Aktuell im Kino

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Aktuell im Kino

Beitrag von Cel_Shaded am 30.07.10 15:40

Christopher Nolan ist vor allem aus Batman The Dark Knight bekannt. Und das ist anders genial. Ich hoffe mal, Inception kann damit mithalten.

Cel_Shaded

Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22
Ort : Bayrischer Wald - naja, fast.

http://www.ngen-cast.de

Nach oben Nach unten

Re: Aktuell im Kino

Beitrag von Mic am 31.07.10 19:22

Darkfire schrieb:Toy Story 3 werde ich mir nicht angucken - das liegt dabei gar nicht mal im Film, sondern an den Synchronstimmen. Hallo? Wie konnte man die Synchronstimmen aus den ersten beiden Teilen einfach mit Bully und Co. besetzen? Vermutlich weil die jungen Zuschauer Teil 1 und 2 eh nicht kennen und die 3 vermutlich nur als "3D"-Merkmal erkennen - sorry Disney und Pixar - das geht gar nicht! Wink

Nun ja, Peer Augustinski, der Sprecher von Woody (und Robin Williams!) ist seit seinem schweren Schlaganfall 2005 halbseitig gelähmt. Zwar kann er glücklicherweise noch flüssig reden, aber so gut wie damals (auch durchs sein Alter) wird auch er den Woody wohl nicht mehr so sprechen können.
Da kann man die Umbesetzung schon verstehen, dennoch finde auch ich es schade, dass sie das als Anlass genommen haben, gleich mehrere Synchronsprecher rauszuwerfen, wahrscheinlich um das "Bully Team" zu vervollständigen. Das wäre echt nicht nötig gewesen.

Mic

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22

http://let-it-mine.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Aktuell im Kino

Beitrag von Darkfire am 01.08.10 1:17

Okay, das wusste ich nicht. Das ist natürlich ein herber Schlag für den guten Synchronsprecher und dann möchte ich wirklich keinen Wert mehr darauf legen, dass er diesen spricht. Aber wie gesagt, man hätte echt nicht mehrere Synchronstimmen austauschen müssen. Fand ich aber lustig, hab mir heute die neue GamePro DVD angeschaut und der Kai sagte auch, dass er sich den Film wenn auf Englisch angucken möchte. Die Bully-Synchronsprecher will er sich nicht antun. Geht also nicht nur uns so. Wink

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Aktuell im Kino

Beitrag von Lausebub am 01.08.10 16:01

In einer Stunde werde ich in den Film Inception gehen. Es soll zu diesem ja geteilte Meinungen geben. Mal sehen wo ich letztenendes denn lande. Aber mein absoluter Lieblingsregisseur ist Christopher Nolan, also kann ich da nicht falsch machen, oder? Ich werde heute Abend, wenn möglich, einen kleinen Bericht zum Film abgeben.

Gruß, euer Lausebub clown

Lausebub

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 01.08.10
Alter : 23
Ort : Wien, Österreich

http://www.twitter.com/Lausebub

Nach oben Nach unten

Re: Aktuell im Kino

Beitrag von Cel_Shaded am 01.08.10 18:07

Ich schau in mir morgen an (auch um 17:00 Uhr)

Cel_Shaded

Anzahl der Beiträge : 512
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22
Ort : Bayrischer Wald - naja, fast.

http://www.ngen-cast.de

Nach oben Nach unten

Re: Aktuell im Kino

Beitrag von Darkfire am 03.08.10 20:44

Ich habe mir heute zusammen mit einer Freundin den Film Knight and Day angeguckt. Tom Cruise hat es echt auf die Reihe bekommen, einen humorvollen CIA-Agenten zu spielen. Camaron Diaz war auch ganz gut in ihrer Rolle, kam aber nicht an Cruise ran. Der Film an sich war aber super - die Handlung war durchdacht und vielen Gags gespickt. Kann euch den Film nur ans Herz legen. Als nächstes kommt dann Inception dran. Wink

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Aktuell im Kino

Beitrag von Secretkey am 11.08.10 22:54

Ich war heute in der 3D-Vorstellung von Toy Story 3 und ingesamt hat mir der Film sehr gut gefallen. Zugegeben, an Woody's neue Stimme (und auch an die weiterer Charaktere) muss man sich gewöhnen und einlassen können, wenn man sich als Kenner der beiden Vorgänger-Filme bezeichnen würde, aber ansonsten kann ich den Film allen Pixar- und Disney-Freunden wärmstens empfehlen. Obwohl natürlich wieder einige Gags und tolle Ideen gezündet werden, wird die Handlung zwischenzeitlich sogar ungewöhnlich düster und recht "spannend" mit einem schönem Ende, das auch für die Großen genug bietet. Ich hatte jedenfalls meinen Spaß und konnte mich köstlich amüsieren. Nur in 3D muss man sich den Film nicht unbedingt anschauen - im Nachhinein hätte ich mir das Geld doch sparen können und die normale Fassung sehen sollen. Sonderlich viel verpasst man nicht. Da gab es in den Vorschauen weitaus beeindruckendere Momente zu bestaunen.

Secretkey
Sieger des 5. MK:Wii-Turniers

Anzahl der Beiträge : 407
Anmeldedatum : 28.02.10
Alter : 26
Ort : Krefeld

Nach oben Nach unten

Re: Aktuell im Kino

Beitrag von Mic am 16.08.10 2:30

Ich war gestern Abend endlich in Inception und weiß noch nicht so recht, was ich von dem Film halten soll.
Einerseits war er ein extrem guter und intelligenter Actionthriller, aber irgendwie habe ich mehr erwartet. Von allen Seiten wurde mir nämlich ein richtiger "Hirnexplodierer" versprochen, bis zu einem genialen, furiosen Ende, an dem man dann erst richtig durchsteigt. Aber irgendwie war es dann doch nicht so spektakulär.
Der "Brainfuck" war zwar existent, aber dennoch unbefriedigend und den klärenden Höhepunkt habe ich wohl verschlafen.
Versteht mich nicht falsch, der Film war echt gut, aber bei weitem nicht so scharfsinnig und intelligent, wie ich es mir erhofft hatte. Entweder bin ich zu blöd, zu schlau oder einfach zu erwartungsvoll ins örtliche Kino spaziert, um richtig begeistert von der Geschichte zu sein.

Auch die Szene ganz am Schluss hat mich nicht wirklich vom Kinosessel gehauen. Um ehrlich zu sein, war etwas derartiges von Nolan stark zu erwarten, aber sicherlich nicht sein bestes "WTF?!" Ende.

Der Mindfuck war bei weitem nicht so extrem, wie bei Memento und insgesamt war der Film etwas weniger spannend als Prestige. Somit ist der Film sicherlich nicht Chrisopher Nolans bestes Stück, aber dennoch besser als die meisten anderen Mainstream-Filme, die in den letzten Monaten auf den deutschen Leinwänden flimmerten.

Mic

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22

http://let-it-mine.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Aktuell im Kino

Beitrag von Harvest am 19.08.10 0:00

Ich hab mir heute den Film Kindsköpfe angesehen. War alles in allem ein sehr lustiger Film. Besonders die Rollen waren perfekt besetzt (Adam Sandler, Kevin James, Chris Rock, Rob Schneider).

Mir als Fan von Adam Sandler-Filmen (von früherem Crap wie Billy Madison und Little Nicky mal abgesehen) hat Kindsköpfe gut gefallen. Kann ihn jedem empfehlen der einfach mal was zum lachen braucht.

Harvest
Mod | Nintendo

Anzahl der Beiträge : 1555
Anmeldedatum : 27.02.10

Nach oben Nach unten

Re: Aktuell im Kino

Beitrag von ParA"DoX am 20.08.10 23:17

Harvest schrieb:Ich hab mir heute den Film Kindsköpfe angesehen. War alles in allem ein sehr lustiger Film. Besonders die Rollen waren perfekt besetzt (Adam Sandler, Kevin James, Chris Rock, Rob Schneider).

Mir als Fan von Adam Sandler-Filmen (von früherem Crap wie Billy Madison und Little Nicky mal abgesehen) hat Kindsköpfe gut gefallen. Kann ihn jedem empfehlen der einfach mal was zum lachen braucht.

Du hast diesen anderen Typ vergessen dessen name mir auch nicht einfällt.




Auch ich war im Kino xD
Allerdings nicht in Kindsköpfe und auch nicht in Inception... ich war in "Das A-Team Der Film"
Die Action ist gut, ab und zu mal lustig. Die Charaktere erkennt man auch sehr gut wieder (ich mein jetzt nicht vom aussehen) auch wenn mir die "alten" doch besser gefallen haben. Als Action film würde er durchgehen aber als A-Team Film etwas weniger. Teilweise mit Logiklücken, nicht nur was die Story angeht. Kamera ist superwackelig, man erkennt rein garnichts bei einem Faustkampf. Ich bin mit gemischten gefühlen aus dem Film gegangen. Ich hab mir etwas mehr erhofft, auch wenn ich doch einigermasen gut unterhalten wurde.
Empfählen kann ich den Film Leuten die das A-Team mögen und auf Action stehen und über Logikfehler hinwegsehen können. Abraten wüde ich jedem der das A-Team in original besetzung liebt. Diese sollten sich dann lieber die Serie nochmal angucken. Würde im 7 von 10 punkten geben, aber auch nur weil ich das A-Team mag. Morgen gehts in die Legende von Aang xD

____________________

"Huh? Oh, wait! We're on PS3™ system! It's a Blu-ray Disc.
Dual-layered, too - no need to swap."
- Otacon, MGS4

ParA"DoX
Mod | Sony

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 27
Ort : Bayern

http://meandmyplaystation.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Aktuell im Kino

Beitrag von Siemi93 am 21.08.10 9:41

Inception...

Endlich mal ein Film bei dem die Mischung aus Story, Charakteren und opt. Effekten stimmt
Die Effekte waren richtig eingesetzt und wirkten nicht unrealistisch, vorallem, da sie Actionszenen in den Traumwelten
stattfinden.
Es gab sogar Applaus am Ende des Films Smile

Ich sag nur: ANSCHAUEN!

Siemi93

Anzahl der Beiträge : 54
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 23
Ort : Iserlohn

Nach oben Nach unten

Re: Aktuell im Kino

Beitrag von ParA"DoX am 21.08.10 22:42

Wie angekündigt war ich in "Die Legende von Aang"...
...schlechte Schauspieler die nicht zu den Charakteren passen (nur Jue oder wie man die schreibt sah einigermaßen aus wie das original und Katara fand ich ganz süß)
...Effekte waren ganz nett aber die Kämpfe am Anfang waren superöde und wurden gegen Ende anschaubar.
...allgemein war der Film langweilig weil man theoretisch schon alles kennt (Ab dem Nördlichen Wasserstamm wurds für mich interessant weil ich das in der Serie noch nicht gesehen hatte)

Empfehlen kann ich den Film eigentlich niemanden außer er/sie kennt die serie garnicht (dann ist man nicht so gelangweilt) aber wenn man die Serie nicht kennt sollte man lieber die Serie sehen als den Film.

____________________

"Huh? Oh, wait! We're on PS3™ system! It's a Blu-ray Disc.
Dual-layered, too - no need to swap."
- Otacon, MGS4

ParA"DoX
Mod | Sony

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 27
Ort : Bayern

http://meandmyplaystation.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Aktuell im Kino

Beitrag von Darkfire am 22.08.10 2:12

@ParA"DoX
Selbiges Fazit hat mir eben ein Freund in Skype geschrieben. Hatte den Film aber sowieso nicht auf meiner Liste.

____________________




Darkfire
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 4706
Anmeldedatum : 26.02.10
Alter : 28
Ort : Hennef

http://www.n-mag.de

Nach oben Nach unten

Re: Aktuell im Kino

Beitrag von Mic am 22.08.10 16:55

@Para: Wird eigentlich die ganze Avatarstory erzählt oder nur Buch 1 oder so?

Mic

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22

http://let-it-mine.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Aktuell im Kino

Beitrag von ParA"DoX am 22.08.10 20:55

Es ist nur Buch 1 verfilmt. Also kommen bzw sollten noch die anderen Teile kommen. Aber aufgrund des schlechten ersten Teils zweifle ich ein wenig daran.

____________________

"Huh? Oh, wait! We're on PS3™ system! It's a Blu-ray Disc.
Dual-layered, too - no need to swap."
- Otacon, MGS4

ParA"DoX
Mod | Sony

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 27
Ort : Bayern

http://meandmyplaystation.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Aktuell im Kino

Beitrag von Mic am 22.08.10 21:53

Das ist schade, die Umsetzung der großen Städte des Erdkönigreichs und die größeren Schlachten (jetzt mal vom Kampf um den nördlichen Wasserstamm abgesehen) hätten mich schon interessiert.
Außerdem sind Buch 2 und 3 einfach besser^^

Mic

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22

http://let-it-mine.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Aktuell im Kino

Beitrag von Freelancer45 am 25.08.10 9:09

War heute in Scott Pilgrim vs The World und dieser Film muss jeder Mensch der jemals ein Videospiel in der Hand hatte gesehn haben. Ich erkläre den Anfang: Es kommt das typische Universal Studios Intro doch was ist das? Das Intro ist im 8-Bit Style einfach gigantisch. Der Film wird zwar in Deutschland erst im Januar auf der Leihnwand zu sehen sein aber trotzdem solltet ihr euch diesen Film ganz besonders vormerken. Und wer bis dahin nichts anderes zu tun hat sollte sich den Comic (Achtung der Link verweist auf den Englischen Comic da meiner Meinung nach dieser mit den Sprüchen deutlich besser gelungen ist) dazu anschauen. Der Film ist absolut die beste Comic Adaption die ich je gesehen habe, dagegen kann Kick Ass einstecken. Vielleicht werde ich eine Kurze Review von dem Film noch beifügen.
Das wars von mir.

Freelancer45

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 10.08.10
Alter : 23
Ort : Kanada - Saskatoon

http://kaito45.wordpress.com/

Nach oben Nach unten

Re: Aktuell im Kino

Beitrag von ParA"DoX am 26.08.10 11:00

Den Film hab ich zwar noch nciht gesehen aber die Comics und allein schon das Spiel sind super. Bin aber durch einen Filmtrailer auf Scott Pilgrim aufmerksam geworden.

____________________

"Huh? Oh, wait! We're on PS3™ system! It's a Blu-ray Disc.
Dual-layered, too - no need to swap."
- Otacon, MGS4

ParA"DoX
Mod | Sony

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 27
Ort : Bayern

http://meandmyplaystation.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Aktuell im Kino

Beitrag von Mic am 26.08.10 16:27

Ich hab bisher auch nur gutes über den Film gehört, er soll ja ein richtiges Fest für Cineasten, Videospieler und Comicfans, sprich Nerds, aller Art sein.

Ich lese übrigens gerade auch den ersten Band der Comicreihe (in Englisch, war günstiger Wink ) und der ist einfach... abgedreht. Ich meine, ein Kerl der die teuflischen Exfreunde seiner Angebeteten besiegen muss um sie abzukriegen? Klasse^^

Mic

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22

http://let-it-mine.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Aktuell im Kino

Beitrag von Mic am 01.09.10 20:34

Ich habe mir jetzt auch mal Die Legende von Aang angetan, wir wussten zwar schon, das der Film Müll ist, aber ein Kumpel und ich, beide große Fans der Serie, haben in uns trotzdem mal angesehen. Interessehalber. Und mir fehlen echt die Worte, das Teil war einfach unterirdisch!

"Es" hatte null:
-Spannung
-Intelligenz
-Logik
-Spannende Actionszenen
-Tolle Schlachten
-Handlung
-Schauspielerisches Talent
-Humor
-Gute Dialoge (Naja, hat die Originalserie auch nicht...)
-Pepp

Es hatte also nichts, das bedeutet, absolut nichts zu bieten, was die Serie ausmachte.

Warum zum Teufel müssen die Kerle immer zwei Minuten Limbo tanzen, bevor sie eine Bändigerattacke ausführen?! Warum sind alle bösen Menschen der Feuernation Inder?! Wieso wird die Handlung der Serie umgeschrieben und falsch interpretiert?! Und verdammt noch mal, warum spielt in diesem indischen Bollywood Tanzfilm Shahrukh Khan nicht mit?!

So, das musste jetzt raus, ich habe einen Film erwartet der so schlecht ist, das wir nachher fröhlich aus dem Kino gehen können, dank der unfreiwilligen Komik, aber ich bin wirklich sauer. Das war nicht schlecht, sondern ein Ärgernis.

M. Night Shamaladingdong (Ich werde jetzt sicher nicht nachgucken wie man die Pfeife richtig schreibt.) war noch nie mein Lieblingsfilmemacher, aber der Film ist wirklich der Tiefpunkt seiner Karriere.

Hätte ich mir doch besser Twilight angesehen...

Mic

Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 22

http://let-it-mine.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Aktuell im Kino

Beitrag von ParA"DoX am 10.09.10 0:31

Mic schrieb:Warum zum Teufel müssen die Kerle immer zwei Minuten Limbo tanzen, bevor sie eine Bändigerattacke ausführen?!
Ja am Anfang dacht ich mir auch das wäre Zeitlupe oder so ein schmarn aber das ist wohl einfach nur so gemacht damit derjenige der die Serie nicht kennt ein wenig an das Bändigen herangeführt wird (aber ich denke den film schaut eh keiner der die Serie nicht kennt). Gegen Ende ging das Bändigen etwas flotter.


Mic schrieb:Warum sind alle bösen Menschen der Feuernation Inder?!
Das war wohl das erste was mir aufgefallen ist xD Ich will jetzt nicht rassistisch wirken aber die Feuernation ist in der Serie "weiß". Zudem hatten ja auch alle vom Wasserstamm zu helle Haut.



Hab mir Heute The Expendables angeguckt.
Ich hab mir ehrlich gesagt mehr erwartet. Nette Action (leider zu wenig), teilweise witzig, Story ohne Logik, CGI Blut, zu viel gekämpfe und zu wenig geballer, Bescheidene Kameraführung wie sie heute leider in jedem Actionfilm zu finden ist wo man eigentlich garnicht erkennt was passiert (So als ob jemand einen Duke Nukem Forever Trailer mit seiner 0,3 Megapixel Handycam aufnimmt und dabei rumspringt, und dann gibts auch noch viele Rentner xD. Man kann sich den Film ansehen wenn man die Schauspieler mag und einfach abschalten will.


Am Montag war ich in Kindsköpfe
Lustige stellen waren dabei aber man kommt sich eher so vor als würde man ein altes Familienvideo angucken wo alle beim Campen sind. Auch hier hab ich mir etwas mehr erwartet. Anschauen kann man ihn sich trotzdem einmal.

Am Samstag gehe ich in Duell der Magier (Der deutsche Titel ist echt furchtbar)
Mal gucken was der alte Cage so für Zaubertricks drauf hat Razz

____________________

"Huh? Oh, wait! We're on PS3™ system! It's a Blu-ray Disc.
Dual-layered, too - no need to swap."
- Otacon, MGS4

ParA"DoX
Mod | Sony

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 27
Ort : Bayern

http://meandmyplaystation.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Aktuell im Kino

Beitrag von Dr. Sooom am 10.09.10 0:34

Und ich habe mir den Prince of Persia-Film immer noch nicht angeschaut. Sollte ich mal machen.

____________________
MfG Dr. Sooom | Admin | www.drsooom.at | Gamertag | Steam | GB/S-NES/N64/GCN/Wii/360/DSi

Dr. Sooom
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2911
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 29
Ort : Welsland, Österreich

http://www.drsooom.at

Nach oben Nach unten

Re: Aktuell im Kino

Beitrag von ParA"DoX am 10.09.10 0:35

Der läuft aber wohl nicht mehr im Kino.

____________________

"Huh? Oh, wait! We're on PS3™ system! It's a Blu-ray Disc.
Dual-layered, too - no need to swap."
- Otacon, MGS4

ParA"DoX
Mod | Sony

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 27
Ort : Bayern

http://meandmyplaystation.blogspot.com/

Nach oben Nach unten

Re: Aktuell im Kino

Beitrag von Dr. Sooom am 10.09.10 1:13

Da hast du anscheinend Recht. Laut dieser Programmliste wird er zumindest in Wels nicht mehr gespielt. Naja, ist ja auch egal, dann hol ich mir irgendwann mal die DVD.

____________________
MfG Dr. Sooom | Admin | www.drsooom.at | Gamertag | Steam | GB/S-NES/N64/GCN/Wii/360/DSi

Dr. Sooom
Administrator
Administrator

Anzahl der Beiträge : 2911
Anmeldedatum : 27.02.10
Alter : 29
Ort : Welsland, Österreich

http://www.drsooom.at

Nach oben Nach unten

Re: Aktuell im Kino

Beitrag von Secretkey am 19.11.10 22:07

(SPOILER)

Ich war gestern in der Abendvorstellung von Harry Potter und die Heiligtümer des Todes und habe anschließend ziemlich beeindruckt das Kino wieder verlassen. Der erste Teil ist meiner Meinung nach eine extrem gute Buchadaption geworden und dass obwohl man es sich in dieser Hinsicht mit dem 6. Film doch selbst ziemlich schwer gemacht hatte. War der Schlussteil von Band 6 im Buch die perfekte Überleitung zur letzten finalen Episode hat man das Ende von Film 6 ziemlich verkorkst und auch einige Hintergründe bezüglich der Horcruxe fehlen in Film 6 gänzlich, sodass man im Film 7 ziemlich auf die Schnauze hätte fallen können. Doch glücklicherweise ist genau das Gegenteil geschehen. Das letzte Buch stellt auch gleichzeitig meinen Lieblingsband dar und dementsprechend hoch waren meine Erwartungen, doch sie wurden erfüllt - vor allem weil ich das Gefühl hatte, dass man den Ton des Buchs perfekt getroffen und eingefangen hatte. Wir haben hier nun mal keine Kindergeschichte mehr als Vorlage, sondern einen Krieg und ein junges Drama und keine andere Stimmung hat der Film mit seiner Düsternis auch geschaffen. Viele der Szenen, die so im Buch auftauchten, wurden meiner Meinung nach mit der gut gesetzten Mischung aus Bildgewalt und Charakterfokus perfekt umgesetzt, wie beispielsweise der gesamte Besuch in Godric’s Hollow, Dobbys Tod oder das Zerstören des Horcruxes (um jetzt mal bloß drei Beispiele zu nennen). Hoch anzurechnen ist dem Film allerdings, dass hier auch viele Szenen hinzugefügt wurden, die im Buch gar nicht auftauchten oder bloß erzählt wurden. Der Einstieg in den Film durch Hermines Vergessenszauber war so ein Beispiel, das nicht besser hätte platziert werden können, um die Stimmung noch dichter zu gestalten. Oder wo im Buch beispielsweise Nachrichten durch die Zeitung aufgenommen werden, sorgt hier die permanente Benutzung des Radios für ein bedrückendes Ambiente.

Obwohl sich der Film ziemlich eng an die Buchvorlage hält, sind solche Änderungen einfach nötig und wurden nicht nur gut dosiert, sie kommen auch der Handlung zu Gute. In dieser Hinsicht hatte man es mit der Verfilmung von Buch 7 auch nicht gerade leicht: viele wichtige Schlussfolgerungen geschahen entweder durch lange Gespräche oder in Harrys Gedanken. Hier hat man immer wieder mal handlungsorientierte Elemente häppchenweise und komplett auf das Tempo das Films eingestellt auf die Leinwand gebracht, sodass es einfach gepasst hat. Ich bin zudem extrem froh, dass man den Schritt gewagt hat, den Film in zwei Teile zu splitten, war es doch mein erster Gedanken nach dem Lesen des Buchs vor 3 Jahren “Wie soll man das in einen Film packen?”. Hier hat man nun genug Zeit, um die wichtigsten Szenen des Buchs nicht bloß irgendwie schnell abzuhandeln, sondern lässt auch genug Platz für die Emotionen der Charaktere, sodass gerade die Camping-Geschichte mit starken Bildern und wenigen Worten beeindrucken kann.
Aber auch sonst bin ich mit dem Film zufrieden. Der Soundtrack hat den Anfang ziemlich episch eingestimmt, das Trio legt hier seine beste schauspielerische Leistung ab, die Animation des Märchens war eine fantastische Idee und die Special-Effects sind wieder mal sehr gut geworden.

Neben der deutschen Synchronisierung hat mich eigentlich bloß ein Punkt im Film gestört. Im Buch gehörte das Infiltrieren des Zaubereiministeriums zu den absolut spannendsten und bedrückendsten Szenen des gesamten Potter-Universums, da die permanente Gefahr stets spürbar war und die Anlehnung an die NS-Ideologie des dritten Reichs ein zentrales Element darstellte. Im Film war das zwar auch vertreten, aber durch das ständige “Comic Relief” viel zu relativiert. Schade drum.

Ich bin jedenfalls völlig zufrieden - das Warten hat sich gelohnt und der erste Teil hat einen perfekten Handlungsrahmen gesetzt, bevor es im finalen Teil richtig zur Sache geht. Die nächsten 8 Monate werden jedenfalls ziemlich fies.

Secretkey
Sieger des 5. MK:Wii-Turniers

Anzahl der Beiträge : 407
Anmeldedatum : 28.02.10
Alter : 26
Ort : Krefeld

Nach oben Nach unten

Re: Aktuell im Kino

Beitrag von Gesponserte Inhalte Heute um 13:27


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten