3D im Gaming- Revolution oder Strohfeuer?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

3D im Gaming- Revolution oder Strohfeuer?

Beitrag von Aran Jäger der II. am 11.05.10 16:02

3D ist in Filmen inzwischen die neue bessere beliebtere Grafik nun fängt diese Modewelle(?) an auch in den Gaming bereich überzuschwappen...:

Nintendo: heise-online.de

Sony: os-informer.de

Microsoft: Consolewars.de

Nun die Frage wird dies nur ein kurzfristiger Trend sein oder werden diese Spiele in Zukunft das Maß aller Grafikreferenzen sein? Was ist eure Meinung dazu?


Zuletzt von Aran Jäger der II. am 11.05.10 16:55 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: 3D im Gaming- Revolution oder Strohfeuer?

Beitrag von Dr. Sooom am 11.05.10 16:34

Hehe, wenn wir schon bei heise sind: In der aktuellen c't-Ausgabe (11/10) gibt's ab Seite 50 einen ausführlichen Artikel darüber.

Für mich zumindest existiert 3D ja überhaupt nicht, wie auch bei all jenen, die nur auf einem Auge sehen. Weiters soll der 3D-Effekt bei Kindern auf die Dauer gesehen schädlich sein, zumindest kann man das aus den diversen Meldungen der Hersteller und Medien herausinterpretieren. Und zu guter letzt soll es laut c't auch Probleme mit der Fokussierung geben, wodurch infolgedessen Kopfschmerzen entstehen sollen.

Im Endeffekt stellt sich ja nur die Frage, ob der Kunde gewillt ist mit einer Shutter-Brille vor der heimischen Klotze zu sitzen. Tja, warten wir doch mal die nächsten zwei Jahre ab, zumal die ersten 3D-fähigen TV-Geräte erst vor ein paar Wochen auf dem Markt gekommen sind.

____________________
MfG Dr. Sooom | Admin | www.drsooom.at | Gamertag | Steam | GB/S-NES/N64/GCN/Wii/360/DSi

Dr. Sooom
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2911
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 29
Ort : Welsland, Österreich

http://www.drsooom.at

Nach oben Nach unten

Re: 3D im Gaming- Revolution oder Strohfeuer?

Beitrag von Aran Jäger der II. am 11.05.10 16:58

Zudem ist dies ja nicht der erste Versuch 3D in Spiele zu implementieren und dieser könnte ja auch wieder schief gehen....

Virtual Boy (Wiki)

Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: 3D im Gaming- Revolution oder Strohfeuer?

Beitrag von Dr. Sooom am 11.05.10 17:18

Die ersten 3D-Versuche gab's ja schon viel früher mittels einem Käfig, wodurch der Betrachter zwei leicht versetzte Ausschnitte des Inhaltes zu Gesicht bekam. Ich hab allerdings vergessen, wann das genau war. so um 1940 bis 1960 vermute ich mal. Schaut einfach in eine der letzteren c't-Ausgaben nach. (Ich sollte mit der Schleichwerbung aufhören, oder?)

____________________
MfG Dr. Sooom | Admin | www.drsooom.at | Gamertag | Steam | GB/S-NES/N64/GCN/Wii/360/DSi

Dr. Sooom
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2911
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 29
Ort : Welsland, Österreich

http://www.drsooom.at

Nach oben Nach unten

Re: 3D im Gaming- Revolution oder Strohfeuer?

Beitrag von Aran Jäger der II. am 11.05.10 17:34

Dr. Sooom schrieb:Die ersten 3D-Versuche gab's ja schon viel früher mittels einem Käfig, wodurch der Betrachter zwei leicht versetzte Ausschnitte des Inhaltes zu Gesicht bekam. Ich hab allerdings vergessen, wann das genau war. so um 1940 bis 1960 vermute ich mal. Schaut einfach in eine der letzteren c't-Ausgaben nach. (Ich sollte mit der Schleichwerbung aufhören, oder?)
Ja sonst lösche ich deinen Account lol!

Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: 3D im Gaming- Revolution oder Strohfeuer?

Beitrag von Dr. Sooom am 11.05.10 18:08

@Aran Jäger der II.: Du bist nur ein Mod und kein Admin. Du kannst das nicht. Wenn, dann müsste mich schon Darkfire rausschmeißen. Wink

Aber jetzt bitte wieder zurück zum Thema...

____________________
MfG Dr. Sooom | Admin | www.drsooom.at | Gamertag | Steam | GB/S-NES/N64/GCN/Wii/360/DSi

Dr. Sooom
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2911
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 29
Ort : Welsland, Österreich

http://www.drsooom.at

Nach oben Nach unten

Re: 3D im Gaming- Revolution oder Strohfeuer?

Beitrag von Aran Jäger der II. am 11.05.10 18:09

Dr. Sooom schrieb:@Aran Jäger der II.: Du bist nur ein Mod und kein Admin. Du kannst das nicht. Wenn, dann müsste mich schon Darkfire rausschmeißen. Wink

Aber jetzt bitte wieder zurück zum Thema...
Ich weiss deswegen ja der Smiley aber du hast Recht btt wir brauchen keinen zweiten Smalltalk Thread

Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: 3D im Gaming- Revolution oder Strohfeuer?

Beitrag von Harvest am 11.05.10 18:30

Dazu fällt mir prinzipiell in erster Linie nur ein Satz ein: Der Zukunft kann man sich nicht entziehen! Ich denke schon das eine 3D-Zukunft grade auf die Spieleindustrie zutrifft. Wie das ganze aussehen könnte wird uns Nintendo mit dem 3DS ja dann im Juni auf der E3 zeigen Wink

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: 3D im Gaming- Revolution oder Strohfeuer?

Beitrag von CoreGamer89 am 11.05.10 18:54

So war es mit dem DS. Das war damals der Touchscreen, heute haben die meisten modernen Handys Touchscreens. Der Touchscreen hat sich seid damals stark weiter entwickelt und wird immer mehr zum Standart.
Ich bin sehr gespannt. Smile

CoreGamer89

Anzahl der Beiträge : 239
Anmeldedatum : 11.05.10

Nach oben Nach unten

3D-Gaming: Die Zukunft der Videospiele

Beitrag von Darkfire am 22.07.10 1:42

Hallo zusammen,

heute widmen wir uns mal einem Thema, bei denen jeder etwas zu sagen kann. Angefangen bei der Pocchahontas- und Die Schlümpfe-Fusionierung namens Avatar, wird der Trend auf den Heimkonsolen fortgesetzt. 3D auf PS3 und 3DS wird es in Zukunft immer häufiger geben, wenn ihr mich fragt. Aber mal im Ernst: Was haben wir Spieler davon? Erhalten wir so von einem Spiel mehr Informationen? Wird es uns mehr Spaß machen, nur weil unsere Augen getrübt werden?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das ganze Konzept massentauglich ist. Auf dem 3DS finde ich die Idee noch ganz witzig, aber zuhause im Wohnzimmer? With these glasses... ja an dieser Stelle darf die Zitierung von Reggie gern erlaubt sein. Also im Moment sage ich dazu, dass 3D mit Brillen definitiv nicht massentauglich ist und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es in den nächsten zehn Jahren dazu kommen, dass 3D im Wohnzimmer zum Standard werden könnte.

Aber wie steht ihr dazu? Ich bin ernsthaft an eurer Meinung interessiert! Also dann haut mal fleißig in die Tasten, damit wir wieder etwas zum Bequatschen (ohne den Plauderthread zu nutzen) haben! Wink

Viel Spaß beim Diskutieren,
Darkfire

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: 3D im Gaming- Revolution oder Strohfeuer?

Beitrag von Dr. Sooom am 22.07.10 6:26

Hm, denkt doch mal an all jene, die kein 3D wahrnehmen können. Zudem wertet die Optik allein ein Videospiel nicht auf, sondern viel mehr das Zusammenspiel von Story, Grafik, Sound, Steuerung, usw. Und 3D allein kann sich nur auf die Grafik beziehen.

Zudem gibt's immer noch ein Problem: Es müssen genügend Geräte am Markt vorhanden sein, damit die Content-Anbieter auch dafür entwickeln, jedoch will der Kunde zuerst reichlich Content sehen, bevor er sich solch ein Teil anschafft. Und genau diese Problematik trifft auf die 3D-Fernseher zurzeit zu.

Beim 3DS sieht's womöglich anders aus. Warum? Wegen den First-Party-Titel von Nintendo selber. Getreu dem Motto: Software sales Hardware.

PS: Meinen DS-Kauf habe ich vorerst mal nach hinten verschoben. Sollte ich aber mal ein paar DS-Titel sehr günstig sehen, kann ich mir diese ja schon jetzt holen.

____________________
MfG Dr. Sooom | Admin | www.drsooom.at | Gamertag | Steam | GB/S-NES/N64/GCN/Wii/360/DSi

Dr. Sooom
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2911
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 29
Ort : Welsland, Österreich

http://www.drsooom.at

Nach oben Nach unten

Re: 3D im Gaming- Revolution oder Strohfeuer?

Beitrag von Mic am 22.07.10 12:44

Dr. Sooom schrieb:Zudem wertet die Optik allein ein Videospiel nicht auf, sondern viel mehr das Zusammenspiel von Story, Grafik, Sound, Steuerung, usw. Und 3D allein kann sich nur auf die Grafik beziehen.

Der Ansicht bin ich nicht ganz, der 3D Effekt kann sich auch stark auf die Atmosphäre auswirken, wenn er denn sinnvoll eingesetzt wird. In ein paar Previews zu Pilot Wings 3DS kann man zum Beispiel lesen, dass durch die hinzugewonnene Tiefe das Spielgefühl beeinflusst wird.
Miyamoto hatte glaube ich auch mal irgendwo verlauten lassen, das sich der Tiefeneffekt positiv auf 3D Jump 'n Runs auswirkt soll, da man dadurch Entfernungen besser einschätzen kann.

Aber natürlich sind das nur Meinungen von Dritten, ich selbst konnte es ja noch nicht austesten.
Ich glaube aber durchaus, dass sich der 3D Effekt positiv auf das Spielgefühl auswirken kann und denke das diese Technik eine große Zukunft hat, auch im Gaming Bereich.

Mic

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22

http://let-it-mine.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: 3D im Gaming- Revolution oder Strohfeuer?

Beitrag von Corgamer am 07.08.10 17:56

Wenn Nintendo mit dem 3DS auch nur halb so erfolgreich wird, wie mit dem jetzigen Handheld, denke ich, dass sich wieder viele andere Entwickler an so ein Konzept hengen werden. (sieht man ja bei der Wii und dem DS)
Ein Problem wird nur 3D auf stationierten Konsolen, denn bei Handhelds hat man ja die Möglichkeit irgendein 3D Bildschrim zu integrieren, denn mit einen 3D Brille richtige Spiele zu spielen wird sich sicherlich nicht durchsetzten.

Corgamer

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 28.02.10
Alter : 23
Ort : München

Nach oben Nach unten

Re: 3D im Gaming- Revolution oder Strohfeuer?

Beitrag von Tobbi am 07.08.10 20:17

Ich denke, die Konsolen werden irgendwann sowieso gezwungen sein, 3D zu unterstützen, denn so wie ich das sehe, wird 3D auf dem Fernsehmarkt auch irgendwann (vll in 10 Jahren) zum Standart werden. Es ist einfach eine Weiterentwicklung in der Darstellung, vergleichbar mit Schwarz/Weiß zu Farbfernsehn.

3D ist einfach nur ein weiterer Schritt beim Versuch, die Realität so gut wie möglich aufzuzeichnen und wiederzugeben.

Tobbi

Anzahl der Beiträge : 222
Anmeldedatum : 27.02.10

http://www.shortcircuitsoftware.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: 3D im Gaming- Revolution oder Strohfeuer?

Beitrag von ParA"DoX am 08.08.10 0:03

Ich war ja mermals im Media Markt und hab mir 3D TVs angesehen und war eigentlich nicht sehr begeistert. Für mich persönlich bringt das nicht viel wenn alles 3D ist und ich so besser den unterschied zwischen nah und fern warnehmen kann, denn das wird meistens nur dargestellt. Richtig tolle effekte wo ein gegenstand wirklich näher kommt und das einfach nur geil aussieht gibt es eher selten und müssen extra dafür gemacht werden. (zB die Grinsekatze aus der ALice Kinowerbung die immer näher kommt, ich wollte sie schon fast anfassen oO)

Ein Kumpel hat sich nen 3D TV gekauft und das werd ich mir morgen mal genauer angucken und vor allem auch Spielen. Danach gibts mehr feedback.

____________________

"Huh? Oh, wait! We're on PS3™ system! It's a Blu-ray Disc.
Dual-layered, too - no need to swap."
- Otacon, MGS4

ParA"DoX
Mod | Sony

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 27
Ort : Bayern

http://meandmyplaystation.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: 3D im Gaming- Revolution oder Strohfeuer?

Beitrag von Tobbi am 08.08.10 0:07

Bei mir ist es genau umgekehrt. Die Effekte sind zwar schön und gut, aber auf Dauer würden die mich auch nerven. Da ist für mich der Eindruck der "Tiefe", der durch 3D entsteht, interessanter.

Tobbi

Anzahl der Beiträge : 222
Anmeldedatum : 27.02.10

http://www.shortcircuitsoftware.jimdo.com

Nach oben Nach unten

Re: 3D im Gaming- Revolution oder Strohfeuer?

Beitrag von Aran Jäger der II. am 08.08.10 1:10

Mir ist gerade aufgefallen das dieser Thread doppelt existiert. Und der andere Thread wurde früher von mir eröffnet lol

3D im Gaming -Revolution oder Strohfeuer?

Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: 3D im Gaming- Revolution oder Strohfeuer?

Beitrag von Darkfire am 08.08.10 1:15

@Aran Jäger der II.
Seltsam. Vor Threaderöffnung habe ich extra nach "3D" gesucht, es wurde aber nichts gefunden. Ich habe die beiden Threads mal zusammengefügt, damit hier die Ordnung bestehen bleibt. Vielen Dank für dein wachsames Auge! Wink

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: 3D im Gaming- Revolution oder Strohfeuer?

Beitrag von Aran Jäger der II. am 08.08.10 1:16

Ist jetzt ja egal. Jetzt wächst zusammen was zusammen gehört ^^

Aran Jäger der II.

Anzahl der Beiträge : 1285
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 26
Ort : Baden-Württemberg

Nach oben Nach unten

Re: 3D im Gaming- Revolution oder Strohfeuer?

Beitrag von Dr. Sooom am 08.08.10 1:19

Danke, Darkfire. (... und ich such wie ein Depp nach diesem Thread genau zu dem Zeitpunkt, wo er zusammengeführt wurde. Argh.)

____________________
MfG Dr. Sooom | Admin | www.drsooom.at | Gamertag | Steam | GB/S-NES/N64/GCN/Wii/360/DSi

Dr. Sooom
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2911
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 29
Ort : Welsland, Österreich

http://www.drsooom.at

Nach oben Nach unten

Re: 3D im Gaming- Revolution oder Strohfeuer?

Beitrag von Secretkey am 08.08.10 10:38

Meine Meinung zum 3D-Effekt:
Da ich bislang noch nicht so wirklich vieles in 3D erlebt habe - ich glaube, Avatar war da eine wirkliche Ausnahme - bin ich noch mehr oder weniger nicht gesättigt und immer noch scharf auf diesen Effekt. Erst gestern war ich noch in Saturn und habe mich grün und blau geärgert, weil vor den dort angespriesenen 3D-Fernsehern keine Brille zum Ausprobieren lagen. Jetzt mal ehrlich: Was soll denn der Quatsch? Das muss man doch zuvor erlebt haben, um dann eventuell eine Kaufentscheidung zu treffen - also ich plädiere für Elektrikmärkte, in denen ich auch mal eben durch solch eine Brille gucken kann. Aber das nur so nebenbei Wink Ich kann nicht voraussehen, ob mich dieser Effekt dann später doch noch nerven oder zu Kopfschmerzen führen würde, fest steht, dass ich 3D im Moment sehr offen gegenüber stehe und mich gerne davon verzaubern lasse.

Wie sich das im Gaming-Bereich auswirken wird, kann ich noch nicht genau prognostizieren, aber ich schätze, dass sobald sich diese Technik langsam zum Standard in den Wohnzimmern entwickeln wird, auch die Konsolenhersteller auf den Zug aufspringen werden, ähnlich wie es bei HDTV-Fernsehen und -Fernsehern war, zumal wichtige Signale aus der Richtung von Sony und Nintendo bereits gesendet wurden. Am meisten gespannt bin ich derzeit auf den 3DS und freue mich aber auch auf alles, was danach noch auf uns zukommen mag.

Secretkey
Sieger des 5. MK:Wii-Turniers

Anzahl der Beiträge : 407
Anmeldedatum : 28.02.10
Alter : 26
Ort : Krefeld

Nach oben Nach unten

Re: 3D im Gaming- Revolution oder Strohfeuer?

Beitrag von Darkfire am 08.08.10 10:44

Das finde ich aber komisch, dass man in eurem Saturn keine 3D-Brille zum Ausprobieren finden konnte. Wenn man bei uns die Rolltreppe zum Saturn hochfährt, steht vor einem direkt ein großer 3D-Fernseher. Von der Decke hängt eine Schnur, an welcher eben eine solche Brille hängt. Entweder hat das euer Saturn vermasselt, oder jemand brauchte so eine Brille kostenfrei in seiner Privatsammlung.

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: 3D im Gaming- Revolution oder Strohfeuer?

Beitrag von Secretkey am 08.08.10 10:52

Ja, ich habe mir schon gedacht, dass dies wohl das Problem unserer Filiale sein wird - bzw. war ich gestern auch in Oberhausen und dort wurde auch keine Brille angeboten -, und dass bei anderen solch eine Brille wohl zu finden ist, denn einen logischen Sinn dahinter kann ich bei uns nicht entdecken, wenn man sie genug sichert. Hm.

Secretkey
Sieger des 5. MK:Wii-Turniers

Anzahl der Beiträge : 407
Anmeldedatum : 28.02.10
Alter : 26
Ort : Krefeld

Nach oben Nach unten

Re: 3D im Gaming- Revolution oder Strohfeuer?

Beitrag von ParA"DoX am 08.08.10 17:10

Bei uns im Media Markt liegen zwar Brillen aber die TV Geräte sind nicht in 3D gestellt sondern laufen normal. Da muss man als Kunde erstmal drauf kommen... und auch das man die Brille einschalten muss. Eigentlich müsste da dauernd jemand stehen und einen zutexten und erklären wie das geht. Aber da ist nie jemand zu sehen. Bei uns im Media Markt gibts ne Kaffeebar wo man kaffemaschienen testen kann und da sind alle mitarbeiter Razz

____________________

"Huh? Oh, wait! We're on PS3™ system! It's a Blu-ray Disc.
Dual-layered, too - no need to swap."
- Otacon, MGS4

ParA"DoX
Mod | Sony

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 27
Ort : Bayern

http://meandmyplaystation.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: 3D im Gaming- Revolution oder Strohfeuer?

Beitrag von ParA"DoX am 14.08.10 4:03

ParA"DoX schrieb:Ein Kumpel hat sich nen 3D TV gekauft und das werd ich mir morgen mal genauer angucken und vor allem auch Spielen. Danach gibts mehr feedback.

Gesagt getan. War am Wochenende (ist ja jetzt schon wieder Wochenende) bei meinem Kumpel und seinem Super 3D TV von Samsung.

Also ganz kurz und bündig. Das 3D an sich ist wirklich cool. Beim spielen selber ists aber eher fast nicht vorhanden. Das Spielgefühl ist zwar anders aber man kann sich nicht wirklich auf die tollen 3D Effekte Konzentrieren. Schaut man allerdings nur zu kann wirklich super in die Tiefe sehen und Matsch, Staub (Motorstorm) und Kometen(Super Stardust HD) auf sich zukommen sehen. Zur Verdeutlichung: Ich mache ein Rennen in Motorstorm (3D Demo) und mein Kumpel schaut zu (Natürlich mit brille). Auf einmal schreit er "Wooooooooooooow, hast du das gesehen?" und ich "Ne was ist denn passiert?"(Vlt ist er auch einfacher zu beeindrucken). Es wirkt fast so als schaut man durch ein Fenster. Man denkt man könnte reinkriechen. Die Brillen sind nicht wirklich störend aber auch nicht wirklich praktisch. Bester Effekt war bei Super Stardust HD als plötzlich ein Komet direkt von Oben kam, also Zentral ins Bild. Da wollte man schon fast selber in Deckung gehen. Explosionen der KOmeten oder Raumschiffe sind auch sehr gut aber am besten sind die Effekte die direkt auf einen zukommen. Relativ cool sind auch die Tabellen/Anzeigen (Rundenzeiten und Platzierung sowie Punkte usw) die wirklich vor dem Spielgeschen sind. Die effekte gehen eher in die Tiefe (also in den Bildschirm) als aus dem Bildschirm heraus. Außnahmen sind da eben zB der Staub der von den Autos aus Motorstorm aufgewirbelt wird und aus dem TV zu kommen scheint. Das Movie Update für 3D ist wohl nicht draußen auf der PS3, dadurch kann ich jetzt nichts zu Filmen sagen. Der TV "Rendert" allerdings auch selber in 3D um. Das sah bei Stargate aber überhaupt nicht nach 3D aus (SD Qualität) Bei Book of Eli(HD Qualität) sah das dann schon etwas besser aus. Bei direktem 3D sollte das dann noch besser sein als bei "selbstgemachtem".

Zum wohlbefinden der Spieler sei zu sagen das fast die ganze Familie plus einige Freunde getestet wurden. Einige hatten sofort/nach einiger Zeit Kopf oder Augenschmerzen und die kleine Enkelin konnte auch ohne 3D Brille 3D sehen xD. Ich persöhnlich (sowie der Besitzer des 3D TVs hatten sogut wie keine Beschwerden... außer das es halt seltsam war und sich "anders" und "komisch" anfühlt. Ich dachte oft das in seinem Zimmer lauter insekten rumfliegen, Dabei waren es Kometenstücke aus Super Stardust HD die einem im Augenwinkel vorbeifliegen zu scheinen.

Nochmal zusammengefasst:
3D effekte zum An-/Zuschauen und Testen sehr gut. Zum selber aktiv Spielen eher belanglos.
Verursacht "anderes" Spielgefühl als ohne 3D (muss man einfach mal selber sehen um zu verstehen was ich meine)

Meine Meinung zu 3D im Gaming - Revolution oder Strohfeuer?
30% Revolution, 70% Strohfeuer.
Ab und zu gibts wirklich super Effekte die man einmal gesehen haben sollte aber zwingend notwendig ist das nicht umbedingt und für den aktuellen Preis erst recht nicht. Aber ich denke es gibt noch ordentlich Luft nach oben. Wenn mal ein Spiel kommt das von anfang an für 3D konzipiert wurde und auch spezielle effekte hat wird sich das lohnen und auch ein besseres bzw. anderes Gefühl des Spielens vermitteln. Ich persöhnlich brauche jetzt kein 3D FULL HD LED TV, für mich reicht ein normaler FULL HD TV aus um spaß mit meinen Spielen zu haben. Für fragen stehe ich gerne bereit.

PS.: WipeOut HD und Pain in 3D haben wir nicht getestet, vlt aber beim nächsten mal.


EDIT:
Es war reichlich spät als ich das geschrieben hab also nicht wundern das der Text teilweise komisch, unstrukturiert und abgehackt geschrieben ist... wollts ja kurz machen.

____________________

"Huh? Oh, wait! We're on PS3™ system! It's a Blu-ray Disc.
Dual-layered, too - no need to swap."
- Otacon, MGS4

ParA"DoX
Mod | Sony

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 27
Ort : Bayern

http://meandmyplaystation.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: 3D im Gaming- Revolution oder Strohfeuer?

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 23:01


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten