Die allgemeine Medienlandschaft

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Die allgemeine Medienlandschaft

Beitrag von Aran Jäger der II. am 25.05.10 14:51

Hier geht es um die normalen Zeitschriften wie Spiegel .... Bild..... -.- ,SZ,FAZ,TAZ etc.
auch geht es hier um ARD,ZDF und die anderen Sender es geht hier nicht um Serien oder dergleichen

Besonders empfehlen kann ich den:
Bildblog (Kein Blog von BILD!)
und:
fernsehkritik.tv
Edit:
Achja und ich habe natürlich noch
Zapp
vergessen


Warum ich diesen Thread jetzt poste?

Klick mich du geile Sau

edit: Achja über die Methoden der GEZ kann man hier natürlich auch schimpfen ^^

Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Die allgemeine Medienlandschaft

Beitrag von Dr. Sooom am 25.05.10 16:23

Zeitschriften:

– c't (SB-Abo)
– iX (SB-Abo)

TV-Sender:

– N24 (ansonsten gibt's ja nichts vernünftiges mehr)

____________________
MfG Dr. Sooom | Admin | www.drsooom.at | Gamertag | Steam | GB/S-NES/N64/GCN/Wii/360/DSi

Dr. Sooom
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2911
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 29
Ort : Welsland, Österreich

http://www.drsooom.at

Nach oben Nach unten

Re: Die allgemeine Medienlandschaft

Beitrag von Gast am 25.05.10 17:23

Dr. Sooom schrieb:Zeitschriften:


TV-Sender:

– N24 (ansonsten gibt's ja nichts vernünftiges mehr)
Was ist denn mit der Tagesschau???
/edit: Für alle die es nicht wissen sollten (unwarscheinlich) Tagesschau läuft aufm ersten. =)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Die allgemeine Medienlandschaft

Beitrag von Andy2600 am 25.05.10 21:36

RocknRollPixel schrieb:
Was ist denn mit der Tagesschau???

Höre ich zusammen mit den Tagesthemen als Audio-Podcast beim Autofahren

www.netzpolitik.org Für alle die sich für Netzpolitik interessieren

Und Phoenix und Arte bieten doch ein anspruchvolles Programm Smile

Andy2600

Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 34
Ort : Aalen

http://wiig.de/base.php?Username=andy25nuertingen&Show=Alle

Nach oben Nach unten

Re: Die allgemeine Medienlandschaft

Beitrag von Dr. Sooom am 26.05.10 5:01

@RocknRollPixel: Ich schau mir N24 nur wegen den Dokus und Reportagen an. Die News interessieren mich nicht. Hierfür gibt's das Internet.

____________________
MfG Dr. Sooom | Admin | www.drsooom.at | Gamertag | Steam | GB/S-NES/N64/GCN/Wii/360/DSi

Dr. Sooom
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2911
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 29
Ort : Welsland, Österreich

http://www.drsooom.at

Nach oben Nach unten

Re: Die allgemeine Medienlandschaft

Beitrag von Aran Jäger der II. am 28.05.10 16:34

Ich bin ja eigtl. kein Fan von übermäßigem Konsum kein Fan von Nike und auch Fussball nur ab und zu und ich hasse Fussballwerbung zur WM/EM. Aber diese Werbung hier ist richtig geil: ^^



Aber nicht vergessen:
Schwarzbuch MArkenfirmen/Nike

Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Die allgemeine Medienlandschaft

Beitrag von Darkfire am 28.05.10 17:32

Ich schaue sehr selten Nachrichten und lese auch sehr selten Tageszeitungen. Wenn ich mich aber für aktuelle Geschehen interessiere, lese ich den General-Anzeiger oder gucke mir Nachrichten auf N24 an. Dort laufen aber auch interessante Dokumentationen, die ich (sofern Interesse besteht) nicht missen möchte.

Ansonsten steht bei mir nur "Fachliteratur" in Form vom Videospiel-Zeitschriften an. Wink

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Die allgemeine Medienlandschaft

Beitrag von Aran Jäger der II. am 28.05.10 17:54

Was haltet ihr eigentlich vom "Nickoledeon Spieltag 2010"?

Hier Infos über die Aktion:
Spieltag

Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Die allgemeine Medienlandschaft

Beitrag von Darkfire am 28.05.10 18:12

@Aran Jäger der II.
Mit einem Wort? Schwachsinn! Ich meine, wer bei diesem guten Wetter nicht mal rausgeht, der muss doch gestört sein. Very Happy Und vorallem kann ich die Beweggründe von "nick" nicht verstehen - ich schaue zu keiner Zeit auf diesem Sender rein, aber die schalten doch mit Sicherheit auch Werbung, oder? Denen entgehen also Einnahmen von sechs Stunden, was ja nicht gerade wenig ist. Das einzige was sie bekommen sind positive Schlagzeilen - aber ob das bei einem Sender für sehr junge Zuschauer überhaupt etwas bringt? Ich wage es zu bezweifeln. Wären wir jetzt bei Facebook, würde ich jetzt vergebens nach dem "Dislike"-Button suchen. Very Happy

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Die allgemeine Medienlandschaft

Beitrag von Aran Jäger der II. am 28.05.10 19:00

Naja sie werden auf jeden Fall Werbeeinnahmen von den Sponsoren dieses Tages einnehmen.Ich finde es allerdings auch eine seltsame Aktion.

Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Die allgemeine Medienlandschaft

Beitrag von Aran Jäger der II. am 01.06.10 12:12

TV Faker aufgepasst

Ein Artikel über gefakte Sendungen im Fernsehen

Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Die allgemeine Medienlandschaft

Beitrag von ParA"DoX am 01.06.10 12:29

Aran Jäger der II. schrieb:Was haltet ihr eigentlich vom "Nickoledeon Spieltag 2010"?

Hier Infos über die Aktion:
Spieltag

"Dann schalten wir eben auf Super RTL"
EIn Zitat meiner Freundin als ich sie grade gefragt hab was sie davon hält.

____________________

"Huh? Oh, wait! We're on PS3™ system! It's a Blu-ray Disc.
Dual-layered, too - no need to swap."
- Otacon, MGS4

ParA"DoX
Mod | Sony

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Bayern

http://meandmyplaystation.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Die allgemeine Medienlandschaft

Beitrag von Mic am 01.06.10 12:41

Aran Jäger der II. schrieb:TV Faker aufgepasst

Ein Artikel über gefakte Sendungen im Fernsehen

Netter Artikel, aber viel Neues steht da ja auch nicht drinn. Aber was ich interessant finde, ist dass dieser Norbert Schneider denkt, das RTL die Sendung mit Tine Wittler wegen Druck durch diese Debatten etc. abgesetzt hätte, ich denke viel mehr sie waren mit den Quoten nicht einverstanden. Und so stellen sie sich auch noch als seriöser, ehrlicher Sender dar, der knallhart gegen solche Fakes vorgeht. Zwei Fliegen mit einer Klappe quasi, mit einem Umdenken hat das sicherlich weniger zu tun.

Mic

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22

http://let-it-mine.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Die allgemeine Medienlandschaft

Beitrag von Odin am 01.06.10 15:19

Aran Jäger der II. schrieb:Was haltet ihr eigentlich vom "Nickoledeon Spieltag 2010"?

Hier Infos über die Aktion:
Spieltag
Ich sag mal "Wen interessiert das, wenn ohnehin nur Wiederholungen gezeigt werden?" Schlimm ist, dass die kleineren/jüngeren das gar nicht mitbekommen. Die achten ja ohnehin nur darauf, ob ihre Lieblingssendung läuft und nicht, welche Folge sie zu sehen bekommen. Wink

Odin
Mod | Microsoft + NextGen Pokémon Champion 2010

Anzahl der Beiträge : 1975
Anmeldedatum : 28.02.10
Alter : 31
Ort : Lörrach

Nach oben Nach unten

Re: Die allgemeine Medienlandschaft

Beitrag von Aran Jäger der II. am 01.06.10 22:14

Mic schrieb:
Aran Jäger der II. schrieb:TV Faker aufgepasst

Ein Artikel über gefakte Sendungen im Fernsehen

Netter Artikel, aber viel Neues steht da ja auch nicht drinn. Aber was ich interessant finde, ist dass dieser Norbert Schneider denkt, das RTL die Sendung mit Tine Wittler wegen Druck durch diese Debatten etc. abgesetzt hätte, ich denke viel mehr sie waren mit den Quoten nicht einverstanden. Und so stellen sie sich auch noch als seriöser, ehrlicher Sender dar, der knallhart gegen solche Fakes vorgeht. Zwei Fliegen mit einer Klappe quasi, mit einem Umdenken hat das sicherlich weniger zu tun.
BILD sei Dank die haben das schliesslich "Aufgedeckt"

apropos BILD noch was zum EVSC:
BILDblog

Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Die allgemeine Medienlandschaft

Beitrag von Aran Jäger der II. am 11.06.10 17:34


Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Die allgemeine Medienlandschaft

Beitrag von Aran Jäger der II. am 28.06.10 10:42

Analyse einer Pressemitteilung des Fernsehkritikers ,es geht um das ZDF und sein "anspruchsvolles" Programm.

Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Die allgemeine Medienlandschaft

Beitrag von Mic am 28.06.10 16:00

Mich würde mal interessieren, wie viel Gebührengelder der PR-Mensch bekam, der diesen Stuss verfasst hat... wobei sich für mich jetzt die Frage stellt, wozu soll diese Pressemitteilung eigentlich gut sein? Neutral

Mic

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22

http://let-it-mine.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Die allgemeine Medienlandschaft

Beitrag von Aran Jäger der II. am 28.07.10 22:35

Ich bin gerade eben über ein "Zapp-Das Medienmagazin" Video auf Youtube gestolpert, mit einem Thema das mir selber schon unangenehm aufgefallen ist.Und zwar das vollstopfen des Jugendfernsehens mit Sexsymbolen bzw. Mädchen mit Wespentallie die in dieser Form gar nicht überleben könnten:



Das Video ist leider schon etwas älter.Aber trotzdem finde ich es bedenklich das in Kinderserien nun viel mehr auf Äusserlichkeiten Wert gelegt wird als auf innere Werte oder Erfahrung.Ich bin beileibe keiner der sich "um das Wohl der Kinder" sorgt oder meint das "früher alles besser" war.Aber ich frage mich was die besseren werte vermittelt und einen besser auf die Welt vorbereitet Winx Club,Kim Possible und co. Suspect oder Sendungen wie Alfred J. Kwack(Kann ich jedem Kind empfehlen Wink ).Im erwachsenen Fernsehen macht mir das weniger aus weil jede Erwachsene selber dafür verantwortlich ist was er schaut. Aber Fakt ist imo das die wespentallie viel mehr abnimmt und genauso ist es mit den Werten die man Kindern zum Lebensanfang auf den Weg mitgeben sollte. Ich meine jetzt nicht sowas wie "christliche Werte" sondern werte wie "Was du nicht willst das man dir tu das füg auch keinem anderem zu","Hinterfrage alles und bilde dir dein eigenes Weltbild" etc. nunja jetzt habe ich mich genug aufgeregt ^^

Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Die allgemeine Medienlandschaft

Beitrag von Mic am 28.07.10 23:05

Ehrlich gesagt ist mir das noch nie aufgefallen und jetzt nachdem mir die Augen geöffnet wurden halte ich es immer noch für nicht sonderlich bedenklich. Bei der heutigen Mediensituation ist es doch völlig egal ob Bibbi Blocksberg einen BH trägt oder nicht, die Kleinen müssen sich nur mal die Werbung, die zwischen ihren Sendungen läuft, ansehen, in die Bild Zeitung schauen oder einfach RTL gucken.
Da gibts schon den totalen Reiz-Overflow. Die gucken doch heutzutage sowieso viel zu viel fernsehen, da kann mir keiner erzählen die schauen nur Nick und Super RTL (welches Kind schaut sich heute eigentlich noch Kika an?!).

Mir ist das mit den weiblichen Reizen übrigens noch nie wirklich aufgefallen, weil ich es einfach immer akzeptiert habe, da der Zeichenstil eben so war.

Außerdem gibt es ja noch genügend Gegenbeispiele, mir fallen da zum Beispiel Simpsons, Bob der Baumeister, Jimmy Neutron oder Cosmo und Wanda ein, weswegen ich die Berichterstattung auch ziemlich einseitig finde.

Naja, vielleicht bin ich einfach noch nicht alt genug, um mich über solche Lappalien von wegen Früher/Heute aufzuregen.

Mic

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22

http://let-it-mine.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Die allgemeine Medienlandschaft

Beitrag von Aran Jäger der II. am 30.07.10 9:24

Vielleicht reagier ich auch über.Allerdings werden es mehr von den Schönheitsmodeln vielleicht gleicht sich das aber auch wieder damit aus das damals eher die "guten alten Werte" vertreten worden sind. Vielleicht ist einfach jede Zeit auf ihre eigene Art scheiße, und man muss selber suchen was gut für das Kind ist.Und das mit den anderen Sendern ist nur ein wenig ein Argument weil man in die eine Kindersicherung einstellen kann.

Aber nun zu etwas völlig anderem:


Es ist jetzt Donnerstagnacht, etwa 2:30 Uhr. Die meisten werden bereits tief und fest in Träume versunken sein, auch ich dann irgendwann demnächst. Für einen hingegen ist dies alles andere als eine angenehme Nacht: Mario Holländer. Vielleicht erinnern Sie sich an Folge 35, in der ein Bericht über die Teilnahme seiner Familie an der RTL2-Dokusoap “Frauentausch” zu sehen war. Was der vierköpfige Clan erleben musste, ist unvorstellbar: Die Holländers wurden vom Kamerateam der Sendung genötigt, ihre Wohnung wurde verschmutzt (um sie asozial darzustellen), der Familienvater musste schließlich wegen Herzproblemen ins Krankenhaus. Seine Versuche, den skandalösen Dreh abzubrechen und die Fernsehleute vorzeitig hinauszuschmeißen, scheiterten an einem bereits unterschriebenen Knebelvertrag und der Drohung seitens der Produktionsfirma an die Familie, eine massive Vertragsstrafe zahlen zu müssen. Die ausgestrahlte Sendung dann schließlich zeigte eine computerversessene, schmuddelige und faule Familie Holländer – alles inszenierte Klischees, die mit der Wahrheit nichts zu tun haben. Für die Holländers ging damit der Ärger erst richtig los: Immer wieder kam es zu anonymen Anrufen und Terroraktionen vor dem Haus. Der Vermieter begann mit Mobbing, zudem verlor der Sohn seinen Ausbildungsplatz, was Herr Holländer ebenfalls im Zusammenhang mit der skandalös verfälschten und ehrverletztenden Darstellung seiner Familie im Fernsehen sieht.

Dieser Fall zeigt exemplarisch, wie es einer Familie ergehen kann, die vor einem Millionenpublikum schlichtweg lächerlich gemacht wird und die sich dagegen nicht mal wehren kann. Nicht nur Fernsehkritik-TV berichtete darüber, auch das NDR-Medienmagazin “Zapp” zeigte einen Bericht. Man sollte meinen, angesichts eines solchen Medienechos würde RTL 2 zumindest diese “Frauentausch”-Folge im Giftschrank verschwinden lassen – doch weit gefehlt: An diesem Donnerstag wurde genau die betreffende Ausgabe erneut im Abendprogramm des Senders ausgestrahlt!

Und für die Familie Holländer ging gleich kurz nach der Ausstrahlung der Terror wieder los. So berichtet der Familienvater: “Gegen 23:45 hörte man draußen immer wieder Autos vorbeifahren, dann war Kichern und Gerede zu hören. Als es an der Eingangstür laut wurde und an der Tür gerappelt wurde, lief ich raus. Mindestens acht Jugendliche bzw. junge Erwachsene liefen zunächst weg, ich hinterher. Als ich sie bis an ihr Auto getrieben hatte, wendeten sie sich mir zu und kamen zum Teil mit erhobenen Fäusten auf mich zu. Ich sagte, dass sie verschwinden sollen, sonst würde ich die Polizei rufen. Sie lachten nur und kamen weiter auf mich zu. Als der erste mich anfasste stieß ich ihn zurück, er kam wieder und wollte zuschlagen, ich fasste seinen Arm und hielt ihn fest. Die anderen standen direkt bei ihm und fühlten sich in der Gruppe stark. Ich wurde lauter und warnte sie.” Mario Holländer macht sich angesichts der erneuten Auffrischung dieses televisionären (und dann auch realen) Terrors schon deshalb Sorgen, weil auch seine Tochter auf Lehrstellen-Suche ist. Und: Die Holländers möchten gern umziehen, diese skandalöse Sendung ist da nicht gerade eine Empfehlung an mögliche Vermieter. Holländer ist frustriert und mit den Nerven am Ende: “Jetzt sitze ich hier im Stillen und warte, manchmal schreit jemand aus einem vorbeifahrenden Auto (“WOW Assis”), und manchmal höre ich auch Schritte und Gemurmel, dann renne ich raus. Das wird eine ätzende Nacht und so langsam werde ich immer wütender. Fast schon wünsche ich mir, dass mich wirklich jemand tätlich angreift, mein Leben ist eh verpfuscht. Mein Kreislauf flattert, ich zittere.” Seinem Sohn will er beibringen, dass Faustrecht keine Lösung ist – er muss Vorbild sein, und deswegen hofft er, die Nacht glimpflich zu überstehen. Ein Anruf bei der Polizei bewirkte nichts. Holländers Fazit klingt ernüchternd: “Bei uns im Nachbarort war ein Skandal, weil ein entlassener Kinderschänder dort hin gezogen ist, ständig wurde das Haus belagert. Aber nur eine gewisse Zeit, dann war da Ruhe. Wir haben lebenslänglich.”

Quelle: Fernsehkritik.tv

Zum selben Thema: Zapp-Video

Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Die allgemeine Medienlandschaft

Beitrag von Mic am 30.07.10 12:51

Durch Fernsehkritik.tv und Konsorten lese und sehe ich sowas in erschreckender Regelmäßigkeit, dennoch wird mir jedes Mal richtig mulmig, wenn ich von den Methoden der Produzenten höre.
Und das hier ist ja ein richtiger Extremfall, das Leben und der Ruf der Familie wurde auf kurz- oder mittelfristige Zeit völlig zerstört - und das zum läppischen Preis von 1000 Euro Gage.
Den Sender und die Produzenten sollte man wirklich bis zum Ruin verklagen, aber die sind ja höchstwahrscheinlich durch ihre Verträge fein raus aus der Sache und scheren sich einen Dreck um diese Leute.

Fast so schlimm wie diese quotengeilen Ignoranten vom Sender finde ich aber diese Idioten, die das Haus der Familie belagern etc. Denen ist wohl auch nicht mehr zu helfen, wahrscheinlich haben die ihre Hirne schon längst im Supermarkt gegen Wodka eingetauscht. Anders kann ich es mir nicht erklären, dass jemand so leicht beeinflussbar ist No

Ein Vertrag mit solchen Realityshow-Produzenten ist wirklich mit einem Pakt mit dem Teufel gleichzusetzen...

Mic

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22

http://let-it-mine.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Die allgemeine Medienlandschaft

Beitrag von Darkfire am 30.07.10 13:18

Ich denke die meisten User hier wissen, wie ich zu RTL stehe. Da RTL2 dazu gehört, darf ich meinem Hass wieder freien Lauf lassen. Erst einmal interessiert mich der soziale Mief von Familie XYZ einen Scheißdreck. Ich erwarte von Fernsehsendern gute Unterhaltung und die bietet RTL aufgrund der ganzen Reality- und Doku-Soaps nicht. Das Programm ist für die breite (dumme?) Masse gemacht. Selbst Serien wie GZSZ und Co, die ich mir Ende der 90er durchaus gerne angesehen habe, sind heute nichts weiter als ein Schandfleck im deutschen Fernsehprogramm. Aber nun zum Frauentausch von RTL2.

Die Sendung ist genau so ein Müll wie der Rest des selbstproduzierten Programms. Allein schon der Gedanke freiwillig die eigene Partnerin für eine Woche einfach mal so zu tauschen ist schon von den Teilnehmern blöd genug. Ist es der Nervenkitzel? Ich glaube nicht, denn die Frau teilt ja einfach nur die Wohnung - mehr wird da ja nicht laufen. Entweder weiß das der Teilnehmer nicht, weil er zu dumm dazu ist oder er will wie Peter Zwegert einfach nur ins Fernsehen. In dem Falle sollte er sich aber nicht beschweren, wenn er ohne den eigenen Anwalt hinzuziehen solch einen Vertrag unterschreibt. Wenn im Vertrag geregelt ist, dass RTL2 zu solchen Durchführungen berechtigt ist, dann soll sich der Kandidat auch nicht wundern, was mit seinem Leben passiert.

Man darf doch nicht einfach blind einen Vertrag unterschreiben, wenn es nur die geringsten Zweifel daran gibt. Das eigene Leben sollte doch wohl mehr Wert haben, als die Teilnahme an einer Fernsehsendung. Das dann Jugendliche oder junge Erwachsene auftauchen und Radau machen ist nichts neues, solche Aktionen gibt es seit dem Mittelalter (Sie ist eine Hexe!) und wird es auch in Zukunft geben, wenn sich der Verstand und die Vernunft der Menschen nicht ändert. Obwohl ich in erster Linie die Fehler im Verantwortungsbewusstsein der Teilnehmer suche, so heiße ich das Verhalten von RTL2 sicherlich nicht gut.

Man muss wirklich schon einen Vertrag mit dem Teufel geschlossen haben und nein, damit meine ich dieses Mal nicht World of WarCraft, wenn man anderen Menschen bewusst so ein Leid zufügt. Wir leben in einer christlichen Welt und werden von einer *hust* christlichen *hust* Partei in Deutschland regiert. Sollten christliche Werte dann nicht auch Standard sein? Anscheinend nicht - die Partei sollte ihre politische Ausrichtung mal gehörig überdenken, aber das prädige ich seit mindestens 2002 und wird eh nie eintreffen - aber zurück zum Thema. Es ist einfach nur grauenvoll, was sich RTL2 da leistet. Der Ruf der Menschen ist auf kurze Sicht gesehen zerstört und die Gefühle werden immer wieder wachgerüttelt, wenn RTL2 nicht besseres weiß als den selben Rotz wie vor zwei, drei Jahren wieder zu wiederholen. Ich hoffe inständig, dass irgendwann mal jemand kommt und RTL vernichten wird - das meine ich ernst. Diese Sendergruppe hat mittlerweile einen viel zu großen Einfluss auf die Gehirne der Zuschauer. Mir ist dabei ganz egal wie das passiert, hauptsache das es passiert. Danach darf dann die Bild-Zeitung dran sein... in diesem Sinne: Schönes Leben noch! Wink

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Die allgemeine Medienlandschaft

Beitrag von Mic am 30.07.10 13:56

Klar tragen auch die Bewerber bei solchen Sendungen ein klein wenig Mitschuld, aber sie sind eben genau so unwissend wie die Zuschauer und denken da geht alles mit rechten Dingen zu. In dem Vertrag an sich wird man die dubiosen Methoden der Macher nicht herauslesen können. Die sichern sich dort zwar gegen alle Eventualitäten ab, aber das ist ja Gang und Gebe, wer vermutet denn schon dass sie bei fast jeder Episode ihre Rechte auf Biegen und Brechen ausnutzen?
Naja, du oder ich vielleicht Wink
Aber die Leute, die da mitmachen, sind sich den Gefahren meistens in keiner Weise bewusst und sehen anfangs nur, dass sie nach einer Woche Dreh um ein paar Hundert Euro und ein paar Erfahrungen reicher sind.

Auf die Bandbreite der Bösartigkeiten, die die Produzenten anwenden, muss man ja auch erst mal kommen.
Das reicht von kleineren Sachen, wie das "versehentliche" Anschwärzen des Teppichs mit einem Scheinwerfer (die angebrannte Stelle auf dem Teppich wurde im Fernsehen dann auch gezeigt, von wegen ungepflegtes Haus und so), bis zum Rausschmiss aus der neuen, durch das hilfreiche Fernsehteam gefundenen, Wohnung, da sie nur auf einen Monat gemietet wurde (was der Kandidat natürlich nicht wusste), bis eben zu solch einem Rufmord, wie in Arans Beispiel.

Mic

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22

http://let-it-mine.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Die allgemeine Medienlandschaft

Beitrag von Aran Jäger der II. am 09.08.10 21:41

Die GVU läuft Amok

Auf Twitter häufen sich Beschwerden, dass die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) gerade Amok läuft und anscheinend wahllos Videos bei der Video-Plattform Vimeo löschen läßt. Betroffen sind u.a. Mario Sixtus, der die Löschung von gleich vier Videos seines Elektrischen Reporters beklagt, von denen er jeweils der Urheber ist und die unter einer Creative Commons Lizenz veröffentlicht wurden. Alexander Lehmann ist mit “Du bist Terrorist” ebenfalls betroffen. Statt dem Video findet man nur noch den Hinweis:

Sorry, “Du bist Terrorist” was deleted at 1:58:33 Mon Aug 9, 2010. Vimeo has removed or disabled access to the following material as a result of a third-party notification by Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen claiming that this material is infringing: Du bist Terrorist. We have no more information about it on our mainframe or elsewhere.

“Du bist Terrorist” ist übrigens auch Creative Commons – lizenziert.

(...)

netzpolitik.org

Dazu hat Mario Sixtus getwittert:

Die GVU hat 4 Videos auf Vimeo wg. angeblicher Urheberrechtsverletzung sperren lassen. Urheber bin ich. Auf die Erklärung bin ich gespannt.

Mario Sixtus Tweet

Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: Die allgemeine Medienlandschaft

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 12:32


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten