeldedatum : 28.02.10
Alter : 31
Ort : Lörrach

Nach oben Nach unten

Re: Body Modification - Tattoos, Piercings&co

Beitrag von ParA"DoX am 02.06.10 21:00

Manche Sachen so wie das da oben sind einfach nur bescheuert xD
Aber allgemein finde ich so was ja schon cool, nur manche Menschen in der Gesellschaft sehen das nicht so, weswegen man wegen so was zB einen Job nicht bekommt. Das ist echt dämlich.

Ich will irgendwann mal ein Tattoo am linken arm und wenn ich es erst mit 80 mache, ich mach es xD

____________________

"Huh? Oh, wait! We're on PS3™ system! It's a Blu-ray Disc.
Dual-layered, too - no need to swap."
- Otacon, MGS4

ParA"DoX
Mod | Sony

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 27
Ort : Bayern

http://meandmyplaystation.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Body Modification - Tattoos, Piercings&co

Beitrag von Cel_Shaded am 02.06.10 21:03

@Odin: Laughing ^^

@psychohali

Ich konnte mich mit dem ganzen Piercing- und Tattookrams noch nie anfreunde mir persönlich gefällts halt einfach nicht, aber wen das jemandes Geschmak ist, spricht auch nichts dagegen, finde ich Smile

Cel_Shaded

Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22
Ort : Bayrischer Wald - naja, fast.

http://www.ngen-cast.de

Nach oben Nach unten

Re: Body Modification - Tattoos, Piercings&co

Beitrag von Dr. Sooom am 02.06.10 21:05

Und auch hier sehe ich absolut keinen Sinn dahinter. Brauch ich nicht, will ich nicht.

____________________
MfG Dr. Sooom | Admin | www.drsooom.at | Gamertag | Steam | GB/S-NES/N64/GCN/Wii/360/DSi

Dr. Sooom
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2911
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 29
Ort : Welsland, Österreich

http://www.drsooom.at

Nach oben Nach unten

Re: Body Modification - Tattoos, Piercings&co

Beitrag von Buu Huu am 02.06.10 21:07

Lol =o

Gerade heute habe ich mir vorgenommen mit 16 ein (kleines) Tatoo stechen zu lassen^^

Es gibt jetzt schon 2 Dinge die ich mit 16 machen will:
1.kalte Muschi trinken(keine Angst ist nur n Getränk)
2.Seehr kleines Tatoo

Buu Huu

Anzahl der Beiträge : 639
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 20
Ort : Garrel

http://appic-reviews.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Body Modification - Tattoos, Piercings&co

Beitrag von AleX Page am 02.06.10 21:12

Twisted Evil

Ich selber halte nicht viel von Piercings und Tattoos, das ist alles irgendwie nicht meine Welt. An mir selbst kommt es niemals in frage und bei anderen ist es einfach eben da. Habe da keine tiefe Verbindung zu Sleep

Davon abgesehen liebe ich Snakebytes


Buu Huu schrieb:1.kalte Muschi trinken(keine Angst ist nur n Getränk)

ich liebe kalte Muschis. zwar werde ich dafür immer Doof angeguckt Rotwein mit Cola zu trinken aber es schmeckt einfach gut

AleX Page

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 03.03.10
Alter : 28
Ort : Köln

http://www.playfire.com/Black_Butterfly

Nach oben Nach unten

Re: Body Modification - Tattoos, Piercings&co

Beitrag von Buu Huu am 02.06.10 21:19

Ach das ist das xD
Hab mal so eine Flasche am Straßenrand gefunden und mit meinem Kumpel gewettet das ich das mit 16 trinken werde

Wir hatten Ideen wie das hergestellt wird ^^

Buu Huu

Anzahl der Beiträge : 639
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 20
Ort : Garrel

http://appic-reviews.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Body Modification - Tattoos, Piercings&co

Beitrag von Unia am 02.06.10 21:20

AleX Page schrieb:Twisted Evil


Woah! Alexander Kaschte, oder? Wink

Piercings und Tattoos brauche ich nicht. Manche Sachen sind zwar ganz cool. Aber mir ist das Risiko einer Infektion zu hoch.

____________________
Twitter: www.twitter.com/Unia_

Unia
Moderator

Anzahl der Beiträge : 466
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22
Ort : Osnabrück

Nach oben Nach unten

Re: Body Modification - Tattoos, Piercings&co

Beitrag von Buu Huu am 02.06.10 21:21

Infektion? Geht das??

Buu Huu

Anzahl der Beiträge : 639
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 20
Ort : Garrel

http://appic-reviews.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Body Modification - Tattoos, Piercings&co

Beitrag von Unia am 02.06.10 21:25

Buu Huu schrieb:Infektion? Geht das??
Ja. Ich bin auf dem Gebiet ein Laie, aber soweit ich weiß, können sich Piercings, wenn sie zum Beispiel in einer nicht sterilen Umgebung gestochen worden sind, entzünden.

Nachlesen kannst du das aber besser hier.

____________________
Twitter: www.twitter.com/Unia_

Unia
Moderator

Anzahl der Beiträge : 466
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22
Ort : Osnabrück

Nach oben Nach unten

Re: Body Modification - Tattoos, Piercings&co

Beitrag von Buu Huu am 02.06.10 21:27

Buu Huu schrieb:Lol =o

Gerade heute habe ich mir vorgenommen mit 16 ein (kleines) Tatoo stechen zu lassen^^

Es gibt jetzt schon 2 Dinge die ich mit 16 machen will:
1.kalte Muschi trinken(keine Angst ist nur n Getränk)
2.Seehr kleines Tatoo


Dann halt nicht...


Zuletzt von Buu Huu am 02.06.10 21:27 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Buu Huu

Anzahl der Beiträge : 639
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 20
Ort : Garrel

http://appic-reviews.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Body Modification - Tattoos, Piercings&co

Beitrag von Odin am 02.06.10 21:27

Wenn ich mir ein Tattoo stechen lasse, wird es höchstens sowas hier!

Odin
Mod | Microsoft + NextGen Pokémon Champion 2010

Anzahl der Beiträge : 1975
Anmeldedatum : 28.02.10
Alter : 31
Ort : Lörrach

Nach oben Nach unten

Re: Body Modification - Tattoos, Piercings&co

Beitrag von psychohali am 02.06.10 21:32

das ist ne urban legend, oder schlicht schwachsinn. (meiner praktischen meinung nach)
solange du dir keine kolibakterien an die nadel schmierst ist es im prinzip sogar egal ob das stechinstrument steril war --
infektionen treten in 99% der fälle wegen mangelnder pflege/säuberung NACH dem stechen auf.
denn nach dem stechen werden allein durch das blut mögliche keime ausgeschwemmt. in den tagen danach muss 3 mal täglich desinfiziert werden und bei entzündungszeichen jodsalbe rauf...

ja, es reicht schon die kleinste verletzung um eine blutvergiftung zu bekommen (hab ich am eigenen leib erfahren) aber bei piercings kommt das so gut wie nicht vor.
sofern man den stichkanal auf eine länge beschränkt dass man das piercing gut bewegen kann und das desinfektionsmittel somit überall hinkommt - dann können sich die keime gar nicht erst einschließen.

psychohali

Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 03.03.10
Alter : 27
Ort : Cologne

http://www.facebook.com/less.me

Nach oben Nach unten

Re: Body Modification - Tattoos, Piercings&co

Beitrag von AleX Page am 02.06.10 21:39

Unia schrieb:
AleX Page schrieb:Twisted Evil


Woah! Alexander Kaschte, oder? Wink

Ja, Gott Very Happy Ich lieben diesen Arroganten Arschl*ch ^^
Vegan und Fleischfresser mit Nazis Vergleichen. Man kann sagen was man will, er ist Gott Very Happy


Was die Infektion angeht, muss ich immer an AleX Jolig seinem Brustwarzen Piercing denken wie es in der ersten Big Brother Staffel munter vor sich her eitert :ugly:
Aber von den Dutzenden die hier gestochen wurden, hatte niemand eine Infektion danach gehabt Smile


Zuletzt von AleX Page am 12.07.10 10:59 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

AleX Page

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 03.03.10
Alter : 28
Ort : Köln

http://www.playfire.com/Black_Butterfly

Nach oben Nach unten

Re: Body Modification - Tattoos, Piercings&co

Beitrag von Aran Jäger der II. am 02.06.10 22:15

Odin schrieb:Wenn ich mir ein Tattoo stechen lasse, wird es höchstens sowas hier!
Auf die Stirn hätte das einen hohen Phillosophischen Faktor Very Happy

Bin kein Freund von Piercings finde es nicht schön aber auch nicht hässlich wenn Eisen irgendwo rumhängt aber Tatoos finde ich schon cool Problem ist halt nur das die dann nicht mehr so leicht weggehen.

Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Body Modification - Tattoos, Piercings&co

Beitrag von Darkfire am 02.06.10 23:18

Ich halte nichts von Piercings und Tattoos. Ersteres ist für mich persönlich die Verstümmelung des eigenen Körpers. Klar, sowas kann auch schön aussehen, keine Frage - aber irgendwo geht da die Natürlichkeit des Menschen sehr stark flöten. Bei Tattoos sehe ich das nicht ganz so schlimm, da gibt es ja auch sinnvolle Beispiele. Ich meine, schaut euch mal Michael Scofield an - lässt sich den ganzen Körper mit einem Fluchtplan tätowieren! Very Happy Spaß bei Seite, das ist ja auch nur fiktiv und es fällt für mich tatsächlich wieder unter dem Punkt Körperverstümmelung.

Ich frage mich, wo der Sinn dahinter steckt. Wenn man sich für bestimmte Feste oder sonst etwas abwaschbare Tattoos auf die Haut pappt, reicht das doch vollkommen aus. Aber warum muss ich denn ausgerechnet irgendwas auf meine Haut machen lassen, dass in zwei Jahren sowieso keine Bedeutung mehr für mich hat? Aber ich möchte jetzt auch keinem zu nahe treten - jeder hat ja das Recht, es seinem Körper anzutun oder eben nicht anzutun. Ich brauche es jedenfalls nicht.

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Body Modification - Tattoos, Piercings&co

Beitrag von Secretkey am 03.06.10 7:44

Darkfire schrieb:Ich halte nichts von Piercings und Tattoos. Ersteres ist für mich persönlich die Verstümmelung des eigenen Körpers. Klar, sowas kann auch schön aussehen, keine Frage - aber irgendwo geht da die Natürlichkeit des Menschen sehr stark flöten. Bei Tattoos sehe ich das nicht ganz so schlimm, da gibt es ja auch sinnvolle Beispiele. Ich meine, schaut euch mal Michael Scofield an - lässt sich den ganzen Körper mit einem Fluchtplan tätowieren! Very Happy Spaß bei Seite, das ist ja auch nur fiktiv und es fällt für mich tatsächlich wieder unter dem Punkt Körperverstümmelung.

Ich frage mich, wo der Sinn dahinter steckt. Wenn man sich für bestimmte Feste oder sonst etwas abwaschbare Tattoos auf die Haut pappt, reicht das doch vollkommen aus. Aber warum muss ich denn ausgerechnet irgendwas auf meine Haut machen lassen, dass in zwei Jahren sowieso keine Bedeutung mehr für mich hat? Aber ich möchte jetzt auch keinem zu nahe treten - jeder hat ja das Recht, es seinem Körper anzutun oder eben nicht anzutun. Ich brauche es jedenfalls nicht.

Tja, kann mich dem bedingungslos anschließen und möchte noch mal in aller Deutlichkeit betonen, dass ich Piercings schlicht und ergreifend als unästhetisch empfinde. Wenn ich bedenke, dass ich mir mit 8 Jahren fast hätte ein Loch für einen Ohrring hätte stechen lassen, wird mir übel und ich bin letztendlich froh, es nicht getan zu haben (auch wenn mir die Mädel damals dazu geraten haben Wink ).

Secretkey
Sieger des 5. MK:Wii-Turniers

Anzahl der Beiträge : 407
Anmeldedatum : 28.02.10
Alter : 26
Ort : Krefeld

Nach oben Nach unten

Re: Body Modification - Tattoos, Piercings&co

Beitrag von Dr. Sooom am 03.06.10 10:16

@Darkfire: Du hast genau das ausfürhlich erklärt, was ich nur mit ein paar Worten hingeschrieben habe. Danke. Wink

____________________
MfG Dr. Sooom | Admin | www.drsooom.at | Gamertag | Steam | GB/S-NES/N64/GCN/Wii/360/DSi

Dr. Sooom
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2911
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 29
Ort : Welsland, Österreich

http://www.drsooom.at

Nach oben Nach unten

Re: Body Modification - Tattoos, Piercings&co

Beitrag von Odin am 03.06.10 10:22

AleX Page schrieb:ich liebe kalte Muschis. zwar werde ich dafür immer Doof angeguckt Rotwein mit Cola zu trinken aber es schmeckt einfach gut
Ich kenne die Rotwein-Cola Kombination nur unter der Bezeichnung "Rola" (hab ich mir dafür ausgedacht). Dennoch bevorzuge ich Bier (Becks + Rothaus Pils Tannenzäpfle).

Odin
Mod | Microsoft + NextGen Pokémon Champion 2010

Anzahl der Beiträge : 1975
Anmeldedatum : 28.02.10
Alter : 31
Ort : Lörrach

Nach oben Nach unten

Re: Body Modification - Tattoos, Piercings&co

Beitrag von AleX Page am 12.07.10 11:09

Ich habe grad was gefunden und vllt kennt sich jemand von euch damit aus.

Alarm am Flughafen

Intimpiercing selbst entfernen

Peinlicher Zwischenfall auf einem Flughafen im US-Bundesstaat Texas: Nachdem ihre Brustwarzen-Piercings bei der Sicherheitskontrolle Alarm ausgelöst hatten, musste sich eine Flugpassagierin den Körperschmuck aus Metall selbst entfernen. Wie US-Medien berichteten, benötigte die Frau eine Zange, um ihre intimen Piercings aus der Haut zu ziehen.

Die US-Luftsicherheitsbehörde TSA kündigte inzwischen an, ihre Verfahren zu überarbeiten. "Künftig wird die TSA Passagiere darüber informieren, dass sie einen Alarm durch eine visuelle Inspektion aufheben können, statt fragliche Objekte zu entfernen", hieß es in einer am Freitag (Ortszeit) veröffentlichten Erklärung.

"Das Vorgehen der TSA war grausam und unnötig", sagte die Anwältin der Passagierin, Gloria Allred. Die Behörde entschuldigte sich bei der Frau. Die TSA sehe ein, "dass unsere Verfahren ein Problem für die betroffene Passagierin waren, und wir bedauern die Situation, in die sie geraten ist".
Quelle

Ist sowas auch bei uns in Deutschland so?
Als Beispielsgebiete habe ich;
vor einer OP,
Flughafen Sicherheitskontrolle,
Polizeigewahrsam.

Wenn ich also ein
Piercing habe und es vor einer Wichtigen OP nicht rausnheme, dürfen mir die das dann entfernen? Oder wäre das Körperverletzung? Genauso wenn ich betrunken festgehalten werde und mir die "mutwillig" Entfernt werden, weil ich einige Zeit in die Ausnüchternugszelle muss. Letzteres kenne ich von alten bekannten, denen dann die Sicherheitsnadeln aus den Ohren entfernt wurden oder Brustwarzen Piercings bei Frauen (!).. Kann das angehen?

AleX Page

Anzahl der Beiträge : 468
Anmeldedatum : 03.03.10
Alter : 28
Ort : Köln

http://www.playfire.com/Black_Butterfly

Nach oben Nach unten

Re: Body Modification - Tattoos, Piercings&co

Beitrag von Darkfire am 12.07.10 14:49

Da kenne ich mich leider nicht aus, würde aber darauf tippen, dass es Körperverletzung wäre. In jedem Falle mal einen Anwalt konsultieren, sofern das bei jemanden anstehen sollte.

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Body Modification - Tattoos, Piercings&co

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 13:27


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten