Metal Gear Solid: Peace Walker

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Metal Gear Solid: Peace Walker

Beitrag von Yoshi am 30.05.10 22:02

Am 17. Juni erscheint Metal Gear Solid: Peace Walker in Deutschland.
Zugegebenermaßen bin ich kein großer MGS Fan (obwohl ich fünf MGS Spiele in meiner Sammlung habe), aber ich mag die PSP und freu mich, dass für die scheintote Konsole doch noch ein Knaller erscheint.
Das Spiel wurde vom MGS 4 Team und Hideo Kojima persönlich entwickelt.

Um mal die M!Games zu zitieren, die dem Spiel 94% gegeben hat (so viel wie keinem PSP-Spiel zuvor):

"Kaum Luft nach oben: "Peace Walker" ist ein epochales Meisterwerk, wie es PSP-Spieler noch nie gesehen haben."

Die interessantesten Fakten aus dem Review:

- Der Tester brauchte 30 Stunden zum Durchspielen, die Monster Hunter Insel hatte er noch nicht gefunden und seine Outer Heaven Basis war noch längst nicht so groß wie auf den Konami Screenshots.

- MGS: Peace Walker bietet einige der besten Bosskämpfe der Serie

- Im Codec stecken eine Menge Hintergrundinformationen zum Thema Kalter Krieg

- Es gibt jede Menge Nebenmissionen für das im Spiel integrierte rundenbasierte Rollenspiel

- Sehr motivierendes Auflevelsystem

- Möglichkeit Missionen zu wiederholen

- Verständliche Story

- Die (optionale) Installation belegt 880 MB auf dem Memory Stick

- Das ambitionierteste, komplexeste, umfangreichste und vielleicht beste PSP Spiel aller Zeiten


Gibts noch Interesse an dem Spiel oder schreckt die Plattform zu sehr ab?

Hier mal ein witziges Video aus dem Spiel:
http://www.youtube.com/watch?v=N-QN-MPKEbg

Yoshi

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: Metal Gear Solid: Peace Walker

Beitrag von Mic am 30.05.10 22:50

Natürlich werde ich mir das Spiel holen - Nach der Ankündigung war mir klar , dass ich es kaufen werde, nachdem ich die Demo gespielt habe, wusste ich das es wohl mein PSP Highlight 2010 werden wird.

Das einzige Manko dürfte die Steuerung sein, die zwar beim Schleichen Stärken zeigt, aber bei den Kämpfen ziemlich kontraproduktiv werden kann. Aber nachdem ich jetzt schon mehrere Stunden in die Demo gesteckt habe, komme ich auch mit diesem Hindernis gut zurecht^^

Ich freue mich jedenfalls schon tierisch darauf, mehr als nur die drei immer gleichen Level zu spielen Wink

Mic

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22

http://let-it-mine.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Metal Gear Solid: Peace Walker

Beitrag von ParA"DoX am 31.05.10 0:17

Als Metal Gear fan werd ich es mir natürlich kaufen. Zum glück hat mein Bruder noch eine PSP.

____________________

"Huh? Oh, wait! We're on PS3™ system! It's a Blu-ray Disc.
Dual-layered, too - no need to swap."
- Otacon, MGS4

ParA"DoX
Mod | Sony

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 27
Ort : Bayern

http://meandmyplaystation.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Metal Gear Solid: Peace Walker

Beitrag von Odin am 31.05.10 0:20

Es klingt schon sehr interessant. Wo ist MGS PW denn angesiedelt, was die gesamte Timeline der Serie betrifft?

Odin
Mod | Microsoft + NextGen Pokémon Champion 2010

Anzahl der Beiträge : 1975
Anmeldedatum : 28.02.10
Alter : 31
Ort : Lörrach

Nach oben Nach unten

Re: Metal Gear Solid: Peace Walker

Beitrag von Yoshi am 31.05.10 0:56

Odin schrieb:Es klingt schon sehr interessant. Wo ist MGS PW denn angesiedelt, was die gesamte Timeline der Serie betrifft?

1974 nach Teil 3 und nach Portable Ops.

Yoshi

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: Metal Gear Solid: Peace Walker

Beitrag von Odin am 31.05.10 0:59

Dann werde ich mal noch ausharren, bis der Kalender den 17. Juni zeigt. Wird sicher gut. Smile

Lohnt es sich, das Spiel vorzubestellen?

EDIT: Schaden würde auch nicht der Kauf eines >1GB Memory Pro Duo Sticks.

Odin
Mod | Microsoft + NextGen Pokémon Champion 2010

Anzahl der Beiträge : 1975
Anmeldedatum : 28.02.10
Alter : 31
Ort : Lörrach

Nach oben Nach unten

Re: Metal Gear Solid: Peace Walker

Beitrag von Buu Huu am 31.05.10 20:53

Ich habe mal eine Frage:
Ich würde mir das Spiel gerne kaufen,aber brauche ich dafür vorkenntnisse?
Ich habe noch nie MGS gespielt ,aber heute Abend höre ich mir mal den Gamer WG Podcast dazu an.

Buu Huu

Anzahl der Beiträge : 639
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 20
Ort : Garrel

http://appic-reviews.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Metal Gear Solid: Peace Walker

Beitrag von ParA"DoX am 31.05.10 21:11

Naja nicht direkt. Die Vorgeschichte kam ja auch erst später raus xD also von daher sollte das nicht das so große problem sein. Hab die Vorgeschichte ja auch erst später gespielt.

____________________

"Huh? Oh, wait! We're on PS3™ system! It's a Blu-ray Disc.
Dual-layered, too - no need to swap."
- Otacon, MGS4

ParA"DoX
Mod | Sony

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 27
Ort : Bayern

http://meandmyplaystation.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Metal Gear Solid: Peace Walker

Beitrag von Buu Huu am 01.06.10 13:43

Aso,danke für die Auskunft Smile

PS:man ist der podcast lang 00

Buu Huu

Anzahl der Beiträge : 639
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 20
Ort : Garrel

http://appic-reviews.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Metal Gear Solid: Peace Walker

Beitrag von Yoshi am 08.06.10 17:58

Gibt übrigens ein paar neue Reviews:

http://uk.psp.ign.com/articles/109/1095291p1.html

http://www.edge-online.com/features/review-metal-gear-solid-peace-walker

http://www.eurogamer.net/articles/metal-gear-solid-peace-walker-review


Das IGN Review ist laut NeoGaf Usern aber Bullshit, die Bosskämpfe sollen auch alleine ohne große Probleme schaffbar sein.



Das Lösungsbuch, das es bei Amazon gibt, sieht auch sehr schick aus:
http://www.amazon.de/Metal-Gear-Solid-Peace-Walker/dp/0307470288/ref=sr_1_4?ie=UTF8&s=books-intl-de&qid=1275931770&sr=8-4

Die noch schickere Collector's Edition gibt es leider nur in den USA:
http://www.neogaf.com/forum/showpost.php?p=21547799&postcount=1

Yoshi

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: Metal Gear Solid: Peace Walker

Beitrag von Buu Huu am 15.06.10 12:21

Wer hat sich das Spiel jetzt eigentlich geholt?
Ist das gut?

Buu Huu

Anzahl der Beiträge : 639
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 20
Ort : Garrel

http://appic-reviews.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Metal Gear Solid: Peace Walker

Beitrag von Yoshi am 20.06.10 14:43

Hab mir jetzt die normale Version plus Löunsgbuch gekauft, hoffentlich bringt mich der Schwierigkeitsgrad nicht um. Laughing

Yoshi

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: Metal Gear Solid: Peace Walker

Beitrag von Buu Huu am 21.06.10 20:55

Cool
Am besten du ibst noch später Feedback Wink

Buu Huu

Anzahl der Beiträge : 639
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 20
Ort : Garrel

http://appic-reviews.blogspot.com

Nach oben Nach unten

Re: Metal Gear Solid: Peace Walker

Beitrag von Yoshi am 23.06.10 23:55

Habs gestern von Amazon bekommen und heute ein paar Stunden gespielt. Die Missionen sind schön kurz, hab die meisten auch zwei Mal gemacht, um mehr Personal zu bekommen und ein wenig die Waffen aufzuleveln.
Die Präsentation ist wirklich sehr schick, auch wenn die Grafik ziemlich grobpixelig ist (das Problem hatte auch schon Resistance).

Portable Ops war nur ein billiger Rip-Off. Peace Walker reiht sich jedoch qualitativ nahtlos in MGS 1-3 ein, was gut ist, da es ja Teil 3 absolut würdig fortsetzt. Nur spielt es sich dank 3rd Person sogar besser als diese Teile, was ich nach Portable Ops auf der PSP nie für möglich gehalten hätte. Für MGS 4 fehlt dann doch der HD-Next Gen Bonus mit den vielen cineastischen Cutscenes, was ich auch nicht erhofft hatte.

Spielerisch ist es leicht anders als die alten Teile (man kann z.B. nicht kriechen), aber es fühlt sich trotzdem absolut wie MGS an. Und schon nach einer Stunde hatte man soviel Story wie nach Portable Ops nach dem gesamten Spiel. Es gibt wieder massig Gespräche und Cutscenes, welche den alten Teilen (trotz Handheld) in nichts hinterherhinken. Teilweise als Aufnahmen (wie die Funkdialoge in den alten Teilen), Ingame, aber großteils die bekannten Comicsequenzen welche nun aber viel dynamischer und besser animiert sind, sodass mit der tollen Sounduntermalung trotzdem die cineatische MGS-Güte aufkommt. Die Portable Ops Story ist bis auf ein paar Details schon wieder vergessen (obwohl sie offiziell in den Kanon aufgenommen wurde). Das passiert mit diesem Teil und der Ausführlichkeit niemals. Was für einen Handheld auch untypisch ist, ist dass die unmengen an Dialogen allesamt erstklassig vertont sind und es wie bei den ersten MGS Teilen fast zuviele Funkgespräche gibt und man schonmal ewig den Gesprächen zuhören kann.

Bei Portable Ops war des Leveldesign schrecklich. Es waren nur absolut blockige Labyrinthe, welche ich in der (mieserablen) Form in einem Spiel selten gesehen hatte. Als ob sie den alten Tomb Raider 1 Editor ausgebuddelt hätten und noch schlechter als damals verwendet haben. Peace Walker sieht dagegen tatsächlich wie MGS 3 aus. Dafür sind die Level zumindest anfangs noch etwas kleiner gehalten.

Von Portable Ops wurde die Idee weiterverwendet mit dem man eine Armee anheuert, verwaltet und so z.B. Ausrüstung erforscht. Außerdem gibt es Nebenaufträge. Mit jeder Hauptmission kommt meist eine hinzu. Anfangs Trainungsmissionen, später aber auch immer komplizierter und fordernder, was in freiwilliger Trainingsbasis gut eingebunden ist. Wenn man will kann man sie ignorieren und gezielt der interessanten Geschichte folgen.
Aber weil die Bosskämpfe alleine ein bisschen fordernd sind, sollte man die Nebenmissionen besser zum Aufleveln nutzen.

Yoshi

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: Metal Gear Solid: Peace Walker

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 11:11


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten